Balkonpflanzen: Verwandle Deinen Balkon in eine Gartenoase

1 von 28
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP
Fingerstrauch Kobold
Fingerstrauch 'Kobold'
Vielseitiger Fingerstrauch mit unzähligen Blüten Vielseitig einsetzbar Frosthart und schnittverträglich Unempfindlich gegen Krankheiten Unzählige Bilderbuchblüten Insektenfreundlich Starke Wirkung im Steingarten und im Pflanzkübel Der Fingerstrauch 'Kobold' vereint alle Eigenschaften, die man sich von einer Gartenpflanze wünschen kann: Er ist nicht nur sehr vielseitig...
ab 5,95 € *
Zartes Federgras Ponytails
Zartes Federgras 'Ponytails'
Stipa tenuissima 'Ponytails'
Pure Leichtigkeit verkörpert das zarte Federgras 'Ponytails'. Zusammen mit dem horstigen und leicht überhängenden Wuchs wirst Du erstaunt sein, was für eine Wirkung das Ziergras in Deinem Garten entfaltet. Mittlerweile hat sich auch der Name Frauenhaargras durchgesetzt, welcher sich vor allem auf die dünnen Grannen bezieht. Gerade im Beet ergänzt sich Stipa tenuissima...
24,95 € *
Kriechmispel Eichholz
Kriechmispel 'Eichholz'
Cotoneaster dammeri 'Eichholz'
Anspruchsloser Bodendecker Niedrig und kompakt wächst die Kriechmispel 'Eichholz' nicht nur als Bodendecker voran, sondern präsentiert ihren immergrünen Teppich auch im Terrassenkübel oder begrünt die eine oder andere Steinmauer. Einmal am neuen Standort eingelebt, beginnt auch gleich das farbliche Schauspiel mit den reinweißen Einzelblüten im Frühjahr. Ein paar Monate...
ab 5,95 € *
Himmelsbambus Gulf Stream
Himmelsbambus 'Gulf Stream'
Nandina domestica 'Gulf Stream'
Der Himmelsbambus Nandina domestica 'Gulf Stream', auch bekannt unter der Bezeichnung Heiliger Bambus , ist ein kleiner, immergrüner Strauch mit kompaktem und dichtem Wuchs. Sein blass-grünes Laub färbt sich im Herbst in tolle Bronze- und Rottöne. Zuvor aber, etwa im Juni, zeigen sich noch kleine, weiße Blüten an der Pflanze, ein optimaler Standort in der Sonne oder im...
37,95 € *
Zuckerhutfichte J.W. Daisy´s White
Zuckerhutfichte 'J.W. Daisy´s White'
Picea glauca 'J.W. Daisy´s White'
'J.W. Daisy´s White' ist eine Zwergfichte mit sehr regelmäßigem Wuchs und einer Wuchshöhe bis zu einem Meter. Sie bildet wunderschöne, elfenbeinfarbene Triebe, die später in ein frisches Grün wechseln. Picea glauca 'J.W. Daisy´s White', wie sie mit botanischem Namen heißt, liebt sonnige Standorte und kann den Ostwind im Winter gar nicht leiden. Ihren kegelförmigen Wuchs...
ab 14,95 € *
TIPP
Zwerg-Rhododendron Wren
Zwerg-Rhododendron 'Wren'
Rhododendron ludlowii 'Wren'
Farbkräftige Moorbeetpflanze Der Zwerg-Rhododendron ludlowii 'Wren' ist eine farbkräftige Moorbeetpflanze, die mit einer guten Winterhärte und einem großen Blütenreichtum überzeugt. Im Mai leuchten seine Blütenblätter reingelb. Sie sind für eine Zwerg-Sorte verhältnismäßig groß und prächtig! Die zierlichen Blätter sind dunkelgrün und geben einen herrlichen Kontrast zu den...
ab 14,95 € *
Japanische Azalee Michiko
Japanische Azalee 'Michiko'
Rhododendron obtusum 'Michiko'
Kompakte Azalee mit sternförmigen Blüten Die japanische Azalee 'Michiko', botanischer Name Rhododendron obtusum 'Michiko', ist ein kissenartig und dicht kompakt wachsender Blütenstrauch, der eine Bereicherung für jeden Heide- und Steingarten ist. Die sternförmigen Blüten sind pink-rot gefärbt und werden von innen nach außen hin immer heller bis fast weiß. Ende Mai bis Mitte...
ab 14,95 € *
Japanische Azalee Petticoat
Japanische Azalee 'Petticoat'®
Rhododendron obtusum 'Petticoat'®
Wuchs Die Japanische Azalee 'Petticoat'® hat einen breitkompakten Wuchs und erreicht eine Höhe von ca. 70 Zentimetern und eine breite von ca. 90 Zentimetern. Die Pflanze einen Zuwachs von ca. 10 - 15 cm in einem Jahr. Blüte Die rosafarbenen Trichterblüten strahlen vom Ende Mai bis Mitte Juni. Blätter Die eiförmigen Blätter der halbimmergrünen Japanischen Azalee sind...
ab 14,95 € *
Japanische Azalee Purpurkissen
Japanische Azalee 'Purpurkissen'®
Rhododendron obtusum 'Purpurkissen'®
Bilderbuchblüten zum Träumen Die Japanische Azalee 'Purpurkissen'® , botanischer Name Rhododendron obtusum 'Purpurkissen'® , lädt zum Träumen ein. Zu ihrer Blütezeit im Juni bedecken unzählige purpurrote Bilderbuchblüten das niedrig wachsende Zwerggehölz. Der intensiven Farbenpracht kann auch direkte Sonneneinstrahlung nichts anhaben. Auf diesem 'Purpurkissen'® könnte man es...
ab 14,95 € *
Japanische Azalee Rokoko
Japanische Azalee 'Rokoko'
Rhododendron obtusum 'Rokoko'
Preisgekrönte Pflanze Sommergrün Rosa Blütenblätter Winterhart und schnittverträglich Preisgekrönter Blütenreichtum Die preisgekrönte Japanische Azalee 'Rokoko', botanischer Name Rhododendron obtusum 'Rokoko', ist eine Bereicherung für jeden Gartenstil. Ein Blütenreichtum von nahezu unvorstellbarem Ausmaße wird Dich im Mai und Juni überraschen. Dann kommen kleine karminrosa-...
ab 14,95 € *
Japanische Azalee Rosinetta
Japanische Azalee 'Rosinetta'®
Rhododendron obtusum 'Rosinetta'®
Ein Traum in Pink! Außergewöhnlich üppige, dicht gefüllte Blüten verleihen der japanischen Azalee 'Rosinetta'® ein unverwechselbares Äußeres. Die Pflanze mit dem botanischen Namen Rhododendron obtusum 'Rosinetta'® wird nur einen guten halben Meter hoch, in der Breite ist es mit 80 bis 90 Zentimetern etwas mehr. Sie entwickelt von Natur aus eine sehr schöne, kugelige und...
ab 14,95 € *
Japanische Azalee Schneeperle Blüten 01
Japanische Azalee 'Schneeperle'®
Rhododendron obtusum 'Schneeperle'®
Elegante, reinweiße Blüten Weiße Blütenpracht Sommergrün (Halbimmergrün) Kompakter Wuchs Winterhart und schnittverträglich Die Japanische Azalee 'Schneeperle'® lässt die Erinnerung an einen herrlichen, schneereichen Wintertag wieder aufleben! Ihre reinweißen Blüten sind dicht gefüllt und sehr elegant. Sie erscheinen im Mai in großer Fülle. Auch die Blätter der japanischen...
ab 14,95 € *
1 von 28

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Leben in der Stadt, wollen aber auf den Komfort eines Gartens nicht verzichten. Wenn die Sonne im Sommer brennt, sehnt sich so mancher nach einer frischen Brise in grüner Umgebung. Zum Glück gibt es Terrassen und Balkone, die mit ein wenig Liebe und Fleiß zu einem wertvollen Gartenersatz heranwachsen können. Auch im Garten sehen geschickt platzierte Pflanzkübel oder Übertöpfe mit Hortensien, Zauberglöckchen und Geranien umwerfend aus und lockern das Gesamtbild des Gartens auf. In unserem Pflanzen-Shop kannst Du jede Menge Balkonpflanzen online bestellen, Klassiker und Neuheiten, viele Angebote, alle von herausragender Qualität, zum günstigen Preis. Mit dabei sind auch jede Menge Top Marken: Bloombux, Bloom Champion, Lucky Berry, StarStyle, ... Wir haben sie alle, und noch viele weitere Marken mehr. Verwandle Deinen Balkon in eine Gartenoase!

Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse

Im Sortiment von Annas Garten findest Du den kompletten Mix, Du kannst sowohl große Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse als auch kleine Balkonpflanzen online bestellen für jeden Bedarf, mit Blütenblättern in weiß, pink, rot, rosa, gelb oder blau, immer- oder sommergrün, altbewährte Sorten oder Markt-Neuheiten. Alle Blumen und Gehölze werden vor dem Versand ausgiebig geprüft und pflanzengerecht verpackt, damit alles in derselben Qualität bei Dir ankommt, wie es unsere Baumschulen verlassen hat. Alle Pflanzen werden übrigens erst nach dem Bestelleingang aus der Baumschule geholt und darben nicht noch mehrere Tage oder sogar Wochen in einem Versandlager. Ab einem Bestellwert von 100,-€ sparst Du Dir die Kosten für die Lieferung. Also, bestelle jetzt online Deine Lieblingspflanzen in bester Baumschulqualität. Pflanzen online kaufen - bei Annas Garten! Es müssen ja nicht immer langweilige Geranien sein, wie wäre es mal mit einer bunten Hortensie 'Three Sisters' mit Blüten in pink, blau und lila, einem immergrünen Fadenlebensbaum 'Whipcord', einem duftenden Lavendel oder dem dreifarbigen Hibiskus 'Party-Mix', der weiß, pink und violett blüht? Dagegen sieht jede Geranie alt aus!

In dieser Kategorie findest Du ausschließlich Pflanzen, die für die Haltung im Topf, im Balkonkasten oder sonstigen Pflanzgefäßen geeignet sind und zudem mit einem geringen Platzangebot zurechtkommen:

  • Sommerblumen
  • Stauden
  • Zwerggehölze
  • Kräuter / Zier-Kräuter
  • Obstpflanzen

Alle Blumen, Sträucher und Gehölze, die Du bei uns online bestellen kannst, sind im Topf gewachsen und werden im Topf ausgeliefert. Somit bist Du an keine festen Pflanzzeiten gebunden, sondern kannst Deine neuen Lieblinge einpflanzen, wann Du möchtest. Beachte bitte, dass sich die Angaben zu Wuchshöhe und -breite auf Gewächse im Freiland beziehen. In Pflanzgefäßen wachsen die meisten Pflanzen deutlich langsamer und bleiben auch kleiner.

Balkonpflanzen auf einem mediterranen Balkon

Haltung von Kübel- und Balkonpflanzen

Die Beschaffenheit der Wurzeln hat entscheidenden Einfluss darauf, ob ein Gewächs für den Balkonkasten geeignet ist. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich Pflanzen mit einem kompakten Wurzelwerk gut eignen. Je mehr eine Pflanze ihre Wurzeln unter der Erde ausbreiten will, desto ungeeigneter ist sie. Aber selbst unter den (für Pflanzgefäße vermeintlich) ungeeigneten Blumen und Gehölzen finden sich heutzutage Züchtungen, die mit den verringerten Platzverhältnissen bestens zurechtkommen. Wenn Du dir einmal unsicher bist, welches Gefäß sich am besten für Deine neuen Balkonbewohner eignet, helfen wir Dir in unserem Blog-Artikel zur Wahl des richtigen Pflanzkübels gerne weiter.

Nicht alle Pflanzen sind für den Balkon geeignet

Die Haltung einer Pflanze im Topf, Trog, Balkonkasten oder anderen Pflanzgefäßen unterscheidet sich also stark von der Haltung im Beet, weshalb nicht jede Pflanze einfach so für eine Haltung im Topf geeignet ist. Stelle Dir zunächst die Frage, was Du erwartest und wie die Gegebenheiten auf Deinem Außenbereich sind. Schattenpflanzen bevorzugen einen vor Sonnenlicht geschützten Standort, andere einen sonnigen Standort, wieder andere mögen einen Mix aus schattig und sonnig. Sollen es Sommerblumen sein, Rosen oder immergrüne Gehölze? Magst Du es bunt oder eher frisch-grün? Sollen Dich Deine Gewächse auch im Winter mit Farbe versorgen? Oder reicht es, wenn sie saisonal im Sommer blühen? Wie viel Zeit und Aufwand möchtest Du in die Pflege investieren? Sollen es mehrjährige, winterharte Gewächse sein oder möchtest Du lieber jeden Frühling neu pflanzen? Eine besonders wichtige Frage, die sich bei Topfpflanzen stellt: Bist Du oft genug zuhause, dass du sie regelmäßig gießen kannst? 

Balkonpflanzen im Schatten? Die richtige Pflanze finden

Eine Balkonbepflanzung für Standorte in der Sonne ist leicht zu finden, aber Balkonpflanzen für den Schatten? Auch! Nutze die Filter und lass dir gezielt Artikel anzeigen, die auch an schattigen Standorten problemlos wachsen. Die richtige Pflanze finden ist bei Annas Garten ganz einfach. Du suchst zum Beispiel etwas pflegeleichtes, das nicht viel Aufmerksamkeit verlangt? Dann kannst Du gut Rhododendren kaufen. Rhododendren gibt es auch als Zwergform und brauchen am optimalen Standort so gut wie keine Pflege.
Du hast einen Südbalkon? Dann hast Du fast unbegrenzte Auswahl, Licht und Wärme finden fast alle Pflanzen toll. Hier bieten sich Staudengewächse und Sommerblumen an, Rosen, Beerenobst wie Johannis- und Heidelbeeren fühlen sich im Sonnenschein pudelwohl. Ein kleines Apfel- oder Birnbaum-Stämmchen muss nicht unbedingt ins Beet, sondern kann problemlos im Pflanzgefäß vor der Haustür gehalten werden wenn es winterhart ist. Auf einem Südbalkon müssen die Pflanzen öfter gegossen werden, da sie im direkten Sonnenlicht einen deutlich höheren Wasserbedarf haben.
Liegt Dein Ausguck dagegen auf der Nordseite, solltest Du nur Balkonpflanzen auswählen, die schattenverträglich sind und darüber hinaus mit kühleren Temperaturen zurechtkommen. Hierfür kannst Du Nadelgehölze wie Eiben kaufen, auch kommen Staudengewächse wie zum Beispiel Bergenien infrage. Azaleen sowie viele Küchen-Kräuter haben gegen einen schattigen Standort nichts einzuwenden. Dann ist da noch die Frage nach den Platzverhältnissen. Schnell wachsende Laubgehölze sehen ein bis zwei, vielleicht auch drei Jahre toll im Pflanzgefäß aus, nehmen dann aber unter Umständen mehr Platz ein als Dir lieb ist. Übrigens: Du kannst Deine Lieblingspflanze zuerst als Balkonpflanze halten und dann ins Freiland setzen, wenn sie zu groß wird.

Bienenfreundliche Balkonpflanzen: Dein Betrag zum Umweltschutz

Bienen sind nach Schwein und Rind die drittwichtigsten Nutztiere in Deutschland. Ca. 2000 bis 3000 Pflanzen sind auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen. Grund genug, den gelb-schwarzen Brummern ein wenig unter die Flügel zu greifen, indem man bienenfreundliche Pflanzen bevorzugt. Auch auf einem Balkon kannst Du einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Zu den beliebtesten bienenfreundlichen Topfpflanzen gehören

  • Klein bleibende Beerensträucher
  • Japanische Azaleen (Rhododendren)
  • Berberitzen (Berberis)
  • Japanische Lavendelheide (Pieris japonica)
  • Hortensien (Hydrangea)
  • Fingersträucher (Potentilla)
  • Ginster (Genista)
  • Viele Stauden

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob eine Pflanze bienenfreundlich ist oder nicht, nimm Dir folgende Faustregel zur Hand: Einfache, ungefüllte Blüten sind schon mal super. Wenn die Pflanze dann noch heimisch ist bzw. schon sehr lange in Deutschland beheimatet ist, ist sie in der Regel gut für Insekten geeignet.

Bienenfreundliche Balkonpflanzen mit Biene

Den Balkon gestalten: Hängende Pflanzen oder Kübelpflanzen?

Bei der Gestaltung Deines Balkons solltest Du nicht nur Kübelpflanzen in Betracht ziehen, denn auch hängende Pflanzen machen sich auf dem Balkon ausgezeichnet. Hängende Pflanzen in Ampeln oder sonstigen hängenden Pflanzgefäßen bieten den Vorteil, dass sie sich mehr oder weniger genau in Höhe der Augen befinden und somit die Aufmerksamkeit besonders stark auf sich ziehen. Hier eignen sich Pflanzen mit besonders langen Trieben sehr gut, wie zum Beispiel

  • Erdbeere (Fragaria)
  • Efeu (Hedera helix)
  • Farne
  • Blaukissen (Aubrieta)
  • Immergrüne Waldrebe (Clematis armandii)
  • Teppich-Mispel / Kriechmispel (Cotoneaster dammeri)
  • Kleines Immergrün (Vinca minor)
  • Spindelstrauch (Euonymus fortunei)
  • Sternjasmin (Trachelospermum)

Wie viele Blumen passen in einen Balkonkasten?

Tja, pauschal lässt sich das leider nicht beantworten. Grundsätzlich solltest Du Deine Blumen nicht zu eng pflanzen, denn aufgrund mangelnder Durchlüftung kommt es sonst schnell zu Pilzbefall. Zudem sehen zu dicht bestückte Gefäße unordentlich und vernachlässigt aus. Der tatsächliche Pflanzabstand hängt aber natürlich stark von der Art und Sorte ab. Zudem muss bedacht werden, dass die meisten Gewächse nicht nur an Höhe, sondern auch an Breite zulegen. 15 bis 20 Zentimeter sollten mindestens pro Pflanze eingeplant werden:

 

Länge des Balkonkastens Anzahl der Pflanzen
40 cm max. 2
60 cm max. 4
100 cm max. 6
120 cm max. 8

 

Winterharte, ganzjährige und robuste Balkonpflanzen richtig schützen

Auch winterharte Pflanzen müssen bei Haltung im Gefäß geschützt werden, denn die Angaben zur Winterhärte beziehen sich auf Freilandpflanzen im Beet. Der Wurzelballen von Topfpflanzen ist winterlichen Temperaturen gnadenlos ausgesetzt und friert entsprechend schnell durch. Das Pflanzgefäß selber bietet leider nur wenig Schutz. Wenn jetzt noch die Sonne scheint, verdunsten - vorrangig immergrüne - Gewächse Wasser über die Blätter, können aber aufgrund des durchgefrorenen Wurzelballens kein Wasser nachholen und vertrocknen im schlimmsten Fall. Topfpflanzen müssen während der kalten Jahreszeit deshalb entweder ein frostfreies, helles Plätzchen im Keller oder in der Garage bekommen oder alternativ mit einem ordentlichen Winterschutz gewappnet werden. Die Topfpflanzen jetzt aber bitte nicht einfach ins 24° warme Wohnzimmer stellen! Für die meisten Pflanzen ist eine Wintertemperatur von ca. 5 - 10° Celsius optimal zum Überwintern. Meistens reicht es, das Pflanzgefäß ordentlich einzupacken, zum Beispiel mit Luftpolsterfolie oder Jute. Die Pflanze samt Gefäß rückst du dann nahe an eine Hauswand, sodass die Pflanze vor dem kalten Wind geschützt ist. Den oberen Teil der Kübelpflanze kannst du ebenfalls schützen, hierfür hält der Handel verschiedene Lösungen wie zum Beispiel Vlieshauben bereit. Mit einem solchen Winterschutz können deine Lieblinge draußen stehen bleiben.

Auch Zimmerpflanzen mögen frische Luft

Sobald die Temperaturen nachts nicht mehr unter 10° – 15° Celsius fallen und nicht gerade irgendein Sturm angekündigt ist, kannst Du Deine Zimmerpflanzen auf den Balkon stellen, denn auch Zimmerpflanzen mögen frische Luft und stehen bei moderaten Temperaturen gerne draußen. Deine Küchen-Kräuter können während der warmen Jahreszeit ebenfalls nach draußen, in der kühl-feuchten Nachtluft fühlen sich fast alle Kräuter pudelwohl. Sobald sich der Herbst ankündigt, solltest Du Deine Zimmerpflanzen aber schleunigst wieder ins Warme holen.

Der Balkon als Ort der Erholung: Pflegeleichte Balkonpflanzen

Für die meisten von uns ist der Balkon ein Ort der Erholung. Den Feierabend mit einer Tasse heißen Tee oder einem Glas Wein genießen, überall summt und blüht es, so lässt‘s sich leben. Unkomplizierte und pflegeleichte Balkonpflanzen sorgen dafür, dass das auch so bleibt. Natürlich kann man sich auch Exoten auf die Balkonage stellen, aber das bedeutet in der Regel mehr Arbeit mit den Pflanzen. Achte also darauf, dass die ausgewählten Pflanzen deinem Zeitrahmen entsprechen. Oder auch Deinem Lustrahmen. Heißt das so?

Das Tierwohl im Blick: Ungiftige Balkonpflanzen für Katzen

Im Jahr 2020 lebten fast 16 Millionen Katzen in deutschen Haushalten. Und diese machen sich ja auch gerne mal an der ein oder anderen Pflanze zu schaffen. Solltest Du also Katzenbesitzer*in sein, sollte sich Deine Auswahl an Balkonpflanzen auf ungiftige Balkonpflanzen fokussieren. Das geiche gilt natürlich auch für andere Haustiere und erst recht für Kinder. Hier eignen sich

  • Katzenminze
  • Margerite
  • Salbei
  • Lavendel
  • Glockenblume

Katze auf einem Balkon

So bleiben Deine Balkonpflanzen lange schön

Damit Deine Balkonpflanzen lange schön bleiben, gibt es ein paar Dinge bezüglich der Pflege zu beachten. Eine regelmäßige Düngung ist für Topfpflanzen obligatorisch, da die Ressourcen im Balkonkasten schnell aufgebraucht sind. Das gleiche gilt für die Wasserversorgung. Topfpflanzen müssen mit verhältnismäßig wenig Erde zurechtkommen und haben dementsprechend nur einen geringen Wasservorrat, auf den sie zurückgreifen können. Regelmäßige Pflege in Form von Düngen und Gießen ist deshalb für die Gesundheit von Balkonpflanzen unabdingbar. Das Wasser im Pflanzgefäß muss zudem gut ablaufen können, sonst entsteht Staunässe, und damit kommen die allerwenigsten Pflanzen zurecht. Topfpflanzen sollten deshalb eine Drainage bekommen, wie das geht, kannst du in unserem Gartenblog nachlesen: Pflanzgefäße bepflanzen - So geht's!
Verlasse dich beim Gießen bitte nicht auf den Regen! Die Pflanze ist oft breiter als das Pflanzgefäß, sodass kein oder kaum Wasser zum Gefäß vordringt.

Grafik: Warum Balkonpflanzen und Kübelpflanzen gegossen werden müssen

Balkonpflanzen online bestellen und Deine grüne Oase genießen mit Pflanzen von Annas Garten

Mit Pflanzen von Annas Garten gehst Du auf Nummer sicher was Qualität und nachhaltige Produktion betrifft. Egal ob Klassiker, Neuheiten oder mal was ungewöhnliches: Hier kannst Du Deine Balkonpflanzen online bestellen und Deine grüne Oase genießen, einfach die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen, um den Rest kümmern wir uns. Du hast 30 Tage Zeit, um Dich mit Deiner Bestellung anzufreunden. Sollte mal was nicht in Ordnung sein, bekommst Du natürlich umgehend Ersatz. Tipp: Jetzt unseren Newsletter abonnieren, dann wirst Du stets als erstes über Neuheiten und Angebote informiert und kannst Dir Vorteile sowie das ein oder andere Schnäppchen sichern.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Leben in der Stadt, wollen aber auf den Komfort eines Gartens nicht verzichten. Wenn die Sonne im Sommer brennt, sehnt sich so mancher nach einer frischen Brise in grüner Umgebung. Zum Glück gibt es Terrassen und Balkone, die mit ein wenig Liebe und Fleiß zu einem wertvollen Gartenersatz heranwachsen können. Auch im Garten sehen geschickt platzierte Pflanzkübel oder Übertöpfe mit Hortensien, Zauberglöckchen und Geranien umwerfend aus und lockern das Gesamtbild des Gartens auf. In unserem Pflanzen-Shop kannst Du jede Menge Balkonpflanzen online bestellen, Klassiker und Neuheiten, viele Angebote, alle von herausragender Qualität, zum günstigen Preis. Mit dabei sind auch jede Menge Top Marken: Bloombux, Bloom Champion, Lucky Berry, StarStyle, ... Wir haben sie alle, und noch viele weitere Marken mehr. Verwandle Deinen Balkon in eine Gartenoase!

Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse

Im Sortiment von Annas Garten findest Du den kompletten Mix, Du kannst sowohl große Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse als auch kleine Balkonpflanzen online bestellen für jeden Bedarf, mit Blütenblättern in weiß, pink, rot, rosa, gelb oder blau, immer- oder sommergrün, altbewährte Sorten oder Markt-Neuheiten. Alle Blumen und Gehölze werden vor dem Versand ausgiebig geprüft und pflanzengerecht verpackt, damit alles in derselben Qualität bei Dir ankommt, wie es unsere Baumschulen verlassen hat. Alle Pflanzen werden übrigens erst nach dem Bestelleingang aus der Baumschule geholt und darben nicht noch mehrere Tage oder sogar Wochen in einem Versandlager. Ab einem Bestellwert von 100,-€ sparst Du Dir die Kosten für die Lieferung. Also, bestelle jetzt online Deine Lieblingspflanzen in bester Baumschulqualität. Pflanzen online kaufen - bei Annas Garten! Es müssen ja nicht immer langweilige Geranien sein, wie wäre es mal mit einer bunten Hortensie 'Three Sisters' mit Blüten in pink, blau und lila, einem immergrünen Fadenlebensbaum 'Whipcord', einem duftenden Lavendel oder dem dreifarbigen Hibiskus 'Party-Mix', der weiß, pink und violett blüht? Dagegen sieht jede Geranie alt aus!

In dieser Kategorie findest Du ausschließlich Pflanzen, die für die Haltung im Topf, im Balkonkasten oder sonstigen Pflanzgefäßen geeignet sind und zudem mit einem geringen Platzangebot zurechtkommen:

  • Sommerblumen
  • Stauden
  • Zwerggehölze
  • Kräuter / Zier-Kräuter
  • Obstpflanzen

Alle Blumen, Sträucher und Gehölze, die Du bei uns online bestellen kannst, sind im Topf gewachsen und werden im Topf ausgeliefert. Somit bist Du an keine festen Pflanzzeiten gebunden, sondern kannst Deine neuen Lieblinge einpflanzen, wann Du möchtest. Beachte bitte, dass sich die Angaben zu Wuchshöhe und -breite auf Gewächse im Freiland beziehen. In Pflanzgefäßen wachsen die meisten Pflanzen deutlich langsamer und bleiben auch kleiner.

Balkonpflanzen auf einem mediterranen Balkon

Haltung von Kübel- und Balkonpflanzen

Die Beschaffenheit der Wurzeln hat entscheidenden Einfluss darauf, ob ein Gewächs für den Balkonkasten geeignet ist. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich Pflanzen mit einem kompakten Wurzelwerk gut eignen. Je mehr eine Pflanze ihre Wurzeln unter der Erde ausbreiten will, desto ungeeigneter ist sie. Aber selbst unter den (für Pflanzgefäße vermeintlich) ungeeigneten Blumen und Gehölzen finden sich heutzutage Züchtungen, die mit den verringerten Platzverhältnissen bestens zurechtkommen. Wenn Du dir einmal unsicher bist, welches Gefäß sich am besten für Deine neuen Balkonbewohner eignet, helfen wir Dir in unserem Blog-Artikel zur Wahl des richtigen Pflanzkübels gerne weiter.

Nicht alle Pflanzen sind für den Balkon geeignet

Die Haltung einer Pflanze im Topf, Trog, Balkonkasten oder anderen Pflanzgefäßen unterscheidet sich also stark von der Haltung im Beet, weshalb nicht jede Pflanze einfach so für eine Haltung im Topf geeignet ist. Stelle Dir zunächst die Frage, was Du erwartest und wie die Gegebenheiten auf Deinem Außenbereich sind. Schattenpflanzen bevorzugen einen vor Sonnenlicht geschützten Standort, andere einen sonnigen Standort, wieder andere mögen einen Mix aus schattig und sonnig. Sollen es Sommerblumen sein, Rosen oder immergrüne Gehölze? Magst Du es bunt oder eher frisch-grün? Sollen Dich Deine Gewächse auch im Winter mit Farbe versorgen? Oder reicht es, wenn sie saisonal im Sommer blühen? Wie viel Zeit und Aufwand möchtest Du in die Pflege investieren? Sollen es mehrjährige, winterharte Gewächse sein oder möchtest Du lieber jeden Frühling neu pflanzen? Eine besonders wichtige Frage, die sich bei Topfpflanzen stellt: Bist Du oft genug zuhause, dass du sie regelmäßig gießen kannst? 

Balkonpflanzen im Schatten? Die richtige Pflanze finden

Eine Balkonbepflanzung für Standorte in der Sonne ist leicht zu finden, aber Balkonpflanzen für den Schatten? Auch! Nutze die Filter und lass dir gezielt Artikel anzeigen, die auch an schattigen Standorten problemlos wachsen. Die richtige Pflanze finden ist bei Annas Garten ganz einfach. Du suchst zum Beispiel etwas pflegeleichtes, das nicht viel Aufmerksamkeit verlangt? Dann kannst Du gut Rhododendren kaufen. Rhododendren gibt es auch als Zwergform und brauchen am optimalen Standort so gut wie keine Pflege.
Du hast einen Südbalkon? Dann hast Du fast unbegrenzte Auswahl, Licht und Wärme finden fast alle Pflanzen toll. Hier bieten sich Staudengewächse und Sommerblumen an, Rosen, Beerenobst wie Johannis- und Heidelbeeren fühlen sich im Sonnenschein pudelwohl. Ein kleines Apfel- oder Birnbaum-Stämmchen muss nicht unbedingt ins Beet, sondern kann problemlos im Pflanzgefäß vor der Haustür gehalten werden wenn es winterhart ist. Auf einem Südbalkon müssen die Pflanzen öfter gegossen werden, da sie im direkten Sonnenlicht einen deutlich höheren Wasserbedarf haben.
Liegt Dein Ausguck dagegen auf der Nordseite, solltest Du nur Balkonpflanzen auswählen, die schattenverträglich sind und darüber hinaus mit kühleren Temperaturen zurechtkommen. Hierfür kannst Du Nadelgehölze wie Eiben kaufen, auch kommen Staudengewächse wie zum Beispiel Bergenien infrage. Azaleen sowie viele Küchen-Kräuter haben gegen einen schattigen Standort nichts einzuwenden. Dann ist da noch die Frage nach den Platzverhältnissen. Schnell wachsende Laubgehölze sehen ein bis zwei, vielleicht auch drei Jahre toll im Pflanzgefäß aus, nehmen dann aber unter Umständen mehr Platz ein als Dir lieb ist. Übrigens: Du kannst Deine Lieblingspflanze zuerst als Balkonpflanze halten und dann ins Freiland setzen, wenn sie zu groß wird.

Bienenfreundliche Balkonpflanzen: Dein Betrag zum Umweltschutz

Bienen sind nach Schwein und Rind die drittwichtigsten Nutztiere in Deutschland. Ca. 2000 bis 3000 Pflanzen sind auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen. Grund genug, den gelb-schwarzen Brummern ein wenig unter die Flügel zu greifen, indem man bienenfreundliche Pflanzen bevorzugt. Auch auf einem Balkon kannst Du einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Zu den beliebtesten bienenfreundlichen Topfpflanzen gehören

  • Klein bleibende Beerensträucher
  • Japanische Azaleen (Rhododendren)
  • Berberitzen (Berberis)
  • Japanische Lavendelheide (Pieris japonica)
  • Hortensien (Hydrangea)
  • Fingersträucher (Potentilla)
  • Ginster (Genista)
  • Viele Stauden

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob eine Pflanze bienenfreundlich ist oder nicht, nimm Dir folgende Faustregel zur Hand: Einfache, ungefüllte Blüten sind schon mal super. Wenn die Pflanze dann noch heimisch ist bzw. schon sehr lange in Deutschland beheimatet ist, ist sie in der Regel gut für Insekten geeignet.

Bienenfreundliche Balkonpflanzen mit Biene

Den Balkon gestalten: Hängende Pflanzen oder Kübelpflanzen?

Bei der Gestaltung Deines Balkons solltest Du nicht nur Kübelpflanzen in Betracht ziehen, denn auch hängende Pflanzen machen sich auf dem Balkon ausgezeichnet. Hängende Pflanzen in Ampeln oder sonstigen hängenden Pflanzgefäßen bieten den Vorteil, dass sie sich mehr oder weniger genau in Höhe der Augen befinden und somit die Aufmerksamkeit besonders stark auf sich ziehen. Hier eignen sich Pflanzen mit besonders langen Trieben sehr gut, wie zum Beispiel

  • Erdbeere (Fragaria)
  • Efeu (Hedera helix)
  • Farne
  • Blaukissen (Aubrieta)
  • Immergrüne Waldrebe (Clematis armandii)
  • Teppich-Mispel / Kriechmispel (Cotoneaster dammeri)
  • Kleines Immergrün (Vinca minor)
  • Spindelstrauch (Euonymus fortunei)
  • Sternjasmin (Trachelospermum)

Wie viele Blumen passen in einen Balkonkasten?

Tja, pauschal lässt sich das leider nicht beantworten. Grundsätzlich solltest Du Deine Blumen nicht zu eng pflanzen, denn aufgrund mangelnder Durchlüftung kommt es sonst schnell zu Pilzbefall. Zudem sehen zu dicht bestückte Gefäße unordentlich und vernachlässigt aus. Der tatsächliche Pflanzabstand hängt aber natürlich stark von der Art und Sorte ab. Zudem muss bedacht werden, dass die meisten Gewächse nicht nur an Höhe, sondern auch an Breite zulegen. 15 bis 20 Zentimeter sollten mindestens pro Pflanze eingeplant werden:

 

Länge des Balkonkastens Anzahl der Pflanzen
40 cm max. 2
60 cm max. 4
100 cm max. 6
120 cm max. 8

 

Winterharte, ganzjährige und robuste Balkonpflanzen richtig schützen

Auch winterharte Pflanzen müssen bei Haltung im Gefäß geschützt werden, denn die Angaben zur Winterhärte beziehen sich auf Freilandpflanzen im Beet. Der Wurzelballen von Topfpflanzen ist winterlichen Temperaturen gnadenlos ausgesetzt und friert entsprechend schnell durch. Das Pflanzgefäß selber bietet leider nur wenig Schutz. Wenn jetzt noch die Sonne scheint, verdunsten - vorrangig immergrüne - Gewächse Wasser über die Blätter, können aber aufgrund des durchgefrorenen Wurzelballens kein Wasser nachholen und vertrocknen im schlimmsten Fall. Topfpflanzen müssen während der kalten Jahreszeit deshalb entweder ein frostfreies, helles Plätzchen im Keller oder in der Garage bekommen oder alternativ mit einem ordentlichen Winterschutz gewappnet werden. Die Topfpflanzen jetzt aber bitte nicht einfach ins 24° warme Wohnzimmer stellen! Für die meisten Pflanzen ist eine Wintertemperatur von ca. 5 - 10° Celsius optimal zum Überwintern. Meistens reicht es, das Pflanzgefäß ordentlich einzupacken, zum Beispiel mit Luftpolsterfolie oder Jute. Die Pflanze samt Gefäß rückst du dann nahe an eine Hauswand, sodass die Pflanze vor dem kalten Wind geschützt ist. Den oberen Teil der Kübelpflanze kannst du ebenfalls schützen, hierfür hält der Handel verschiedene Lösungen wie zum Beispiel Vlieshauben bereit. Mit einem solchen Winterschutz können deine Lieblinge draußen stehen bleiben.

Auch Zimmerpflanzen mögen frische Luft

Sobald die Temperaturen nachts nicht mehr unter 10° – 15° Celsius fallen und nicht gerade irgendein Sturm angekündigt ist, kannst Du Deine Zimmerpflanzen auf den Balkon stellen, denn auch Zimmerpflanzen mögen frische Luft und stehen bei moderaten Temperaturen gerne draußen. Deine Küchen-Kräuter können während der warmen Jahreszeit ebenfalls nach draußen, in der kühl-feuchten Nachtluft fühlen sich fast alle Kräuter pudelwohl. Sobald sich der Herbst ankündigt, solltest Du Deine Zimmerpflanzen aber schleunigst wieder ins Warme holen.

Der Balkon als Ort der Erholung: Pflegeleichte Balkonpflanzen

Für die meisten von uns ist der Balkon ein Ort der Erholung. Den Feierabend mit einer Tasse heißen Tee oder einem Glas Wein genießen, überall summt und blüht es, so lässt‘s sich leben. Unkomplizierte und pflegeleichte Balkonpflanzen sorgen dafür, dass das auch so bleibt. Natürlich kann man sich auch Exoten auf die Balkonage stellen, aber das bedeutet in der Regel mehr Arbeit mit den Pflanzen. Achte also darauf, dass die ausgewählten Pflanzen deinem Zeitrahmen entsprechen. Oder auch Deinem Lustrahmen. Heißt das so?

Das Tierwohl im Blick: Ungiftige Balkonpflanzen für Katzen

Im Jahr 2020 lebten fast 16 Millionen Katzen in deutschen Haushalten. Und diese machen sich ja auch gerne mal an der ein oder anderen Pflanze zu schaffen. Solltest Du also Katzenbesitzer*in sein, sollte sich Deine Auswahl an Balkonpflanzen auf ungiftige Balkonpflanzen fokussieren. Das geiche gilt natürlich auch für andere Haustiere und erst recht für Kinder. Hier eignen sich

  • Katzenminze
  • Margerite
  • Salbei
  • Lavendel
  • Glockenblume

Katze auf einem Balkon

So bleiben Deine Balkonpflanzen lange schön

Damit Deine Balkonpflanzen lange schön bleiben, gibt es ein paar Dinge bezüglich der Pflege zu beachten. Eine regelmäßige Düngung ist für Topfpflanzen obligatorisch, da die Ressourcen im Balkonkasten schnell aufgebraucht sind. Das gleiche gilt für die Wasserversorgung. Topfpflanzen müssen mit verhältnismäßig wenig Erde zurechtkommen und haben dementsprechend nur einen geringen Wasservorrat, auf den sie zurückgreifen können. Regelmäßige Pflege in Form von Düngen und Gießen ist deshalb für die Gesundheit von Balkonpflanzen unabdingbar. Das Wasser im Pflanzgefäß muss zudem gut ablaufen können, sonst entsteht Staunässe, und damit kommen die allerwenigsten Pflanzen zurecht. Topfpflanzen sollten deshalb eine Drainage bekommen, wie das geht, kannst du in unserem Gartenblog nachlesen: Pflanzgefäße bepflanzen - So geht's!
Verlasse dich beim Gießen bitte nicht auf den Regen! Die Pflanze ist oft breiter als das Pflanzgefäß, sodass kein oder kaum Wasser zum Gefäß vordringt.

Grafik: Warum Balkonpflanzen und Kübelpflanzen gegossen werden müssen

Balkonpflanzen online bestellen und Deine grüne Oase genießen mit Pflanzen von Annas Garten

Mit Pflanzen von Annas Garten gehst Du auf Nummer sicher was Qualität und nachhaltige Produktion betrifft. Egal ob Klassiker, Neuheiten oder mal was ungewöhnliches: Hier kannst Du Deine Balkonpflanzen online bestellen und Deine grüne Oase genießen, einfach die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen, um den Rest kümmern wir uns. Du hast 30 Tage Zeit, um Dich mit Deiner Bestellung anzufreunden. Sollte mal was nicht in Ordnung sein, bekommst Du natürlich umgehend Ersatz. Tipp: Jetzt unseren Newsletter abonnieren, dann wirst Du stets als erstes über Neuheiten und Angebote informiert und kannst Dir Vorteile sowie das ein oder andere Schnäppchen sichern.

Zuletzt angesehen