• Pflanzen direkt aus der Baumschule

    Pflanzen direkt aus der Baumschule

  • Telefonische Beratung und Bestellannahme

    04488 529 74 80

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht

  • Pflanzengerechter Versand

    Pflanzengerechter Versand

Rote Johannisbeere 'Rolan'

Ribes rubrum 'Rolan'
Rote Johannisbeere Rolan
27,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar in 5 - 14 Werktagen

Größe:

Fragen zum Produkt
  • AG10190
"Rote Johannisbeere 'Rolan'"

Die Johannisbeere 'Rolan' ist eine robuste und widerstandsfähige Johannisbeersorte mit festen, sauer schmeckenden Früchten, die sich perfekt für die Weiterverarbeitung eignen. Der buschig wachsende, sommergrüne Strauch wird an sonnigen und warmen Standorten ca. anderthalb Meter hoch und einen Meter breit. Nach der Blüte im Mai können ab Juli die ersten Beeren geerntet werden.

Der optimale Boden für Ribes rubrum 'Rolan' ist humos und nährstoffreich. Die Pflanze ist winterhart und ertragreich und kann auch in großen Kübeln gehalten werden.

Späte Sorte

Mit dem Juli als Erntemonat präsentiert die Johannisbeere 'Rolan' ihre kräftig roten Früchte relativ spät in der Saison. Dafür schmückt sich der Strauch mit Beeren in Hülle und Fülle, die leicht säuerlich im Geschmack sind. Neben dem Direktverzehr eignen sich die Vitaminbomben der Ribes rubrum 'Rolan' auch hervorragend für Marmeladen und Gelees, auf einem Obstkuchen drapiert bilden die roten Beeren ein auffälliges Topping. Passend zu ein paar Eiskugeln bringen einige Johannisbeeren ein leckeres, säuerliches Aroma. Die Blüten der Johannisbeere 'Rolan' sind weiß und zieren den Strauch im Monat Mai.

Beerenobst für die Terrasse

Johannisbeeren gehören zu den kleinwüchsigen Sträuchern, die selten eine Höhe von zwei Metern überschreiten. Auch Ribes rubrum 'Rolan' erreicht max. anderthalb Meter in der Höhe und einen Meter in der Breite. Als Obstgehölz findet die Johannsibeere im Bauerngarten oder auch als Teil einer Bienenwiese einen schönen Platz. Doch auch die Terrassen- und Balkonbesitzer können sich an den roten Beeren in einem großen Kübel erfreuen. Zusammen mit Sorten wie 'Blanka' mit ihren weißen Beeren und 'Öjebyn' mit tiefschwarzen Beeren kann ein fruchtiges Dreiergespann entstehen.

Resistent gegen Krankheiten

Die Johannisbeere 'Rolan' ist eine robuste und äußerst pflegeleichte Sorte, auch Hobbygärtner können so ihre eigene Obsternte im Sommer genießen. Einen besonderen Vorteil hat diese Sorte, denn 'Rolan' ist besonders robust gegen Blattflecken. Ihren strauchartigen Wuchs entwickelt die Johannisbeere jedem handelsüblichen, humosen Gartenboden, selbst kalkhaltige Böden stellen kein Problem dar. Weiterhin sollte der Boden während der Reife eher feucht als trocken sein, um eine gute Fruchtausbildung zu ermöglichen. Ein Standort in der Sonne oder im Halbschatten wird zusätzlich gewünscht, so steht der großen Ernte nichts mehr im Weg!

Das Wichtigste in Kürze:

- Späte Sorte, Ernte ab Juli
- Hohe, schackhaft säuerliche Erträge
- Weiterverabeitung zu Marmeladen und Gelees
- Robust gegen Blattflecken
- Jeder Gartenboden ausreichend

Bienenfreundlich: ✔ Bienenfreundlich
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Gelb, Weiß
Blütezeit: 05 Mai
Bodenfeuchte: Feucht, Frisch
Duft: ✔ Duftend
Erntezeit: 07 Juli
Früchte: Essbare Früchte
Fruchtfarbe: Rot
Gartenstil: Bauerngarten, Urban Gardening
Herbstfärbung: ✔ Herbstfärbung
Immergrün: ✘ Sommergrün
Kalkverträglich: ✔ Kalkverträglich
Lebensdauer: Mehrjährig
Max. Wuchshöhe: Bis 1,5 Meter
Standort: Halbschatten, Sonne
Verwendung: Garten, Heckenpflanze, Terrasse / Balkon, Urban Gardening
Winterhärte: Winterhart
Produktinformationen: Rote Johannisbeere 'Rolan'

Die Johannisbeere 'Rolan' ist eine robuste und widerstandsfähige Johannisbeersorte mit festen, sauer schmeckenden Früchten, die sich perfekt für die Weiterverarbeitung eignen. Der buschig wachsende, sommergrüne Strauch wird an sonnigen und warmen Standorten ca. anderthalb Meter hoch und einen Meter breit. Nach der Blüte im Mai können ab Juli die ersten Beeren geerntet werden.

Der optimale Boden für Ribes rubrum 'Rolan' ist humos und nährstoffreich. Die Pflanze ist winterhart und ertragreich und kann auch in großen Kübeln gehalten werden.

Späte Sorte

Mit dem Juli als Erntemonat präsentiert die Johannisbeere 'Rolan' ihre kräftig roten Früchte relativ spät in der Saison. Dafür schmückt sich der Strauch mit Beeren in Hülle und Fülle, die leicht säuerlich im Geschmack sind. Neben dem Direktverzehr eignen sich die Vitaminbomben der Ribes rubrum 'Rolan' auch hervorragend für Marmeladen und Gelees, auf einem Obstkuchen drapiert bilden die roten Beeren ein auffälliges Topping. Passend zu ein paar Eiskugeln bringen einige Johannisbeeren ein leckeres, säuerliches Aroma. Die Blüten der Johannisbeere 'Rolan' sind weiß und zieren den Strauch im Monat Mai.

Beerenobst für die Terrasse

Johannisbeeren gehören zu den kleinwüchsigen Sträuchern, die selten eine Höhe von zwei Metern überschreiten. Auch Ribes rubrum 'Rolan' erreicht max. anderthalb Meter in der Höhe und einen Meter in der Breite. Als Obstgehölz findet die Johannsibeere im Bauerngarten oder auch als Teil einer Bienenwiese einen schönen Platz. Doch auch die Terrassen- und Balkonbesitzer können sich an den roten Beeren in einem großen Kübel erfreuen. Zusammen mit Sorten wie 'Blanka' mit ihren weißen Beeren und 'Öjebyn' mit tiefschwarzen Beeren kann ein fruchtiges Dreiergespann entstehen.

Resistent gegen Krankheiten

Die Johannisbeere 'Rolan' ist eine robuste und äußerst pflegeleichte Sorte, auch Hobbygärtner können so ihre eigene Obsternte im Sommer genießen. Einen besonderen Vorteil hat diese Sorte, denn 'Rolan' ist besonders robust gegen Blattflecken. Ihren strauchartigen Wuchs entwickelt die Johannisbeere jedem handelsüblichen, humosen Gartenboden, selbst kalkhaltige Böden stellen kein Problem dar. Weiterhin sollte der Boden während der Reife eher feucht als trocken sein, um eine gute Fruchtausbildung zu ermöglichen. Ein Standort in der Sonne oder im Halbschatten wird zusätzlich gewünscht, so steht der großen Ernte nichts mehr im Weg!

Das Wichtigste in Kürze:

- Späte Sorte, Ernte ab Juli
- Hohe, schackhaft säuerliche Erträge
- Weiterverabeitung zu Marmeladen und Gelees
- Robust gegen Blattflecken
- Jeder Gartenboden ausreichend

Bienenfreundlich: ✔ Bienenfreundlich
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Gelb, Weiß
Blütezeit: 05 Mai
Bodenfeuchte: Feucht, Frisch
Duft: ✔ Duftend
Erntezeit: 07 Juli
Früchte: Essbare Früchte
Fruchtfarbe: Rot
Gartenstil: Bauerngarten, Urban Gardening
Herbstfärbung: ✔ Herbstfärbung
Immergrün: ✘ Sommergrün
Kalkverträglich: ✔ Kalkverträglich
Lebensdauer: Mehrjährig
Max. Wuchshöhe: Bis 1,5 Meter
Standort: Halbschatten, Sonne
Verwendung: Garten, Heckenpflanze, Terrasse / Balkon, Urban Gardening
Winterhärte: Winterhart
Weiterführende Links zu Rote Johannisbeere 'Rolan'
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rote Johannisbeere 'Rolan'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen