Fachberatung +49 (0)4488 / 52 97 480  Versandkostenfrei in D ab 100,00 Euro Pflanzen aus heimischer Produktion

Erdbeere Fragaria 'Sonata'

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 2 19,95 € * 0,80 € * / 1 Stück
ab 3 19,35 € * 0,77 € * / 1 Stück
ab 6 18,95 € * 0,76 € * / 1 Stück
ab 10 17,95 € * 0,72 € * / 1 Stück
Inhalt: 25 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

  • AG10099
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
AG10099
ab 1
19,95 € *
ab 3
19,35 € *
ab 6
18,95 € *
ab 10
17,95 € *
Inhalt: 25 Stck.   ( 0,80 € * / 1 Stck. )

Lieferzeit 5 Werktage

1 - 2
19,95 € *
ab 3
19,35 € *
ab 6
18,95 € *
ab 10
17,95 € *
Inhalt: 25 Stck.   ( 0,80 € * / 1 Stck. )

Lieferzeit 5 Werktage

Die  Erdbeere 'Sonata'  gilt schon jetzt als die  Nachfolgerin der bewährten... mehr
Produktinformationen "Erdbeere Fragaria 'Sonata'"

Die Erdbeere 'Sonata' gilt schon jetzt als die Nachfolgerin der bewährten 'Elsanta'... Na, ob da die Fans mitmachen! Die einmaltragende Erdbeere 'Sonata' gehört zu den mittelspäten Sorten. Sie zeichnet aus, dass kaum unförmige Früchte an den Pflanzen hängen. Die verformten Früchte landen meist in der Marmelade oder der Grütze, also nicht wirklich tragisch. Der Erwerbsgartenbau guckt da natürlich anders hin. Je perfekter, gleichförmiger und makelloser die Beeren, je höher liegt der zu erzielende Preis. Ab Juni können die fruchtigen, roten Beeren geerntet und weiterverarbeitet oder direkt vom Strauch genascht werden. Da Kahlfröste im Winter die Erdbeere 'Sonata' wenig beeindrucken können, wird sie gerne in den nördlichen Regionen Europas angebaut. Schon die weißen Blüten der jungen Pflanzen bilden massig Blütenstaub und werden rege von allen möglichen Insekten besucht. 

Neue Züchtung

Als neue Sorte folgt die Erdbeere 'Sonata' auf die altbekannte 'Elsanta' und tritt damit in große Fußstapfen. Spätestens in der Reifezeit im Juni bewährt sich die Neuzüchtung durch weniger unförmige Früchte als bei dem Vorgänger. Besonders attraktiv ist 'Sonata' für kältere Regionen in Europa, da sie sich bei längeren Frostperioden durch eine deutlich bessere Robustheit auszeichnen. Ihre hohe Qualität ist bereits in der Blütezeit bemerkbar, in der die reinweißen Blüten durch ihre hohe Menge an Blütenstaub eine Vielzahl an Insekten in ihren Bann ziehen. Zwei Monate später lassen sich dann die zahlreichen Früchte der Erdbeere 'Sonata' ernten, die durch ihren saftig-süßen Geschmack überzeugen.

Kaum Ansprüche

Für eine gesunde und ertragreiche Ernte benötigt die Erdbeere 'Sonata' nur frische Erde und einen sonnigen Platz, der auch etwas Schatten spendet. Sie ist von Natur aus she resistent gegen Pilze und andere Krankheiten und benötigt demnach keine zusätzliche Pflege. Allerdings ist es ratsam, den Boden z.B. mit etwas Stroh abzudecken, damit die reifen Erdbeeren nicht auf dem feuchten Boden liegen und so Gefahr laufen zu schimmeln. Ab Juni können die prallen Früchte der 'Sonata' sauber und gesund geerntet und genossen werden.

Das Wichtigste in Kürze:

- Nachfolger der 'Elsanta'
- Neue, robustere Züchtung
- Große Erdbeeren mit süßem Aroma
- Resistent gegen Pilzbefall und Mehltau
- Anspruchslos und Pflegeleicht

Weiterführende Links zu "Erdbeere Fragaria 'Sonata'"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erdbeere Fragaria 'Sonata'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.