Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Geißblatt / Geißschlinge
Geißblatt / Geißschlinge
Lonicera heckrottii
Das Geißblatt Lonicera heckrottii, auch unter dem klangvollen Namen Jelängerjelieber bekannt, wird vor allem durch Blüte und Duft zu einer der schönsten Kletterpflanzen. Eine Farbexplosion erwartet Dich von Juni bis September. Zu dieser Zeit präsentieren sich die außergewöhnlichen Röhrenblüten außen in karminrot bis rosa und im Inneren gelblich bis weiß. Die verschiedenen...
5,95 € *
Rotes Geißblatt Dropmore Scarlet
Rotes Geißblatt 'Dropmore Scarlet'
Lonicera brownii 'Dropmore Scarlet'
Als windende Kletterpflanze präsentiert sich das Geißblatt Lonicera brownii 'Dropmore Scarlet', welches sich durch orange-rote Röhrenblüten definiert, die einen aromatischen Duft versprühen. Besonders Bienen erfreuen sich an der reichen Blüte, die der vier Meter hohe Schlinger von Juni bis September bietet. Ein farbliches Highlight bietet 'Dropmore Scarlet' an den Stämmen...
ab 5,95 € *
Wald-Geißblatt / Wald-Geißschlinge
Wald-Geißblatt / Wald-Geißschlinge
Lonicera periclymenum
Das Wald-Geißblatt Lonicera periclymenum ist vielen eher unter der Bezeichnung Wald-Heckenkirsche oder Wildes Geißblatt ein Begriff und bietet eine echte Besonderheit, denn sie blüht hauptsächlich nachts! Auch wenn dem Menschen dadurch ein Großteil der Blütenpracht verborgen bleibt - für nachtaktive Insekten ist die rechts windende Schlingpflanze umso wichtiger und sollte...
6,95 € *
Gelbe Geißschlinge Goldflame
Gelbe Geißschlinge 'Goldflame'
Lonicera heckrottii 'Goldflame'
Wie kleine goldene Flammen besetzen die zahlreichen Blüten das Geißblatt 'Goldflame' ab Juni und verleihen dem Garten den ganzen Sommer lang ein warmes Urlaubsgefühl. Die einzelnen Röhrenblüten sind außen magentarot und innen hellgelb gefärbt. Ihr süßlicher Duft verbreitet sich im gesamten Garten und lockt zahlreiche Insekten an. Mit einer Kletterhilfe rankt sich Lonicera...
ab 6,95 € *
Wald-Geißschlinge Serotina
Wald-Geißschlinge 'Serotina'
Lonicera periclymenum 'Serotina'
Die Wald-Geißschlinge Lonicera periclymenum 'Serotina' präsentiert ihre zweifarbigen Blüten in der Zeit von Juni bis September und hüllt deinen Garten nicht nur in rosarote Farbakzente, sondern verströmt dabei auch noch einen bezaubernden Duft. Die rechtswindende Schlingpflanze kann bis zu 5 Meter in die Höhe wachsen, eine geeignete Kletterhilfe vorausgesetzt. Die...
6,95 € *
Gold-Geißblatt / Gold-Geißschlinge
Gold-Geißblatt / Gold-Geißschlinge
Lonicera tellmanniana
Die Gold-Geißschlinge trägt ihren Namen zurecht, sobald die Kletterpflanze im Sommer ihre goldgelbe bis orange-rote Blütenpracht darbietet. Von Juni bis Juli breiten sich die röhrenähnlichen Blüten in dichten Büscheln auf der Schlingpflanze aus und bereichern so die ovalen, dunkelgrünen Blätter. Und das sogar bis in den Herbst hinein, denn die Nachblüte des Geißblattes...
ab 6,95 € *
Japanisches Geißblatt Halliana
Japanisches Geißblatt 'Halliana'
Lonicera japonica 'Halliana'
Das Geißblatt Lonicera japonica 'Halliana' ist eine Schlingpflanze, die sich in der Zeit von Juni bis Oktober mit zunächst weißen, später gelben, filigranen Blüten in Szene setzt. Diese immergrüne Pflanze klettert mittels Kletterhilfe bis zu 5 Meter in die Höhe und kann bis zu 4 Meter breit werden. Sie wächst bevorzugt auf feuchten und gut durchlässigen Böden in sonniger bis...
ab 6,95 € *

Geißblätter (Lonicera) - Kletterpflanze und Kriecher

Geißblätter - Mehr als nur Kletterpflanzen

Die Pflanzengattung der Geißblätter erweist sich als äußerst ergiebig. Sowohl rankende Kletterpflanzen als auch niedrige Kriecher sind unter den 180 verschiedenen immergrünen und sommergrünen Arten vertreten. Dementsprechend breit gefächert sind auch die Wuchshöhen der Lonicera – botanischer Name für Geißblätter – von einem halben Meter bis zu ganzen acht Metern, welche einige Arten bereits nach sehr kurzer Zeit erreichen. Die Hauptzeit der Blüte ist von Mai bis Juni, wobei einige Arten zu den Winterblühern gehören und den größtenteils kahlen Garten mit etwas Farbe beglücken. Die Bandbreite erstreckt sich dabei je nach Art von reinweißen bis zu feuerroten, trompetenförmigen Blüten, welche mit ihren langen Staubgefäßen eine große Bereicherung für die Bienenweide darstellen. Nach der Blütezeit zieren kleine, ungenießbare, rote oder schwarze Beeren die Pflanze, wodurch sich auch der Name Heckenkirsche etabliert hat. Alle Geißblätter haben eins gemeinsam, nämlich ihre typisch geformten, ganzrandigen Blätter, welche sich an den Zweigen immer gegenüberstehen.

Steckbrief

Botanischer Name Lonicera
Familie Geißlattgewächse Caprifoliaceae
Ordnung Kardenartige Dipsacales
Synonyme -
Blütezeit Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Blütenfarbe gelb, orange, rosa, rot, weiß
Laubfarbe grün
Immergrün je nach Art und Sorte
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Rankhilfe, Unterpflanzung
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf hoch
Lichtansprüche halbschattig
Bodenfeuchte frisch bis feucht
Bodenart sandig bis lehmig

 

Geissblatt kaufen

Viele Arten für viele Verwendungen

So vielseitig wie die Arten der Pflanzengattung sind auch die Einsatzmöglichkeiten. Die primär bekannten Kletterpflanzen benötigen für ihren schlingenden Wuchs ein aufrechtes Rankgerüst, welches sie auch in Form einer Pergola finden. Auch die ein oder andere Hauswand ist vor den winterharten Gehölzen nicht sicher. Die bodennah wachsenden Kandidaten können optimal als Bodendecker unter anderen Gehölzen und Sträuchern eingesetzt werden. Durch ihre hervorragende Schnittverträglichkeit sind diese Geißblätter auch für Kübelpflanzungen auf der Terrasse oder dem Balkon sehr beliebt.

Geißblätter in Top-Qualität kaufen - Bei Annas Garten.

Geißblätter - Mehr als nur Kletterpflanzen

Die Pflanzengattung der Geißblätter erweist sich als äußerst ergiebig. Sowohl rankende Kletterpflanzen als auch niedrige Kriecher sind unter den 180 verschiedenen immergrünen und sommergrünen Arten vertreten. Dementsprechend breit gefächert sind auch die Wuchshöhen der Lonicera – botanischer Name für Geißblätter – von einem halben Meter bis zu ganzen acht Metern, welche einige Arten bereits nach sehr kurzer Zeit erreichen. Die Hauptzeit der Blüte ist von Mai bis Juni, wobei einige Arten zu den Winterblühern gehören und den größtenteils kahlen Garten mit etwas Farbe beglücken. Die Bandbreite erstreckt sich dabei je nach Art von reinweißen bis zu feuerroten, trompetenförmigen Blüten, welche mit ihren langen Staubgefäßen eine große Bereicherung für die Bienenweide darstellen. Nach der Blütezeit zieren kleine, ungenießbare, rote oder schwarze Beeren die Pflanze, wodurch sich auch der Name Heckenkirsche etabliert hat. Alle Geißblätter haben eins gemeinsam, nämlich ihre typisch geformten, ganzrandigen Blätter, welche sich an den Zweigen immer gegenüberstehen.

Steckbrief

Botanischer Name Lonicera
Familie Geißlattgewächse Caprifoliaceae
Ordnung Kardenartige Dipsacales
Synonyme -
Blütezeit Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Blütenfarbe gelb, orange, rosa, rot, weiß
Laubfarbe grün
Immergrün je nach Art und Sorte
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Rankhilfe, Unterpflanzung
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf hoch
Lichtansprüche halbschattig
Bodenfeuchte frisch bis feucht
Bodenart sandig bis lehmig

 

Geissblatt kaufen

Viele Arten für viele Verwendungen

So vielseitig wie die Arten der Pflanzengattung sind auch die Einsatzmöglichkeiten. Die primär bekannten Kletterpflanzen benötigen für ihren schlingenden Wuchs ein aufrechtes Rankgerüst, welches sie auch in Form einer Pergola finden. Auch die ein oder andere Hauswand ist vor den winterharten Gehölzen nicht sicher. Die bodennah wachsenden Kandidaten können optimal als Bodendecker unter anderen Gehölzen und Sträuchern eingesetzt werden. Durch ihre hervorragende Schnittverträglichkeit sind diese Geißblätter auch für Kübelpflanzungen auf der Terrasse oder dem Balkon sehr beliebt.

Geißblätter in Top-Qualität kaufen - Bei Annas Garten.

Zuletzt angesehen