Fachberatung +49 (0)4488 / 52 97 480  Versandkostenfrei in D ab 100,00 Euro Pflanzen aus heimischer Produktion

Erdbeere 'Senga Sengana'

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 2 19,95 € * 0,80 € * / 1 Stück
ab 3 19,35 € * 0,77 € * / 1 Stück
ab 6 18,95 € * 0,76 € * / 1 Stück
ab 10 17,95 € * 0,72 € * / 1 Stück
Inhalt: 25 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

  • AG10100
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
AG10100
ab 1
19,95 € *
ab 3
19,35 € *
ab 6
18,95 € *
ab 10
17,95 € *
Inhalt: 25 Stck.   ( 0,80 € * / 1 Stck. )

Lieferzeit 5 Werktage

1 - 2
19,95 € *
ab 3
19,35 € *
ab 6
18,95 € *
ab 10
17,95 € *
Inhalt: 25 Stck.   ( 0,80 € * / 1 Stck. )

Lieferzeit 5 Werktage

Die  Erdbeere 'Senga Sengana'  ist eine  Züchtung  aus dem Jahr 1952. Sie... mehr
Produktinformationen "Erdbeere 'Senga Sengana'"

Die Erdbeere 'Senga Sengana' ist eine Züchtung aus dem Jahr 1952. Sie ist das erfolgreiche Kreuzungsprodukt aus den heute unbekannten Erdbeersorten 'Sieger' und 'Markee'. Als in den 1950er Jahren die Tiefkühltruhe Einzug in die Haushalte nahm, passte die Erdbeere 'Senga Sengana' perfekt dazu. Denn sie war die erste Sorte, die nach dem Auftauen die Form behielt und nicht verwässerte. So konnte auch zu Weihnachten ein optisch ansprechendes Dessert mit Erdbeertopping serviert werden.

Die Früchte der Erdbeere 'Senga Sengana' sind mittelgroß und leuchtend rot. Die Frucht ist sehr schmackhaft und läßt sich in der Küche hervorragend zu allen erdenklichen Speisen verarbeiten. Da die Pflanze anspruchslos ist, hat auch der ganz unbedarfte Gartenneuling Erfolge mit ihr. Sie braucht wenig Aufmerksamkeit und Schnick-Schnack. Sonne, Erde, Wasser und Beerendünger, etwas abwarten und das Naschen kann beginnen.

Weltbekannter Verkaufsschlager

Der Ertragsgartenbau konzentrierte sich in den 1960er und 70er Jahren sehr intensiv auf den Anbau der Erdbeere 'Senga Sengana'. Die Erträge waren einige Jahre in Folge hoch. Auch die Auswahl auf den Wochenmärkten wurde sehr stark von dieser Sorte dominierte. Schnell fand auch der Gartencenterfachhandeln und die Gartenbaumschulen Gefallen an dieser Sorte und führte den Verkauf, wie damals üblich, in Holzkisten ein. Der Absatz der Erdbeere 'Senga Sengana' ist noch heute im Hobbybereich verhältnismäßig hoch. Die Konkurrenz durch neuen Sorten ist stetig da, doch noch konnte keine andere Erdbeere die 'Senga Sengana' vom Markt vertreiben, zum Glück! Nicht ohne Grund ist sie noch immer eine der bekanntesten Erdbeersorten in Europa.

Saurer Boden gewünscht

Da die Erdbeere 'Senga Sengana' zu den Selbstbefruchtern gehört, bildet sie ganz alleine ihre schönen Früchte aus und es ist keine weitere Pflanze dafür notwendig. Um eine reiche Ernte zu gewährleisten, sollte sich der durchlässige und leicht saure Boden an einem sonnigen bis halbschattigen Standort befinden. Außerdem sollte 'Senga Sengana' regelmäßig mit Beerendünger versorgt werden. Da diese Sorte problemlos alleine wachsen und gedeihen kann, ist sie ideal für kleinere Gärten und Kübel, die nur Platz für eine Pflanze bieten.

Das Wichtigste in Kürze:

- Weltbekannter Klassiker
- Große Früchte in einem saftigen Rot
- Optimal für Kuchen oder Süßspeisen
- Anspruchsloser Selbstbefruchter
- Leicht saurer Boden ideal

Weiterführende Links zu "Erdbeere 'Senga Sengana'"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erdbeere 'Senga Sengana'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.