Fachberatung +49 (0)4488 / 52 97 480  Versandkostenfrei in D ab 100,00 Euro Pflanzen aus heimischer Produktion

Stauden

Farbenfrohe Vielfalt von Frühling bis Spätsommer

Das Einsatzgebiet für Stauden ist nahezu grenzenlos. Ihre bunten Blüten sind die perfekte Ergänzung für immergrüne oder laubabwerfende Gehölze aller Art, runden die Optik im Garten ab, schaffen Vielfalt und schließen Lücken bei den Blütezeiten. Mit der richtigen Auswahl an Stauden hast Du so immer Buntes im Blick, vom Frühling bis zum Spätsommer.

Unterschiedliche Wuchshöhen

Die Wuchshöhen von Stauden sind sehr unterschiedlich. Einige Stauden wachsen bodennah, andere müssen sich dicktun und wollen über die 2 Meter hinaus. Das Gros hält Höhen zwischen einem halben und anderthalb Metern. Die meisten Stauden verkriechen sich im späten Herbst in die Erde und überwintern dort, bis sie ab März so langsam und teils auch etwas zögerlich aus der Erde in hellen zierlichen Trieben heraus linsen.

Im Winter nicht sichtbar

Im Winter sind viele Stauden überhaupt nicht sichtbar. Aber keine Sorge, sie sind definitiv noch da. In manchen Jahren treiben sie erst im April wieder aus, da ihnen der Boden noch zu kalt ist. In anderen Jahren sind sie zu vorwitzig und meinen, schon im Februar alles geben zu wollen und frieren dann im März nochmals jämmerlich zurück. Mit einem guten Schnitt gleicht man den optischen Schaden zwar schnell aus, nur ist der Anblick erst einmal sehr traurig.

Ausreichend Platz einplanen

Stauden wachsen in der Regel zügig und machen sich auch gerne breit. Also plane für sie immer ausreichend Platz ein, sonst gehen sie in Deinem Garten schnell unter. Manche lieben den Schatten, andere brauchen Trockenheit und Sonne. Du findest bestimmt die richtige Staude für Deinen Garten oder Balkon.

Zu breite Stauden teilen

Denke bei Stauden bitte daran, daß sie die angegebene Wuchshöhe innerhalb eines Jahres erreichen, nicht wie Sträucher erst nach Jahrzehnten! Sie fangen meist jedoch jedes Jahr von vorne an, das liegt daran, weil sie sich im Winter in die Erde zurückziehen. Sie dehnen sich von Jahr zu Jahr weiter im Beet aus, zu groß oder zu breit gewordene Stauden können dann auch prima geteilt werden. Übrigens: Die Stauden, die Du bei uns günstig online kaufen kannst, stammen zwar nicht aus der eigenen Baumschule, besitzen aber dennoch höchste Baumschulqualität. Versprochen. Stauden in Baumschulqualität - Jetzt günstig kaufen!

Farbenfrohe Vielfalt von Frühling bis Spätsommer Das Einsatzgebiet für  Stauden  ist nahezu grenzenlos. Ihre bunten Blüten sind die perfekte Ergänzung für  immergrüne oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stauden

Farbenfrohe Vielfalt von Frühling bis Spätsommer

Das Einsatzgebiet für Stauden ist nahezu grenzenlos. Ihre bunten Blüten sind die perfekte Ergänzung für immergrüne oder laubabwerfende Gehölze aller Art, runden die Optik im Garten ab, schaffen Vielfalt und schließen Lücken bei den Blütezeiten. Mit der richtigen Auswahl an Stauden hast Du so immer Buntes im Blick, vom Frühling bis zum Spätsommer.

Unterschiedliche Wuchshöhen

Die Wuchshöhen von Stauden sind sehr unterschiedlich. Einige Stauden wachsen bodennah, andere müssen sich dicktun und wollen über die 2 Meter hinaus. Das Gros hält Höhen zwischen einem halben und anderthalb Metern. Die meisten Stauden verkriechen sich im späten Herbst in die Erde und überwintern dort, bis sie ab März so langsam und teils auch etwas zögerlich aus der Erde in hellen zierlichen Trieben heraus linsen.

Im Winter nicht sichtbar

Im Winter sind viele Stauden überhaupt nicht sichtbar. Aber keine Sorge, sie sind definitiv noch da. In manchen Jahren treiben sie erst im April wieder aus, da ihnen der Boden noch zu kalt ist. In anderen Jahren sind sie zu vorwitzig und meinen, schon im Februar alles geben zu wollen und frieren dann im März nochmals jämmerlich zurück. Mit einem guten Schnitt gleicht man den optischen Schaden zwar schnell aus, nur ist der Anblick erst einmal sehr traurig.

Ausreichend Platz einplanen

Stauden wachsen in der Regel zügig und machen sich auch gerne breit. Also plane für sie immer ausreichend Platz ein, sonst gehen sie in Deinem Garten schnell unter. Manche lieben den Schatten, andere brauchen Trockenheit und Sonne. Du findest bestimmt die richtige Staude für Deinen Garten oder Balkon.

Zu breite Stauden teilen

Denke bei Stauden bitte daran, daß sie die angegebene Wuchshöhe innerhalb eines Jahres erreichen, nicht wie Sträucher erst nach Jahrzehnten! Sie fangen meist jedoch jedes Jahr von vorne an, das liegt daran, weil sie sich im Winter in die Erde zurückziehen. Sie dehnen sich von Jahr zu Jahr weiter im Beet aus, zu groß oder zu breit gewordene Stauden können dann auch prima geteilt werden. Übrigens: Die Stauden, die Du bei uns günstig online kaufen kannst, stammen zwar nicht aus der eigenen Baumschule, besitzen aber dennoch höchste Baumschulqualität. Versprochen. Stauden in Baumschulqualität - Jetzt günstig kaufen!

2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cortaderia-selloana-Pink-Feather
Cortaderia selloana 'Pink Feather'
Pampasgras, braunrote Wedel im August -September
ab 17,95 € *
Kleines Pampasgras 'Pumila'
Kleines Pampasgras 'Pumila'
(Cortaderia selloana `Pumila´)
Das Kleines Pampasgras `Pumila´ (Cortaderia selloana `Pumila´) darf in keiner modernen Gartengestaltung fehlen. Vorteil ist der kleinere Wuchs im Vergleich zu dem normalgroßen Pampasgras. Gerade für kleinere Gärten ist die Höhe zwischen 100 und 130 cm und Breite bis maximal 120 cm sehr vorteilhaft. Vorfreude kommt beim Gedanken an den Spätherbst auf, denn im September und...
ab 17,95 € *
Cortaderia selloana Citaro
Cortaderia selloana 'Citaro'
Hohes Garten-Pampasgras
37,95 € *
Carex brunnera 'Verde'
Carex brunnera 'Verde'
6,95 € *
TIPP!
Japanisches Blutgras Red Baron
Japanisches Blutgras 'Red Baron'
(Imperata cylindrica 'Red Baron')
Japanisches Blutgras `Red Baron´ Wuchsform: bildet Ausläufer, locker aufrecht, langsam ausbreitend Laub: leuchtend rote Blattspitzen, grüne Austriebe, teilweise braunrot, linear, zugespitzt; laubabwerfend Blüte: braunrötliche Blüten, in Rispen, sehr selten; August - Oktober Wuchshöhe: 30 - 40 cm Wuchsbreite: 30 - 40 cm Pflanzenabstand: 30 - 40 cm Pflanzenbedarf: 6 - 8 Pfl....
ab 6,95 € *
Chinaschilf Morning Light
Chinaschilf 'Morning Light'
(Miscanthus sinensis `Morning Light´)
Das Chinaschilf Miscanthus sinensis 'Morning Light' ist eine wunderschöne zweifarbige Miscanthus-Sorte, die Eleganz und Lebendigkeit verkörpert. Ihre grazilen grünen Blätter haben weiße Blattränder und hängen bogig herunter. Im Zusammenspiel mit rotlaubigen oder dunkelgrünen Gehölzen oder auch vor einem dunklen Zaun leuchten die Halme besonders intensiv. Leider zeigt das...
17,95 € *
Grünblättrige Segge 'Irish Green'
Grünblättrige Segge 'Irish Green'
(Carex foliosissima `Irish Green´)
Die Grünblättrige Segge 'Irish Green' (Carex foliosissima 'Irish Green'), auch als Teppich-Japan-Segge bekannt, ist genau die Richtige für Dich, wenn Du größere Flächen begrünen willst und auch im Winter nicht auf frisches Grün in Deinem Garten verzichten möchtest. Durch Ausläuferbildung und wurzelnde Triebe breitet sich die Segge `Irish Green´ schnell und flächig aus -...
17,95 € *
2 von 2