1 von 33
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lucky Berry Erdbeere
4-Monats-Erdbeere 'Lucky Berry'®
Fragaria 'Lucky Berry'®
Lucky Berry - Die 4-Monats-Erdbeere Die Erdbeere 'Lucky Berry'® ist die zweite Kreation dieser besonderen Serie der 4-Monate tragenden Beerenpflanzen. Die 'Lucky Berry'® Erdbeere wurde aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften für dieses Sortiment selektiert und soll den Siegeszug der 'Lucky Berry'® Heidelbeere fortführen. Soviel können wir schon einmal vorweg nehmen: Die...
9,95 € *
Himbeere Lucky Berry
4-Monats-Himbeere 'Lucky Berry'®
Rubus idaeus 'Lucky Berry'®
Erst die Heidelbeere, dann die Erdbeere und nun kommt die 4-Monats-Himbeere 'Lucky Berry'®! Diese exklusive Neuheit ist ab März 2020 verfügbar und hat sich schon jetzt einen Namen gemacht. Die Lucky Berry Beerensträucher zeichnen sich mit einer Erntezeit von ganzen vier Monaten aus, so auch die Himbeere. Ihre Früchte sind nicht nur dank ihres süßsauren Geschmacks der Renner,...
ab 22,50 € *
Grasnelke Splendens
Grasnelke 'Splendens'
Armeria maritima 'Splendens'
Die Grasnelke 'Splendens' sollte nicht nur von Mai bis Juli blühen, dann wäre sie der perfekte Rasenersatz. Du brauchst sie nicht mähen und sie sieht immer gut aus. Die breiten Halme erinnern an saftige Wiesen. Sie wächst dicht und bleibt kurz, lediglich 25 Zentimeter in der Höhe gönnt sie sich. Die Armeria maritima 'Splendens' ist rosa. Die Blütendolde besteht aus vielen...
3,95 € *
Weißbunter-Efeu-Hedera-helix-Kolibri-Laub
Weißbunter Efeu 'Kolibri'
Hedera helix 'Kolibri'
Jedes Blatt des Efeus 'Kolibri' ist ein echtes Unikat und fällt durch seine unterschiedlich gemusterte, grünweiße Färbung auf. Diesen Hell-Dunkel-Kontrast kannst Du besonders gut in einer Kübelpflanzung oder in Deinem Balkonkasten in Kombination mit blühenden Gartenpflanzen hervorheben. Vorteilhaft ist hier der schwache Wuchs. Doch es gibt noch viele andere Möglichkeiten,...
2,95 € *
%
Christrose Blüten 01
Schwarze Christrose / Schwarze Nieswurz
Helleborus niger
Blütenpracht mitten im Winter! Blütezeit von November bis April Gehört zu den ersten Stauden im Frühjahr Beliebt bei Insekten Sehr frosthart Pflegeleicht Die Schwarze Christrose heißt eigentlich Schneerose, allerdings hat sich der Name Christrose durchsetzen können. Lass Dich von ihrem Namen nicht verwirren: Die kleine Staude aus der Familie der Hahnenfußgewächse heißt zwar...
6,06 € * 7,95 € *
Heidelbeere Lucky Berry
4-Monats-Heidelbeere 'Lucky Berry'®
Vaccinium corymbosum 'Lucky Berry'®
Lucky Berry - Die Heidelbeere mit 4 Monaten Erntezeit Vier Monate Erntezeit Außergewöhnliche Optik Sehr blühwillig Hoher Ertrag Kompakte Pflanze, daher vielseitig einsetzbar Schnittverträglich Auf kalkarmes Gießwasser achten Die Heidelbeere 'Lucky Berry'® wird als die Königin der Heidelbeeren bezeichnet, schließlich trägt diese neue Sorte sage und schreibe vier Monate lang...
ab 22,50 € *
Fingerstrauch Abbotswood
Fingerstrauch 'Abbotswood'
Potentilla fruticosa 'Abbotswood'
Der Fingerstrauch Potentilla fruticosa 'Abbotswood' ist ein vielseitig verwendbares, anspruchsloses Blütengehölz, das praktisch in jedem Garten vorkommen sollte. Der kleine Strauch zeigt einen äußerst dichten Wuchs mit starker Seitentriebbildung und bedeckt in Gruppenpflanzungen schnell auch größere Flächen. Von Ende Mai bis in den Oktober hinein schmücken unzählige kleine...
7,95 € *
TIPP
Rhododendron-5er Set Nugget by Bloombux Gruppe
Rhododendron-5er Set 'Nugget by Bloombux®'
Rhododendron 'Bloombux'®
Rhododendron 'Nugget by Bloombux®' Ca. 15 - 20 cm hohe Pflanze im 10cm-Topf - 5 Pflanzen im Set Eine neue, wunderschöne Alternative zum anfälligen Buchsbaum ist da: der Rhododendron 'Nugget by Bloombux®' vereint die Eigenschaften eines vielseitigen und schnittfesten Formgehölzes mit der Blütenpracht eines Rhododendrons. Dieser „blühende Buchsbaum“ zeigt sich im Mai und Juni...
Inhalt 5 Stück (3,99 € * / 1 Stück)
19,95 € *
Himbeere Zefa Herbsternte
Himbeere 'Zefa Herbsternte'
Rubus ideaus 'Zefa Herbsternte'
Wie der Name schon sagt, handelst es sich bei der 'Zefa Herbsternte' um eine Herbsthimbeere, die ihre Früchte im September trägt. Die hohen Erträge halten sich bis zum ersten Frost, sodass die mittelroten, süßen Himbeeren gerne eingefroren werden, da sie nicht unbedingt lagerfähig sind. Oder sie werden gleich zu leckerer Marmelade oder Grütze eingekocht, auch ein frischer...
4,95 € *
Vaccinium-corymbosum-Brigitta-D1
Heidelbeere 'Brigitta'
Vaccinium corymbosum 'Brigitta'
Klein aber oho ist wohl die passendste Beschreibung für die Heidelbeersorte 'Brigitta', denn diese Heidelbeere bleibt mit einer Wuchshöhe von zu erwartenden 1,2 Metern zwar recht klein, dennoch gehören die Früchte zu den größten und süßesten Heidelbeeren überhaupt. Mit diesen Eigenschaften ist 'Brigitta' das ideale Beerenobst für die Pflanzung im Kübel auf Terrasse und...
ab 14,95 € *
TIPP
Heidelbeere-Vaccinium-corymbosum-Goldtraube-01
Heidelbeere 'Goldtraube'
Vaccinium corymbosum 'Goldtraube'
Die Heidelbeere Vaccinium corymbosum 'Goldtraube' bildet hellblaue, runde oder flache Beeren mit einem angenehmen Geschmack, die bereits ab August geerntet werden können. Für eine ertragreiche Ernte schaffen ein humoser, sandiger, feuchter Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort optimale Bedingungen. Auch ihre hellrosafarbene Blüten, die von Mai bis Juni...
5,95 € *
Blumen-Hartriegel Satomi Compact
Blumen-Hartriegel 'Satomi Compact'
Cornus kousa 'Satomi Compact'
Der japanische Blumen-Hartriegel Cornus kousa 'Satomi Compact' ist ein Zierstrauch mit breit aufrechtem und - wie der Name schon verrät - kompaktem Wuchs. In der Höhe erreicht 'Satomi Compact' 2,5 bis 3,5 Meter, in der Breite sind es ca. 2 Meter. Die rosaroten Blüten zeigen sich von Mai bis Juni, wo sie in einem tollen Kontrast zum dunkelgrünen Laub stehen. Der...
59,95 € *
1 von 33

Bienenpflanzen für Garten & Balkon

Bienenfreundliche Pflanzen für Garten & Balkon

Kaum ein Gartenthema ist momentan so in aller Munde wie das Thema Bienenweide, bienenfreundliche Pflanzen für Garten & Balkon sind gefragt wie nie. Die meisten Menschen denken beim Thema Bienen wohl an die Honigbiene. Dabei ist sie nur eine von über 500 Wildbienenarten, die die Pflanzen auf den Feldern und im Garten bestäuben. Durch ein fehlendes Nahrungsangebot und Krankheiten sind Bienen & Co. in ihrer Existenz bedroht, in erster Linie bedingt durch Monokulturen und den sorglosen Einsatz von Pestiziden. Die Wichtigkeit der Bienen und anderer Insekten für die Natur und damit letztlich auch für uns Menschen ist in den letzten Jahren glücklicherweise in das allgemeine Bewusstsein vorgedrungen. Viele Gartenbesitzer engagieren sich mittlerweile leidenschaftlich für eine Verbesserung der Lebensbedingungen von Bienen, Hummeln und anderen Insekten, indem sie ihren Garten oder Balkon mit Bienenpflanzen bestücken und so für Nahrung sorgen. Auch wir wollen mit der eigens zu diesem Thema eingerichteten Kategorie Bienenpflanzen dazu beitragen. Bienenfreundliche Pflanzen für Garten & Balkon - bei Annas Garten.

Bienenpflanzen

Welche Pflanzen eignen sich als Bienenpflanzen?

Ausschlaggebend für die Qualität einer Bienenweide ist vor allem die Pflanzenvielfalt (Biodiversität), denn nur durch ein stetiges, abwechslungsreiches und reichhaltiges Angebot an Nahrung wie Pollen und Nektar sind Bienenvölker überlebensfähig. Zu den geeigneten  Bienenpflanzen für den Garten gehören neben Stauden auch blühende Bäume und winterharte Gehölze. Aber: Längst nicht jede Pflanze bzw. Blüte bietet Nahrung und ist für Insekten geeignet. Gerade moderne Züchtungen besitzen oft gefüllte oder sogar mehrfach gefüllte Blüten, die zwar sehr schön anzusehen, für Bienen aber völlig wertlos sind, da sie zum einen nur noch wenig oder gar keinen Nektar produzieren und zum anderen die Blütenblätter den Weg zu Pollen und Nektar versperren. Mit der richtigen Auswahl an Bienentrachtpflanzen und Bienenweiden (so nennt man besonders gut geeignete Bienenpflanzen) im Garten stellst Du sicher, dass Insekten wie Bienen, Hummeln und auch Wespen das ganze Jahr über blühende Bienenpflanzen vorfinden. Denn die ersten Bestäuber sind bereits ab Februar unterwegs und verrichten bis in den folgenden Winter hinein ihre wichtige Aufgabe an der Pflanze. Es kommt letztendlich also auf die Kombination an. Oder kurz gesagt: Der Fokus liegt auf Vielfalt im Garten. Für eine gut besuchte Bienenweide brauchst es möglichst viele verschiedene blühende Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten im Garten. Mit einer Auswahl an Honig- und Johannisbeeren, Berberitzen, Holunder, Himbeeren, Rispenhortensien und Heidepflanzen zum Beispiel hast Du schon mal den Großteil der Gartensaison abgedeckt. Ergänzt man jetzt noch ein paar der besten Stauden wie Lavendel und Astern ist der Bienentisch das ganze Jahr über reich gedeckt.

Auch Terrasse und Balkon sind geeignet

Die Anlage einer Bienenweide ist kein Hexenwerk und nicht nur Gartenbesitzern vorbehalten. Auch auf Terrasse und Balkon finden bienenfreundliche Pflanzen einen Platz, an dem sie sich optimal entwickeln können. Um geeignete Pflanzen für eine Bienenweide zu finden, kann man entweder selber recherchieren und sich durch die unzähligen Artikel, Blog-Einträge und Berichte kämpfen. Oder man guckt einfach bei Annas Garten, in unserer Kategorie für  Bienenpflanzen findest Du nur ausgesuchte Pflanzen. So blüht bei Dir während der ganzen Saison mindestens eine Pflanze, an der die fleißigen Bienen und Hummeln Nahrung finden. Übrigens: Nicht nur Insekten profitieren von Bienenpflanzen.

Bienenweide

Ein komfortabler Weg zur eigenen Bienenweide

Wenn Du einen Garten Dein Eigen nennen darfst, gibt es auch noch einen weiteren, komfortableren Weg die Natur bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen und die Tiere mit Nahrung zu unterstützen, es fühlt sich schließlich nicht jeder zum Gärtner berufen. Nämlich einfach mal nichts tun! Überlasse zumindest einen Teil Deines Gartens sich selbst, den Rest erledigt die Natur ohne jedes weitere Zutun. Schon bald werden sich verschiedene Bienenpflanzen wie Löwenzahn, Disteln, Giersch und viele mehr von ganz allein dort ansiedeln. Du sparst Dir die Arbeit der Pflanzung und Pflege und die Insekten sind trotzdem zufrieden. Natur ist was Tolles.

Pestizide und Insektizide

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dennoch wollen wir es an dieser Stelle noch einmal erwähnen: Verschone Deinen Garten nach Möglichkeit mit Pestiziden oder Insektiziden! Die Schäden, die diese Mittelchen in der Natur anrichten, halten jahrelang nach und können Generationen von Bienenvölkern und auch Deinem Garten erheblichen Schaden zufügen. Der Effekt dieser giftigen Substanzen ist zudem oftmals mehr als fragwürdig.

Wusstest Du, dass ...

... es Bienen in Kirkland (Illinois, USA) verboten ist, über die Stadt oder durch die Straßen zu fliegen?

... 2000 bis 3000 der Nutz- und Wildpflanzen in Deutschland von der Bestäubung durch Bienen abhängig sind?

... die Honigbiene nach dem Rind und dem Schwein das drittwichtigste Nutztier in Deutschland ist?

... über 300 Bienen ein Leben lang arbeiten müssen, um ein Kilo Honig herzustellen?

... eine Biene täglich etwa 2000 Blüten anfliegt?

Bienenfreundliche Pflanzen für Garten & Balkon

Kaum ein Gartenthema ist momentan so in aller Munde wie das Thema Bienenweide, bienenfreundliche Pflanzen für Garten & Balkon sind gefragt wie nie. Die meisten Menschen denken beim Thema Bienen wohl an die Honigbiene. Dabei ist sie nur eine von über 500 Wildbienenarten, die die Pflanzen auf den Feldern und im Garten bestäuben. Durch ein fehlendes Nahrungsangebot und Krankheiten sind Bienen & Co. in ihrer Existenz bedroht, in erster Linie bedingt durch Monokulturen und den sorglosen Einsatz von Pestiziden. Die Wichtigkeit der Bienen und anderer Insekten für die Natur und damit letztlich auch für uns Menschen ist in den letzten Jahren glücklicherweise in das allgemeine Bewusstsein vorgedrungen. Viele Gartenbesitzer engagieren sich mittlerweile leidenschaftlich für eine Verbesserung der Lebensbedingungen von Bienen, Hummeln und anderen Insekten, indem sie ihren Garten oder Balkon mit Bienenpflanzen bestücken und so für Nahrung sorgen. Auch wir wollen mit der eigens zu diesem Thema eingerichteten Kategorie Bienenpflanzen dazu beitragen. Bienenfreundliche Pflanzen für Garten & Balkon - bei Annas Garten.

Bienenpflanzen

Welche Pflanzen eignen sich als Bienenpflanzen?

Ausschlaggebend für die Qualität einer Bienenweide ist vor allem die Pflanzenvielfalt (Biodiversität), denn nur durch ein stetiges, abwechslungsreiches und reichhaltiges Angebot an Nahrung wie Pollen und Nektar sind Bienenvölker überlebensfähig. Zu den geeigneten  Bienenpflanzen für den Garten gehören neben Stauden auch blühende Bäume und winterharte Gehölze. Aber: Längst nicht jede Pflanze bzw. Blüte bietet Nahrung und ist für Insekten geeignet. Gerade moderne Züchtungen besitzen oft gefüllte oder sogar mehrfach gefüllte Blüten, die zwar sehr schön anzusehen, für Bienen aber völlig wertlos sind, da sie zum einen nur noch wenig oder gar keinen Nektar produzieren und zum anderen die Blütenblätter den Weg zu Pollen und Nektar versperren. Mit der richtigen Auswahl an Bienentrachtpflanzen und Bienenweiden (so nennt man besonders gut geeignete Bienenpflanzen) im Garten stellst Du sicher, dass Insekten wie Bienen, Hummeln und auch Wespen das ganze Jahr über blühende Bienenpflanzen vorfinden. Denn die ersten Bestäuber sind bereits ab Februar unterwegs und verrichten bis in den folgenden Winter hinein ihre wichtige Aufgabe an der Pflanze. Es kommt letztendlich also auf die Kombination an. Oder kurz gesagt: Der Fokus liegt auf Vielfalt im Garten. Für eine gut besuchte Bienenweide brauchst es möglichst viele verschiedene blühende Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten im Garten. Mit einer Auswahl an Honig- und Johannisbeeren, Berberitzen, Holunder, Himbeeren, Rispenhortensien und Heidepflanzen zum Beispiel hast Du schon mal den Großteil der Gartensaison abgedeckt. Ergänzt man jetzt noch ein paar der besten Stauden wie Lavendel und Astern ist der Bienentisch das ganze Jahr über reich gedeckt.

Auch Terrasse und Balkon sind geeignet

Die Anlage einer Bienenweide ist kein Hexenwerk und nicht nur Gartenbesitzern vorbehalten. Auch auf Terrasse und Balkon finden bienenfreundliche Pflanzen einen Platz, an dem sie sich optimal entwickeln können. Um geeignete Pflanzen für eine Bienenweide zu finden, kann man entweder selber recherchieren und sich durch die unzähligen Artikel, Blog-Einträge und Berichte kämpfen. Oder man guckt einfach bei Annas Garten, in unserer Kategorie für  Bienenpflanzen findest Du nur ausgesuchte Pflanzen. So blüht bei Dir während der ganzen Saison mindestens eine Pflanze, an der die fleißigen Bienen und Hummeln Nahrung finden. Übrigens: Nicht nur Insekten profitieren von Bienenpflanzen.

Bienenweide

Ein komfortabler Weg zur eigenen Bienenweide

Wenn Du einen Garten Dein Eigen nennen darfst, gibt es auch noch einen weiteren, komfortableren Weg die Natur bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen und die Tiere mit Nahrung zu unterstützen, es fühlt sich schließlich nicht jeder zum Gärtner berufen. Nämlich einfach mal nichts tun! Überlasse zumindest einen Teil Deines Gartens sich selbst, den Rest erledigt die Natur ohne jedes weitere Zutun. Schon bald werden sich verschiedene Bienenpflanzen wie Löwenzahn, Disteln, Giersch und viele mehr von ganz allein dort ansiedeln. Du sparst Dir die Arbeit der Pflanzung und Pflege und die Insekten sind trotzdem zufrieden. Natur ist was Tolles.

Pestizide und Insektizide

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dennoch wollen wir es an dieser Stelle noch einmal erwähnen: Verschone Deinen Garten nach Möglichkeit mit Pestiziden oder Insektiziden! Die Schäden, die diese Mittelchen in der Natur anrichten, halten jahrelang nach und können Generationen von Bienenvölkern und auch Deinem Garten erheblichen Schaden zufügen. Der Effekt dieser giftigen Substanzen ist zudem oftmals mehr als fragwürdig.

Wusstest Du, dass ...

... es Bienen in Kirkland (Illinois, USA) verboten ist, über die Stadt oder durch die Straßen zu fliegen?

... 2000 bis 3000 der Nutz- und Wildpflanzen in Deutschland von der Bestäubung durch Bienen abhängig sind?

... die Honigbiene nach dem Rind und dem Schwein das drittwichtigste Nutztier in Deutschland ist?

... über 300 Bienen ein Leben lang arbeiten müssen, um ein Kilo Honig herzustellen?

... eine Biene täglich etwa 2000 Blüten anfliegt?

Zuletzt angesehen