• Pflanzen direkt aus der Baumschule

    Pflanzen direkt aus der Baumschule

  • Telefonische Beratung und Bestellannahme

    04488 529 74 80

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht

  • Pflanzengerechter Versand

    Pflanzengerechter Versand

Schattenpflanzen für den Schattengarten

1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stechpalme White Cream Detail
Stechpalme 'White Cream'
Ilex aquifolium 'White Cream'
Die Stechpalme 'White Cream' schmückt sich, der Name lässt es erahnen, mit cremeweiß-grün panaschierten Blättern, und das das ganze Jahr hindurch. Die robuste und anspruchslose Pflanze entwickelt eine sehr schöne, kegelförmige Form und ist daher ein toller Solitär für Garten und Vorgarten. Der botanische Name dieser Pflanze lautet Ilex aquifolium 'White Cream'.
15,95 € *
TIPP
Buchsilex Bergilex Stokes
Buchsilex / Bergilex 'Stokes'
Ilex crenata 'Stokes'
Tolle Buchsbaum-Alternative Eine tolle Alternative zu einem Buchsbaum ist der Buchsilex oder Bergilex Ilex crenata 'Stokes', der sein optisches Vorbild dabei in vielen Eigenschaften übertrifft. Die Ähnlichkeit zum Buxus verdankt der Zwergstrauch vor allem seinen kleinen, ovalen Blättern, die nicht abfallen und den Garten ganzjährig in ein frisches Grün tauchen. Im Juni...
ab 7,95 € *
Alaska-Stechpalme Alaska
Alaska-Stechpalme 'Alaska'
Ilex aquifolium 'Alaska'
Prima Heckenpflanze Die Stechpalme Ilex aquifolium 'Alaska' gehört zu den beliebtesten Ilex-Sorten in unseren Gärten. Der immergrüne Strauch hat dunkelgrüne Blätter, die wunderschön glänzen und sehr dekorativ gezackt sind. Aber Vorsicht - die Dornen an den Blättern können ganz schön pieksen. Diese Wehrhaftigkeit, aber auch der schmale, dichte Wuchs und die absolute...
ab 15,95 € *
Gewöhnlicher Efeu Plattensee
Gewöhnlicher Efeu 'Plattensee'
Hedera helix 'Plattensee'
Dem nostalgischen Charme des Efeus Hedera helix 'Plattensee' kann sich keiner entziehen. Eine gelungene Kombination aus tief dunkelgrünen Blättern mit der silbrig weißen, feinen Aderzeichung macht diese Efeusorte so wertvoll. In Windeseile erobert der Efeu 'Plattensee' Mauern oder Zäune, ebenso wie Bodenflächen. Seine starken Haftwurzeln erleichtern den kletternden Wuchs....
5,95 € *
Zuckerhutfichte J.W. Daisy´s White
Zuckerhutfichte 'J.W. Daisy´s White'
Picea glauca 'J.W. Daisy´s White'
'J.W. Daisy´s White' ist eine Zwergfichte mit sehr regelmäßigem Wuchs und einer Wuchshöhe bis zu einem Meter. Sie bildet wunderschöne, elfenbeinfarbene Triebe, die später in ein frisches Grün wechseln. Picea glauca 'J.W. Daisy´s White', wie sie mit botanischem Namen heißt, liebt sonnige Standorte und kann den Ostwind im Winter gar nicht leiden. Ihren kegelförmigen Wuchs...
Inhalt 1 Stück
ab 27,95 € *
Japanische Schirmtanne
Japanische Schirmtanne
Sciadopitys verticillata
Die japanische Schirmtanne ist eine auffällige Erscheinung, die ursprünglich in Japan beheimatet ist und dort nach wie vor als heiliger Baum gilt. Ihr schmaler Wuchs endet in einer kegelförmigen und dichten Krone. Am markantesten jedoch sind die sogenannten „Doppelnadeln“ der Schirmtanne. Sie sind etwa 10 cm lang und 6 mm breit, glänzen grün und sind wie die Speichen eines...
39,95 € *
Winterblühende Mahonie Winter Sun
Winterblühende Mahonie 'Winter Sun'
Mahonia media 'Winter Sun'
Die winterblühende Mahonie 'Winter Sun' ist eines der wenigen Gehölze, das auch im Winter mit seinen Blüten besticht. Von Januar bis April leuchten die gelben und duftenden Blüten mit der Wintersonne um die Wette. Die Mahonie 'Winter Sun' wächst an sonnigen bis halbschattigen Standorten am besten, sie toleriert aber auch lichten Schatten. Der Boden sollte eher sandig und...
74,95 € *
Lavendelheide Mountain Fire
Lavendelheide 'Mountain Fire'
Pieris japonica 'Mountain Fire'
Dekorativer Kleinstrauch Üppige Bilderbuchblüte Tolle Laubfarben Pflegeleicht und robust Für alle Standorte geeignet Perfekte Kübelpflanze Verträgt keinen Kalk Die Japanische Lavendelheide 'Mountain Fire' ist ein dekorativer Kleinstrauch, der sich sowohl mit seinen Blüten als auch mit seinem Laub in Szene zu setzen weiß. Den Anfang macht das Laub, dieses zeigt im Austrieb...
ab 15,95 € *
Japanische Lavendelheide Sarabande
Japanische Lavendelheide 'Sarabande'
Pieris japonica 'Sarabande'
Kompakte Lavendelheide mit weißen Blüten Farbenfroher Blattaustrieb Kompakter, gut verzweigter Wuchs Pflegeleicht, robust und winterhart Als Kübelpflanze geeignet Benötigt sauren Boden Die Japanische Lavendelheide 'Sarabande', auch als Schattenglöckchen bekannt, ist ein pflegeleichter und immergrüner Zierstrauch, der das ganze Jahr über etwas zu bieten hat. Im Frühling...
ab 15,95 € *
Japanische Lavendelheide Variegata
Japanische Lavendelheide 'Variegata'
(Pieris japonica `Variegata´)
Japanische Lavendelheide 'Variegata' mit weißbunten Blättern Robust und pflegeleicht Zweifarbige Blätter, immergrün Für schattige Standorte geeignet Braucht sauren Boden Kübelpflanzung möglich Die Japanische Lavendelheide 'Variegata', auch als Schattenglöckchen bekannt, fällt durch ihr helles, weißbuntes Laub sofort ins Auge. Der pflegeleichte und immergrüne Zierstrauch ist...
39,95 € *
TIPP
Kletterhortensie Miranda
Kletterhortensie 'Miranda'®
Hydrangea petiolaris 'Miranda'®
Eine Besonderheit unter den Hortensien Die Kletterhortensie Hydrangea petiolaris 'Miranda'® ist wirklich eine echte Besonderheit unter den Hortensien! Nicht nur gehört sie zu den beliebten Kletterhortensien, die vielerorts Mauern, Zäune und Spaliere zieren, gerade ihr auffälliges Laub macht sie zu einem richtigen Hingucker in deinem Garten. Ihre Blätter sind grün bis...
42,95 € *
Weißbunte Stechpalme Casanova Beet
Weißbunte Stechpalme 'Casanova'®
Ilex meserveae 'Casanova'®
Seine Züchter in den USA wussten schon, warum sie dieser überaus dekorativen Stechpalme den heißblütigen Namen Ilex meserveae 'Casanova'® gaben! Nicht nur ist der Ilex 'Casanova' mit seinem glänzenden, grün-weiß panaschierten Laub ein echter Hingucker, er ist auch gleichzeitig ein exzellenter Pollenspender für die weiblichen Ilex meserveae-Sorten 'Blue Angel'® und 'Blue...
41,95 € *
1 von 7

Mit Schattenpflanzen sommerliche Rückzugsgebiete gestalten

Schattige Standorte und Beete im Garten werden bei der Gartengestaltung oft stiefmütterlich behandelt, häufig fehlen die Ideen für dunkle Plätze. Dabei bieten diese Bereiche gerade bei hochsommerlichen Temperaturen tolle Rückzugsgebiete um der Hitze zu entfliehen. Es lohnt sich also, mit Schattenpflanzen sommerliche Rückzugsgebiete zu gestalten und schattige sowie dunkle Bereiche wie das Schattenbeet mit lebendigem Grün auszustatten. Im Schatten wächst ja nichts ist ein häufig zu hörendes Argument. Richtig ist, dass die meisten Gewächse im Schatten oder Halbschatten langsamer wachsen und sie auch weniger blühen als an sonnigen Standorten mit viel Licht. Es gibt aber auch viele Sträucher, Bäume und Gräser sowie die ein oder andere Staude, die sich im Schatten sogar pudelwohl fühlen und in schattigen und dunklen Ecken am besten und schönsten wachsen und blühen. Die besten schattenverträglichen Blattschmuckpflanzen und blühenden Schattenpflanzen für den Schattengarten findest Du in dieser Kategorie, egal ob für das Beet im Garten, die Terrasse oder den Balkon.

Buch auf dem Rasen im Schattengarten

Schatten ist nicht gleich Schatten

Zunächst sollte man sich über die tatsächlichen Gegebenheiten in seinem Garten klar werden, denn Schatten ist nicht gleich Schatten. Der Gärtner unterscheidet in der Regel zwischen folgenden Schattenarten:

  • Absonnig – Kein direktes Sonnenlicht, aber dennoch sehr hell, wie z.B. in Innenhöfen
  • Halbschatten – Max. 4 Stunden Sonneneinstrahlung am Tag, ansonsten schattig
  • Lichter Schatten – Z.B. unter großen Bäumen, Sonnenlicht kommt nur als Streulicht durch
  • Vollschatten – Sehr lichtarmer Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung

Wenn Deine Beete im Garten oder auf dem Balkon bzw. der Terrasse also wenigstens einige Stunden am Tag Sonne abbekommen, kannst Du zur Gartengestaltung sogar auf blühende Gehölze und Stauden zurückgreifen, die sich im Halbschatten wohlfühlen. Übrigens bieten halbschattige und dunkle Gartenplätze auch Vorteile: Ohne direktes Sonnenlicht trocknet der Boden nicht so schnell aus und Du musst ein Schattenbeet in der Regel weniger gießen. 

Geeignete Pflanzen für Schattengärten

Geeignete Pflanzen für Schattengärten erkennt man häufig an den sehr großen Blättern, mit denen die Pflanze versucht, fehlendes Sonnenlicht zu kompensieren. Ein prima Beispiel ist hier die winterharte Funkie, botanisch Hosta, die sehr große Blätter entwickelt. Wird eine Schattenpflanze wie z.B. Funkien in sonnigen Bereichen im Garten oder auf dem Balkon gepflanzt, kommt es oft zu Verbrennungen an den Blättern, da die Pflanze über die großen Blätter viel Wasser verdunstet und sie über die Wurzeln nicht genug nachholen kann. In der Folge trocknen die Blätter aus und verbrennen schließlich. Ergo sollte eine Schattenpflanze auch wirklich nur einen schattigen Gartenplatz bekommen. Alternativ muss dafür gesorgt werden, dass der Schattenpflanze große Wasserressourcen zur Verfügung stehen. Folgende Pflanzen kommen infrage, wenn Du ein Schattenbeet anlegen möchtest:

  • Funkie Hosta
  • Japanische Lavendelheide / Schattenglöckchen Pieris japonica
  • Waldmeister Galium odoratum
  • Wolfsmilch Euphorbia
  • Nieswurz Helleborus foetidus
  • Immergrün Vinca
  • Tränendes Herz Dicentra spectabilis
  • Eisenhut Aconitum
  • Waldmeister
  • Storchschnabel
  • Farn
  • verschiedene Kräuter

 

Funkien mit weiß-grünen Blättern

Pflanzen für Sonne und Schatten

Dann gibt es noch die Pflanzen, für die eine Pflanzung in der Sonne und im Schatten infrage kommen. Diese Gewächse sind am unkompliziertesten, da sie nicht auf bestimmte Lichtverhältnisse festgelegt sind und somit flexibel verwendet werden können. Und Du musst Dir keine Gedanken darüber machen, ob sie zu viel oder zu wenig Sonne abbekommen. Dennoch muss auch hier darauf geachtet werden, dass der Boden stets ausreichend feucht ist. Dazu gehören

  • Stechpalmen Ilex
  • Kirschlorbeer Prunus laurocerasus
  • Eiben Taxus
  • Traubenheide Leucothoe
  • Fasanenspieren Physocarpus
  • Kriechmispeln Cotoneaster
  • Kriechspindel Euonymus
  • Eisenhut Aconitum (Vorsicht, Eisenhut ist giftig!)
  • Lungenkraut Pulmonaria
  • Storchschnabel Geranium (je nach Sorte)
  • viele Kräuter

 

Schattenpflanzen im Schattengarten

Mit Schattenpflanzen unterpflanzen

Unter großen Sträuchern und Gehölzen ist selten viel Licht, deshalb sollte man sie mit Schattenpflanzen unterpflanzen. Hier sind schattenverträgliche Arten eine gute Wahl, die eine gewisse Größe nicht überschreiten, wie zum Beispiel Bodendecker. Schließlich sollen sie das Gehölz nur optisch umrahmen und herausstellen und ihm nicht die Schau stehlen. Hier eignen sich niedrige Bodendecker oder auch Zwergsträucher sehr gut, die ähnliche Ansprüche an den Boden stellen. Für farbenfrohe, blühende Gehölze sind Blattschmuckpflanzen als Unterpflanzung ideal, da sie eine eher unauffällige, lebendige Basis für die schönen Blüten bilden, ohne von ihnen abzulenken:

  • Funkien
  • Kaukasus-Vergissmeinnicht
  • Waldmeister
  • Farne

Für eher schlichte Sträucher, Gehölze und Bäume mit wenigen oder keinen Blüten darf die Unterpflanzung auch mit vielen Farben gestaltet werden, deshalb sind hier auch blühende Schattenpflanzen mit bunter Blüte geeignet. Für viel Farbe sorgen:

  • Tränendes Herz
  • Schattenglöckchen
  • Elfenblume
  • Zwergrhododendren und Azaleen

 

Farne im Schatten

Mit Schattenpflanzen Fassaden verschönern

Gerade nach Norden gelegene Fassaden können das Gartenbild schon mal negativ beeinflussen, eine nackte Wand ist nur selten schön, es fehlt einfach Licht, und damit Farbe und Lebendigkeit. Zum Glück lassen sich hier leicht Kletterpflanzen finden, die sich im Halbschatten und im Vollschatten wohl fühlen. Ganz vorneweg ist hier der Efeu zu nennen, der mit seiner robusten und widerstandsfähigen Art für so ziemlich jeden Standort und damit jedes Schattenbeet geeignet ist. Am Anfang wächst er recht behäbig, gibt dann aber Vollgas und erklimmt bis zu zwei Meter jährlich. Weitere Schattenpflanzen um Fassaden zu veschönern sind

  • Wilder Wein ‘Engelmannii‘
  • Kletterhortensie
  • Immergrünes Geißblatt
  • Efeu

Schattenpflanzen frisch aus der Baumschule kaufen

Bei uns im Pflanzen-Shop kannst Du Schattenpflanzen frisch aus der Baumschule kaufen, für den Garten, die Terrasse und den Balkon, mit oder ohne Blüten, kletternd oder kriechend. Alle Pflanzen werden erst nach Bestelleingang von der Produktionsfläche geholt. Nach einem gründlichen Check wird die Pflanze pflanzengerecht verpackt und versendet. Ab einem Bestellwert von 100,-€ ist der Versand für Dich kostenlos.

Tipp: Jetzt unseren Newsletter abonnieren und stets als erster von Angeboten und Neuheiten erfahren!

Mit Schattenpflanzen sommerliche Rückzugsgebiete gestalten

Schattige Standorte und Beete im Garten werden bei der Gartengestaltung oft stiefmütterlich behandelt, häufig fehlen die Ideen für dunkle Plätze. Dabei bieten diese Bereiche gerade bei hochsommerlichen Temperaturen tolle Rückzugsgebiete um der Hitze zu entfliehen. Es lohnt sich also, mit Schattenpflanzen sommerliche Rückzugsgebiete zu gestalten und schattige sowie dunkle Bereiche wie das Schattenbeet mit lebendigem Grün auszustatten. Im Schatten wächst ja nichts ist ein häufig zu hörendes Argument. Richtig ist, dass die meisten Gewächse im Schatten oder Halbschatten langsamer wachsen und sie auch weniger blühen als an sonnigen Standorten mit viel Licht. Es gibt aber auch viele Sträucher, Bäume und Gräser sowie die ein oder andere Staude, die sich im Schatten sogar pudelwohl fühlen und in schattigen und dunklen Ecken am besten und schönsten wachsen und blühen. Die besten schattenverträglichen Blattschmuckpflanzen und blühenden Schattenpflanzen für den Schattengarten findest Du in dieser Kategorie, egal ob für das Beet im Garten, die Terrasse oder den Balkon.

Buch auf dem Rasen im Schattengarten

Schatten ist nicht gleich Schatten

Zunächst sollte man sich über die tatsächlichen Gegebenheiten in seinem Garten klar werden, denn Schatten ist nicht gleich Schatten. Der Gärtner unterscheidet in der Regel zwischen folgenden Schattenarten:

  • Absonnig – Kein direktes Sonnenlicht, aber dennoch sehr hell, wie z.B. in Innenhöfen
  • Halbschatten – Max. 4 Stunden Sonneneinstrahlung am Tag, ansonsten schattig
  • Lichter Schatten – Z.B. unter großen Bäumen, Sonnenlicht kommt nur als Streulicht durch
  • Vollschatten – Sehr lichtarmer Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung

Wenn Deine Beete im Garten oder auf dem Balkon bzw. der Terrasse also wenigstens einige Stunden am Tag Sonne abbekommen, kannst Du zur Gartengestaltung sogar auf blühende Gehölze und Stauden zurückgreifen, die sich im Halbschatten wohlfühlen. Übrigens bieten halbschattige und dunkle Gartenplätze auch Vorteile: Ohne direktes Sonnenlicht trocknet der Boden nicht so schnell aus und Du musst ein Schattenbeet in der Regel weniger gießen. 

Geeignete Pflanzen für Schattengärten

Geeignete Pflanzen für Schattengärten erkennt man häufig an den sehr großen Blättern, mit denen die Pflanze versucht, fehlendes Sonnenlicht zu kompensieren. Ein prima Beispiel ist hier die winterharte Funkie, botanisch Hosta, die sehr große Blätter entwickelt. Wird eine Schattenpflanze wie z.B. Funkien in sonnigen Bereichen im Garten oder auf dem Balkon gepflanzt, kommt es oft zu Verbrennungen an den Blättern, da die Pflanze über die großen Blätter viel Wasser verdunstet und sie über die Wurzeln nicht genug nachholen kann. In der Folge trocknen die Blätter aus und verbrennen schließlich. Ergo sollte eine Schattenpflanze auch wirklich nur einen schattigen Gartenplatz bekommen. Alternativ muss dafür gesorgt werden, dass der Schattenpflanze große Wasserressourcen zur Verfügung stehen. Folgende Pflanzen kommen infrage, wenn Du ein Schattenbeet anlegen möchtest:

  • Funkie Hosta
  • Japanische Lavendelheide / Schattenglöckchen Pieris japonica
  • Waldmeister Galium odoratum
  • Wolfsmilch Euphorbia
  • Nieswurz Helleborus foetidus
  • Immergrün Vinca
  • Tränendes Herz Dicentra spectabilis
  • Eisenhut Aconitum
  • Waldmeister
  • Storchschnabel
  • Farn
  • verschiedene Kräuter

 

Funkien mit weiß-grünen Blättern

Pflanzen für Sonne und Schatten

Dann gibt es noch die Pflanzen, für die eine Pflanzung in der Sonne und im Schatten infrage kommen. Diese Gewächse sind am unkompliziertesten, da sie nicht auf bestimmte Lichtverhältnisse festgelegt sind und somit flexibel verwendet werden können. Und Du musst Dir keine Gedanken darüber machen, ob sie zu viel oder zu wenig Sonne abbekommen. Dennoch muss auch hier darauf geachtet werden, dass der Boden stets ausreichend feucht ist. Dazu gehören

  • Stechpalmen Ilex
  • Kirschlorbeer Prunus laurocerasus
  • Eiben Taxus
  • Traubenheide Leucothoe
  • Fasanenspieren Physocarpus
  • Kriechmispeln Cotoneaster
  • Kriechspindel Euonymus
  • Eisenhut Aconitum (Vorsicht, Eisenhut ist giftig!)
  • Lungenkraut Pulmonaria
  • Storchschnabel Geranium (je nach Sorte)
  • viele Kräuter

 

Schattenpflanzen im Schattengarten

Mit Schattenpflanzen unterpflanzen

Unter großen Sträuchern und Gehölzen ist selten viel Licht, deshalb sollte man sie mit Schattenpflanzen unterpflanzen. Hier sind schattenverträgliche Arten eine gute Wahl, die eine gewisse Größe nicht überschreiten, wie zum Beispiel Bodendecker. Schließlich sollen sie das Gehölz nur optisch umrahmen und herausstellen und ihm nicht die Schau stehlen. Hier eignen sich niedrige Bodendecker oder auch Zwergsträucher sehr gut, die ähnliche Ansprüche an den Boden stellen. Für farbenfrohe, blühende Gehölze sind Blattschmuckpflanzen als Unterpflanzung ideal, da sie eine eher unauffällige, lebendige Basis für die schönen Blüten bilden, ohne von ihnen abzulenken:

  • Funkien
  • Kaukasus-Vergissmeinnicht
  • Waldmeister
  • Farne

Für eher schlichte Sträucher, Gehölze und Bäume mit wenigen oder keinen Blüten darf die Unterpflanzung auch mit vielen Farben gestaltet werden, deshalb sind hier auch blühende Schattenpflanzen mit bunter Blüte geeignet. Für viel Farbe sorgen:

  • Tränendes Herz
  • Schattenglöckchen
  • Elfenblume
  • Zwergrhododendren und Azaleen

 

Farne im Schatten

Mit Schattenpflanzen Fassaden verschönern

Gerade nach Norden gelegene Fassaden können das Gartenbild schon mal negativ beeinflussen, eine nackte Wand ist nur selten schön, es fehlt einfach Licht, und damit Farbe und Lebendigkeit. Zum Glück lassen sich hier leicht Kletterpflanzen finden, die sich im Halbschatten und im Vollschatten wohl fühlen. Ganz vorneweg ist hier der Efeu zu nennen, der mit seiner robusten und widerstandsfähigen Art für so ziemlich jeden Standort und damit jedes Schattenbeet geeignet ist. Am Anfang wächst er recht behäbig, gibt dann aber Vollgas und erklimmt bis zu zwei Meter jährlich. Weitere Schattenpflanzen um Fassaden zu veschönern sind

  • Wilder Wein ‘Engelmannii‘
  • Kletterhortensie
  • Immergrünes Geißblatt
  • Efeu

Schattenpflanzen frisch aus der Baumschule kaufen

Bei uns im Pflanzen-Shop kannst Du Schattenpflanzen frisch aus der Baumschule kaufen, für den Garten, die Terrasse und den Balkon, mit oder ohne Blüten, kletternd oder kriechend. Alle Pflanzen werden erst nach Bestelleingang von der Produktionsfläche geholt. Nach einem gründlichen Check wird die Pflanze pflanzengerecht verpackt und versendet. Ab einem Bestellwert von 100,-€ ist der Versand für Dich kostenlos.

Tipp: Jetzt unseren Newsletter abonnieren und stets als erster von Angeboten und Neuheiten erfahren!

Zuletzt angesehen