• Pflanzen direkt aus der Baumschule

    Pflanzen direkt aus der Baumschule

  • Telefonische Beratung und Bestellannahme

    04488 529 74 80

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht

  • Pflanzengerechter Versand

    Pflanzengerechter Versand

Bienenfreundliche Pflanzen

1 von 36
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP
Rhododendron Bloombux magenta
Rhododendron 'Bloombux'® magenta
Rhododendron micranthum 'Bloombux'®...
Rhododendron 'Bloombux'® - Tolle Alternative zum Buchsbaum Eine neue, wunderschöne Alternative zum anfälligen Buchsbaum ist da: der Buchs-Rhododendron Rhododendron micranthum 'Bloombux'® magenta vereint die Eigenschaften eines vielseitigen und schnittfesten Formgehölzes mit der Blütenpracht eines Rhododendrons. Dieser „blühende Buchsbaum“ zeigt sich im Mai und Juni mit...
ab 19,95 € *
Himbeere Lucky Berry
4-Monats-Himbeere 'Lucky Berry'®
Rubus idaeus 'Lucky Berry'®
Lucky Berry Himbeere - 4 Monate Naschvergnügen Himbeerstrauch mit sehr langer Erntezeit von Juli bis Oktober Selbstfruchtbar Hoher Ertrag Winterhart Als Freiland- und Kübelpflanze geeignet Süß-saftige Früchte Erst die Heidelbeere, dann die Erdbeere und nun kommt die 4-Monats-Himbeere 'Lucky Berry'®! Diese exklusive Neuheit ist erst seit März 2020 verfügbar und hat sich schon...
27,95 € *
TIPP
Rhododendron Bloombux® pink
Rhododendron 'Bloombux'® pink
Rhododendron micranthum 'Bloombux'® pink
Rhododendron 'Bloombux'® - Tolle Alternative zum Buchsbaum Eine neue, wunderschöne Alternative zum anfälligen Buchsbaum ist da: der Buchs-Rhododendron Rhododendron micranthum 'Bloombux'® pink vereint die Eigenschaften eines vielseitigen und schnittfesten Formgehölzes mit der Blütenpracht eines Rhododendrons. Dieser „blühende Buchsbaum“ zeigt sich im Mai und Juni mit seinen...
ab 19,95 € *
Japanische Azalee Schneeperle Blüten 01
Japanische Azalee 'Schneeperle'®
Rhododendron obtusum 'Schneeperle'®
Elegante, reinweiße Blüten Weiße Blütenpracht Sommergrün (Halbimmergrün) Kompakter Wuchs Winterhart und schnittverträglich Die Japanische Azalee 'Schneeperle'® lässt die Erinnerung an einen herrlichen, schneereichen Wintertag wieder aufleben! Ihre reinweißen Blüten sind dicht gefüllt und sehr elegant. Sie erscheinen im Mai in großer Fülle. Auch die Blätter der japanischen...
ab 15,95 € *
Heidelbeere Lucky Berry
4-Monats-Heidelbeere 'Lucky Berry'®
Vaccinium 'Lucky Berry'®
Lucky Berry - Die Heidelbeere mit 4 Monaten Erntezeit Vier Monate Erntezeit Außergewöhnliche Optik Sehr blühwillig Hoher Ertrag Kompakter Beerenstrauch, daher vielseitig einsetzbar Schnittverträglich Auf kalkarmes Gießwasser achten Die Heidelbeere 'Lucky Berry'® wird als die Königin der Heidelbeeren bezeichnet, schließlich trägt diese neue Sorte sage und schreibe vier Monate...
27,95 € *
Rhododendron-INKARHO-Rosa-Dufthecke-02
Rhododendron INKARHO® 'Rosa Dufthecke'
Rhododendron Hybride 'Rosa Dufthecke'
Der Rhododendron INKARHO® 'Rosa Dufthecke' ist ein kalktoleranter Rhododendron mit kompaktem Wuchs und lieblichem Duft. Der Name Dufthecke sollte Dich aber nicht in die Irre führen, denn diese schöne Gatenpflanze ist ebenso gut für die Einzelstellung geeignet. Nach 10 Jahren hat er eine ungefähre Höhe und Breite von 1,5 Meter erreicht. Seine rosafarbenen Blüten präsentiert...
39,95 € *
Zwerg-Rhododendron Snipe
Zwerg-Rhododendron 'Snipe'
Rhododendron pemakoense 'Snipe'
Hast Du wenig Platz in Deinem Garten, möchtest aber trotzdem nicht auf einen blühenden Rhododendrontraum verzichten? Dann hast Du mit dem Rhododendron 'Snipe' genau die richtige Besetzung für Dein kleines Gartenparadies gefunden. Mit gerade einmal 25 bis 50 Zentimetern Breite und Höhe, welche erst nach etwa 10 Jahren erreicht werden, lässt der Zwergstrauch trotzdem keine...
ab 15,95 € *
Japanische Azalee Anouk
Japanische Azalee 'Anouk'
Rhododendron obtusum 'Anouk'
Die Japanische Azalee 'Anouk', botanisch Rhododendron obtusum 'Anouk' genannt, verwandelt Deinen Garten in ein rosafarbenes Blütenmeer! Der Zwergstrauch wächst breitbuschig mit guter Verzweigung, und sehr kompakt bis zu einer Höhe von ca. 50 Zentimeter. Er wird allerdings durchaus doppelt so breit. Die rosa Blüten sind trichterförmig und bis zu 6 Zentimeter groß. Sie...
29,95 € *
TIPP
Zwerg-Rhododendron Wren
Zwerg-Rhododendron 'Wren'
Rhododendron ludlowii 'Wren'
Farbkräftige Moorbeetpflanze Der Zwerg-Rhododendron ludlowii 'Wren' ist eine farbkräftige Moorbeetpflanze, die mit einer guten Winterhärte und einem großen Blütenreichtum überzeugt. Im Mai leuchten seine Blütenblätter reingelb. Sie sind für eine Zwerg-Sorte verhältnismäßig groß und prächtig! Die zierlichen Blätter sind dunkelgrün und geben einen herrlichen Kontrast zu den...
ab 15,95 € *
Sommerflieder Royal Red
Sommerflieder 'Royal Red'
Buddleja davidii 'Royal Red'
Ein wahrhaft königlicher Sommerflieder Intensive Blütenfarbe Malerische Wuchsform Schnittverträglich und frosthart Wächst auf fast jedem Boden Für Pflanzgefäße geeignet Wahrhaft königlich wirkt der Sommerflieder 'Royal Red', auch Schmetterlingsstrauch genannt. Er verzaubert Deinen Garten von Juli bis Oktober mit seinen bis zu 40 Zentimeter großen und wunderbar duftenden,...
17,95 € *
Rispenhortensie Redlight
Rispenhortensie 'Redlight'®
Hydrangea paniculata 'Redlight'®
Als Dritte in der Familie der Gardenlights® Hortensien stellt sich dieser besonders auffällig blühende Zierstrauch vor. Denn die Rispenhortensie 'Redlight'® hebt sich unter den zahlreichen Weiß- und Rosatönen durch ihre roten Blütenrispen deutlich hervor. Zusammen mit 'Pinklight'® und 'Whitelight'® ergibt sich ein wunderschön stimmiges Trio für den Bauerngarten oder einen...
29,95 € *
Japanische Azalee Rokoko
Japanische Azalee 'Rokoko'
Rhododendron obtusum 'Rokoko'
Preisgekrönte Pflanze Sommergrün Rosa Blütenblätter Winterhart und schnittverträglich Preisgekrönter Blütenreichtum Die preisgekrönte Japanische Azalee 'Rokoko', botanischer Name Rhododendron obtusum 'Rokoko', ist eine Bereicherung für jeden Gartenstil. Ein Blütenreichtum von nahezu unvorstellbarem Ausmaße wird Dich im Mai und Juni überraschen. Dann kommen kleine karminrosa-...
ab 15,95 € *
1 von 36

Bienenweide im Garten oder auf dem Balkon

Kaum ein Gartenthema ist momentan so in aller Munde wie das Thema Bienenweide. Viele Menschen versuchen, Bienen und anderen Insekten unter die Arme zu greifen, indem sie eine Bienenweide im Garten oder auf dem Balkon anlegen, bienenfreundliche Pflanzen sind daher gefragt wie nie. Die meisten Menschen denken beim Thema Bienen wohl an die Honigbiene. Dabei ist sie nur eine von über 500 Arten der Wildbienen, die die Pflanzen, Sträucher und Bäume auf den Feldern und im Garten bestäuben. Durch ein fehlendes Nahrungsangebot und Krankheiten sind Bienen, Wildbienen & Co. in ihrer Existenz bedroht, in erster Linie bedingt durch Monokulturen und den sorglosen Einsatz von Pestiziden. Die Wichtigkeit der Bienen und anderer Insekten für die Natur und damit letztlich auch für den Menschen ist in den letzten Jahren glücklicherweise in das allgemeine Bewusstsein vorgedrungen. Auch wir wollen mit der eigens zu diesem Thema eingerichteten Kategorie Bienenpflanzen dazu beitragen, damit Wildbienen von Frühling bis Herbst mit allem Nötigen versorgt sind.

Bienenfreundliche Pflanzen vor weißem Grund

Welche Pflanzen sind bienenfreundlich?

Ausschlaggebend für die Qualität einer Bienenweide ist vor allem die Pflanzenvielfalt (Biodiversität), denn nur durch ein stetiges, abwechslungsreiches und besonders reichhaltiges Angebot an Nahrung wie Pollen und Nektar sind Bienenvölker überlebensfähig. Auch die Blütezeiten sind wichtig, denn schließlich brauchen Insekten nicht nur im Sommer, sondern im Frühling, Sommer und Herbst geeignete Futterquellen. Zu den bienenfreundlichen Pflanzen für den Garten gehören neben Stauden auch blühende Bäume, winterharte Gehölze, Zwiebelblumen sowie viele Balkonpflanzen, bodendeckende Pflanzen und Kletterpflanzen. Aber: Längst nicht jede Pflanze bietet Nahrung und ist für Insekten geeignet. Gerade moderne Züchtungen besitzen oft gefüllte oder sogar mehrfach gefüllte Blüten, die zwar sehr schön anzusehen, aber leider nicht bienenfreundlich sind, da sie zum einen nur noch wenig oder gar keinen Nektar produzieren und zum anderen die Blütenblätter den Weg zu Pollen und Nektar versperren. Solche Pflanzen sind für Bienen leider völlig wertlos. In unserem Blogartikel zum Thema gefüllte und ungefüllte Blüten haben wir Dir die wesentlichen Unterschiede zusammengetragen.
Mit der richtigen Auswahl an Bienentrachtpflanzen und Bienenweiden (so nennt man besonders bienenfreundliche Pflanzen) im Garten stellst Du sicher, dass Insekten wie Bienen, Hummeln, Wildbienen und auch Wespen von Frühling bis Herbst von blühenden, bienenfreundlichen Pflanzen umgeben sind. Denn die ersten Bestäuber sind bereits vor dem Frühling (ab Februar) unterwegs und verrichten bis in den folgenden Winter hinein ihre wichtige Aufgabe an der Pflanze. Es kommt letztendlich also auf die Kombination an. Oder kurz gesagt: Der Fokus liegt auf Vielfalt im Garten. Für eine gut besuchte Bienenweide braucht es möglichst viele verschiedene blühende Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten im Garten. Mit einer Auswahl an Honig- und Johannisbeeren, Berberitzen, Holunder, Himbeeren, Rispenhortensien und Heidepflanzen zum Beispiel hast Du schon mal den Großteil der Gartensaison abgedeckt. Ergänzt man jetzt noch ein paar der besten Stauden wie Lavendel und Astern ist der Bienentisch das ganze Jahr über reich gedeckt.

Stauden und Blumen

Für die Anlage einer Bienenweide eignen sich bienenfreundliche Stauden und Blumen besonders gut. Dank der großen Auswahl ist hier für jeden Geschmack etwas dabei, zudem nehmen nehmen sie verhältnismäßig wenig Platz ein, so dass viele verschiedene Gattungen, Arten und Sorten auf kleinem Raum untergebracht werden können. Wenn Du Stauden kaufen möchtest, an denen Insekten Nektar und Pollen finden, solltest Du Dir diese Pflanzen genauer ansehen:

  • Blaukissen (Aubrieta)
  • Bergenien (Bergenia)
  • Mohn (Papaver)
  • Katzenminze (Nepeta)
  • Sonnenhut (Echinacea)
  • Steppensalbei (Salvia)

 

Bienenfreundliche Staude mit Biene

Bienenfreundliche Sträucher und Hecken

Bienenfreundliche Sträucher und Hecken sind eine prima Möglichkeit, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden. Am einfachsten ist das mit einer Blütenhecke, aber auch einige typische Heckenpflanzen bieten Insekten einen Mehrwert. Hier sind zu nennen

Bodendecker & Kletterpflanzen

Bodendecker dienen in erster Linie dazu, triste Bereiche im Garten zu bedecken und / oder Unkraut fernzuhalten. Viele Bodendecker halten aber auch Nahrung für Insekten bereit, hierfür kommen nahezu alle Pflanzen infrage, die sich mit einfachen Blüten schmücken und bei uns heimisch sind. Gleiches gilt prinzipiell für Kletterpflanzen, hier ist die Auswahl allerdings deutlich kleiner, da bei uns nicht viele Kletterpflanzen heimisch sind. Ein paar gibt es aber doch, wie zum Beispiel

Der Efeu nimmt sogar eine Sonderstellung ein, da er erst sehr spät im Jahr blüht und Bienen hier somit noch Nahrung finden, wenn die meisten anderen Pflanzen bereits verblüht sind.

Bienenfreundliche Balkonpflanzen

Die Haltung von Bienenpflanzen ist kein Hexenwerk und nicht nur Gartenbesitzern vorbehalten, denn auch Terrasse und Balkon bieten bienenfreundlichen Balkonpflanzen einen Platz, an dem sie sich optimal entwickeln können. Du kannst selbstverständlich auch Balkonpflanzen kaufen, um sie ins Gartenbeet zu pflanzen.

Biene bestäubt eine bienenfreundliche Pflanzen

Bäume mit Mehrwert

Bei Nektar und Pollen denken viele nur an Sträucher und Stauden, dabei gibt es auch Bäume mit Mehrwert. Insektenfreundliche Bäume sind zum Beispiel

Ein komfortabler Weg zur eigenen Bienenweide

Wenn Du einen Garten Dein Eigen nennen darfst, gibt es auch noch einen weiteren, komfortableren Weg die Natur bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen und Tieren Futterquellen zu bieten, es fühlt sich schließlich nicht jeder zum Gärtner berufen. Nämlich einfach mal nichts tun! Überlasse zumindest einen Teil Deines Gartens sich selbst, den Rest erledigt die Natur ohne jedes weitere Zutun. Schon bald werden sich verschiedene bienenfreundliche Pflanzen wie Löwenzahn, Disteln, Giersch und viele mehr von ganz allein dort ansiedeln. Du sparst Dir die Arbeit der Pflanzung und Pflege, kannst den Sommer genießen und die Insekten sind trotzdem zufrieden. Natur ist was Tolles.

Pestizide und Insektizide

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dennoch wollen wir es an dieser Stelle noch einmal erwähnen: Verschone Deinen Garten nach Möglichkeit mit Pestiziden oder Insektiziden! Die Schäden, die diese Mittelchen in der Natur anrichten, halten jahrelang nach und können Generationen von Bienenvölkern und auch Deinem Garten erheblichen Schaden zufügen. Der Effekt dieser giftigen Substanzen ist zudem oftmals mehr als fragwürdig.

Bienenfreundliche Pflanzen bestellen und kaufen in unserem Online-Shop

Wenn auch Du etwas für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten tun möchtest, kannst Du in unserem Onlineshop eine große Auswahl an bienenfreundlichen Planzen bestellen und kaufen. Fast alle Pflanzen stammen aus unserer Baumschule, der Versand erfolgt sicher verpackt und pflanzengerecht. Ab 100,-€ Bestellwert ist der Versand kostenlos innerhalb Deutschlands. 

Wusstest Du, dass ...

  • es Bienen in Kirkland (Illinois, USA) verboten ist, über die Stadt oder durch die Straßen zu fliegen?
  • 2000 bis 3000 der Bäume, Sträucher, Nutz- und Wildpflanzen in Deutschland von der Bestäubung durch Bienen abhängig sind?
  • die Honigbiene nach dem Rind und dem Schwein das drittwichtigste Nutztier in Deutschland ist?
  • über 300 Bienen ein Leben lang arbeiten müssen, um ein Kilo Honig herzustellen?
  • eine Biene täglich etwa 2000 Blüten anfliegt?

Pflanzen online kaufen - bei Annas Garten!

Bienenweide im Garten oder auf dem Balkon

Kaum ein Gartenthema ist momentan so in aller Munde wie das Thema Bienenweide. Viele Menschen versuchen, Bienen und anderen Insekten unter die Arme zu greifen, indem sie eine Bienenweide im Garten oder auf dem Balkon anlegen, bienenfreundliche Pflanzen sind daher gefragt wie nie. Die meisten Menschen denken beim Thema Bienen wohl an die Honigbiene. Dabei ist sie nur eine von über 500 Arten der Wildbienen, die die Pflanzen, Sträucher und Bäume auf den Feldern und im Garten bestäuben. Durch ein fehlendes Nahrungsangebot und Krankheiten sind Bienen, Wildbienen & Co. in ihrer Existenz bedroht, in erster Linie bedingt durch Monokulturen und den sorglosen Einsatz von Pestiziden. Die Wichtigkeit der Bienen und anderer Insekten für die Natur und damit letztlich auch für den Menschen ist in den letzten Jahren glücklicherweise in das allgemeine Bewusstsein vorgedrungen. Auch wir wollen mit der eigens zu diesem Thema eingerichteten Kategorie Bienenpflanzen dazu beitragen, damit Wildbienen von Frühling bis Herbst mit allem Nötigen versorgt sind.

Bienenfreundliche Pflanzen vor weißem Grund

Welche Pflanzen sind bienenfreundlich?

Ausschlaggebend für die Qualität einer Bienenweide ist vor allem die Pflanzenvielfalt (Biodiversität), denn nur durch ein stetiges, abwechslungsreiches und besonders reichhaltiges Angebot an Nahrung wie Pollen und Nektar sind Bienenvölker überlebensfähig. Auch die Blütezeiten sind wichtig, denn schließlich brauchen Insekten nicht nur im Sommer, sondern im Frühling, Sommer und Herbst geeignete Futterquellen. Zu den bienenfreundlichen Pflanzen für den Garten gehören neben Stauden auch blühende Bäume, winterharte Gehölze, Zwiebelblumen sowie viele Balkonpflanzen, bodendeckende Pflanzen und Kletterpflanzen. Aber: Längst nicht jede Pflanze bietet Nahrung und ist für Insekten geeignet. Gerade moderne Züchtungen besitzen oft gefüllte oder sogar mehrfach gefüllte Blüten, die zwar sehr schön anzusehen, aber leider nicht bienenfreundlich sind, da sie zum einen nur noch wenig oder gar keinen Nektar produzieren und zum anderen die Blütenblätter den Weg zu Pollen und Nektar versperren. Solche Pflanzen sind für Bienen leider völlig wertlos. In unserem Blogartikel zum Thema gefüllte und ungefüllte Blüten haben wir Dir die wesentlichen Unterschiede zusammengetragen.
Mit der richtigen Auswahl an Bienentrachtpflanzen und Bienenweiden (so nennt man besonders bienenfreundliche Pflanzen) im Garten stellst Du sicher, dass Insekten wie Bienen, Hummeln, Wildbienen und auch Wespen von Frühling bis Herbst von blühenden, bienenfreundlichen Pflanzen umgeben sind. Denn die ersten Bestäuber sind bereits vor dem Frühling (ab Februar) unterwegs und verrichten bis in den folgenden Winter hinein ihre wichtige Aufgabe an der Pflanze. Es kommt letztendlich also auf die Kombination an. Oder kurz gesagt: Der Fokus liegt auf Vielfalt im Garten. Für eine gut besuchte Bienenweide braucht es möglichst viele verschiedene blühende Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten im Garten. Mit einer Auswahl an Honig- und Johannisbeeren, Berberitzen, Holunder, Himbeeren, Rispenhortensien und Heidepflanzen zum Beispiel hast Du schon mal den Großteil der Gartensaison abgedeckt. Ergänzt man jetzt noch ein paar der besten Stauden wie Lavendel und Astern ist der Bienentisch das ganze Jahr über reich gedeckt.

Stauden und Blumen

Für die Anlage einer Bienenweide eignen sich bienenfreundliche Stauden und Blumen besonders gut. Dank der großen Auswahl ist hier für jeden Geschmack etwas dabei, zudem nehmen nehmen sie verhältnismäßig wenig Platz ein, so dass viele verschiedene Gattungen, Arten und Sorten auf kleinem Raum untergebracht werden können. Wenn Du Stauden kaufen möchtest, an denen Insekten Nektar und Pollen finden, solltest Du Dir diese Pflanzen genauer ansehen:

  • Blaukissen (Aubrieta)
  • Bergenien (Bergenia)
  • Mohn (Papaver)
  • Katzenminze (Nepeta)
  • Sonnenhut (Echinacea)
  • Steppensalbei (Salvia)

 

Bienenfreundliche Staude mit Biene

Bienenfreundliche Sträucher und Hecken

Bienenfreundliche Sträucher und Hecken sind eine prima Möglichkeit, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden. Am einfachsten ist das mit einer Blütenhecke, aber auch einige typische Heckenpflanzen bieten Insekten einen Mehrwert. Hier sind zu nennen

Bodendecker & Kletterpflanzen

Bodendecker dienen in erster Linie dazu, triste Bereiche im Garten zu bedecken und / oder Unkraut fernzuhalten. Viele Bodendecker halten aber auch Nahrung für Insekten bereit, hierfür kommen nahezu alle Pflanzen infrage, die sich mit einfachen Blüten schmücken und bei uns heimisch sind. Gleiches gilt prinzipiell für Kletterpflanzen, hier ist die Auswahl allerdings deutlich kleiner, da bei uns nicht viele Kletterpflanzen heimisch sind. Ein paar gibt es aber doch, wie zum Beispiel

Der Efeu nimmt sogar eine Sonderstellung ein, da er erst sehr spät im Jahr blüht und Bienen hier somit noch Nahrung finden, wenn die meisten anderen Pflanzen bereits verblüht sind.

Bienenfreundliche Balkonpflanzen

Die Haltung von Bienenpflanzen ist kein Hexenwerk und nicht nur Gartenbesitzern vorbehalten, denn auch Terrasse und Balkon bieten bienenfreundlichen Balkonpflanzen einen Platz, an dem sie sich optimal entwickeln können. Du kannst selbstverständlich auch Balkonpflanzen kaufen, um sie ins Gartenbeet zu pflanzen.

Biene bestäubt eine bienenfreundliche Pflanzen

Bäume mit Mehrwert

Bei Nektar und Pollen denken viele nur an Sträucher und Stauden, dabei gibt es auch Bäume mit Mehrwert. Insektenfreundliche Bäume sind zum Beispiel

Ein komfortabler Weg zur eigenen Bienenweide

Wenn Du einen Garten Dein Eigen nennen darfst, gibt es auch noch einen weiteren, komfortableren Weg die Natur bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen und Tieren Futterquellen zu bieten, es fühlt sich schließlich nicht jeder zum Gärtner berufen. Nämlich einfach mal nichts tun! Überlasse zumindest einen Teil Deines Gartens sich selbst, den Rest erledigt die Natur ohne jedes weitere Zutun. Schon bald werden sich verschiedene bienenfreundliche Pflanzen wie Löwenzahn, Disteln, Giersch und viele mehr von ganz allein dort ansiedeln. Du sparst Dir die Arbeit der Pflanzung und Pflege, kannst den Sommer genießen und die Insekten sind trotzdem zufrieden. Natur ist was Tolles.

Pestizide und Insektizide

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dennoch wollen wir es an dieser Stelle noch einmal erwähnen: Verschone Deinen Garten nach Möglichkeit mit Pestiziden oder Insektiziden! Die Schäden, die diese Mittelchen in der Natur anrichten, halten jahrelang nach und können Generationen von Bienenvölkern und auch Deinem Garten erheblichen Schaden zufügen. Der Effekt dieser giftigen Substanzen ist zudem oftmals mehr als fragwürdig.

Bienenfreundliche Pflanzen bestellen und kaufen in unserem Online-Shop

Wenn auch Du etwas für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten tun möchtest, kannst Du in unserem Onlineshop eine große Auswahl an bienenfreundlichen Planzen bestellen und kaufen. Fast alle Pflanzen stammen aus unserer Baumschule, der Versand erfolgt sicher verpackt und pflanzengerecht. Ab 100,-€ Bestellwert ist der Versand kostenlos innerhalb Deutschlands. 

Wusstest Du, dass ...

  • es Bienen in Kirkland (Illinois, USA) verboten ist, über die Stadt oder durch die Straßen zu fliegen?
  • 2000 bis 3000 der Bäume, Sträucher, Nutz- und Wildpflanzen in Deutschland von der Bestäubung durch Bienen abhängig sind?
  • die Honigbiene nach dem Rind und dem Schwein das drittwichtigste Nutztier in Deutschland ist?
  • über 300 Bienen ein Leben lang arbeiten müssen, um ein Kilo Honig herzustellen?
  • eine Biene täglich etwa 2000 Blüten anfliegt?

Pflanzen online kaufen - bei Annas Garten!

Zuletzt angesehen