1 von 33
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pampasgras-Cortaderia-selloana-Pink-Feather-01
Pampasgras 'Pink Feather'
Cortaderia selloana 'Pink Feather'
Das Pampasgras 'Pink Feather', botanisch Cortaderia selloana 'Pink Feather', fällt mit seinen braunroten Wedeln sofort ins Auge. Von August bis September zeigt die Pflanze das farbenfrohe Schauspiel. Das Pampasgras wird ca. 1,5 Meter hoch und einen Meter breit, der optimale Standort bietet viel Sonnenlicht sowie durchlässigen und nahrhaften Gartenboden.
ab 17,95 € *
Steinbrech-Saxifraga-arendsii-Peter-Pan-01
Steinbrech 'Peter Pan'
Saxifraga arendsii 'Peter Pan'
Der Steinbrech Saxifraga arendsii 'Peter Pan' bildet durch zahlreiche karminrote Blüten einen wahren Teppich über ihr immergrünes Blattwerk. Mit einer Höhe von bis zu 20 Zentimetern ist die Staude nicht gerade der Riese im Gartenreich, leuchtet aber dennoch in der Blütezeit von März bis April mit intensiver Farbe und wird somit zum Hingucker auf jeder Grünfläche. 'Peter Pan'...
3,95 € *
Blasenspiere Fasanenspiere Tiny Wine
Fasanenspiere 'Tiny Wine'®
Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine'®
Die sehr kompakt wachsende Fasanenspiere Physocarpus opulifolius 'Tiny Wine'® ist eine tolle Bereicherung des Physocarpus opulifolius Sortiments und die Idealbesetzung für Pflanzkübel auf Balkon und Terrasse oder kleine Beete. Die kleinen, fein gelappten Blätter sind im Sommer dunkel-weinrot und leuchten im Herbst in warmen Rot- bis Blaurot-Tönen. Ab Juni entwickeln sich an...
ab 54,95 € *
Calamagrostis-brachytricha-01
Diamantgras / Diamant-Reitgras
Calamagrostis brachytricha
Jedes Staudenbeet braucht eine Pflanze, die sich nicht in den Vordergrund drängt und damit durch satte Farben und dichtes Laub zu einer wunderschönen Hintergrundkulisse für die blühenden Pflanzennachbarn wird. Das Diamantgras Calamagrostis brachytricha gehört zu so einer Gruppe von Pflanzen. Noch schöner, dass du dabei kaum Zeit in die Pflege investieren muss. Das asiatische...
ab 6,95 € *
Japan-Segge-Carex-morrowii-Ice-Dance-01
Weißbunte Japan-Segge 'Ice Dance'
Carex morrowii 'Ice Dance'
Die Teppich-Japan-Segge 'Ice Dance', botanisch Carex morrowii 'Ice Dance', ist eine auffallende Schönheit für Deinen Garten. Die schmalen Blätter sind satt grün und mit einem breiten, gelblich weißen Rand verziert. Sie stehen aufrecht bis leicht überhängend. Im April bis Mai schmücken zu dem noch die braungelben Blütenrispen das Ziergras. An sonnigen bis schattigen...
ab 4,95 € *
TIPP
Japanisches-Blutgras-Imperata-cylindrica-Red-Baron-04
Japanisches Blutgras 'Red Baron'
Imperata cylindrica 'Red Baron'
Das japanische Blutgras 'Red Baron' ist eine tolle Zierde für jeden Gartenstil. Die Blätter sind zunächst grün, färben sich im Laufe des Sommers aber in ein auffälliges Rot und setzen so tolle Akzente im Garten. Das Blutgras benötigt für die Rotfärbung allerdings viel Sonnenlicht, ein vollsonniger Standort ist somit obligatorisch. Der Boden ist idealerweise frisch bis feucht...
ab 7,95 € *
Corylus-avellana-Scooter-C4_6-50-60
Korkenzieherhasel 'Scooter'
Corylus avellana 'Scooter'
Korkenzieherhasel mit bizarrem Wuchs 'Scooter' ist eine Zwergform der Korkenzieherhasel und bildet die gleichen, verdrehten Äste aus wie die Ursprungsform, allerdings wird Corylus avellana 'Scooter' lediglich eineinhalb bis zwei Meter hoch. Sie ist ein Ziergehölz, Früchte werden nur sporadisch ausgebildet. Sie bevorzugt sonnige Standorte und kann sogar im Kübel gehalten...
26,95 € *
Pampasgras-Cortaderia-selloana-Citaro-C5
Hohes Garten-Pampasgras 'Citaro'
Cortaderia selloana 'Citaro'
Wenn Du nach einem großen Ziergras als Hingucker für Deinen Garten suchst, liegst Du mit dem Pampasgras 'Citaro' goldrichtig. Zusammen mit ihren ährenförmigen, gelblich-weißen Blüten erreicht die Pflanze eine Höhe von etwa zweieinhalb Metern und wird damit doppelt so hoch wie breit. Ab August zieren die feinen Blütenbüschel die schmalen, grünen Blätter und sorgen als...
ab 9,95 € *
Japanischer-Hartriegel-Cornus-kousa-Venus-01
Japanischer Hartriegel 'Venus'
Cornus kousa 'Venus'
Ein weißes Blütenmeer Du willst Deine Freunde und Nachbarn mit Deinem Garten beeindrucken? Dann brauchst Du den japanischen Blumen-Hartriegel Cornus kousa 'Venus'! Dieser Hartriegel wird alle in seinen Bann ziehen. Im Frühsommer von Mai bis Juni wird der Großstrauch von unzähligen, weißen, bis zu 14 Zentimeter großen Blüten überzogen. Was nach Blütenblättern aussieht sind in...
ab 26,95 € *
Blutpflaume-Prunus-cerasifera-Nigra-02
Kirschpflaume / Blutpflaume 'Nigra'
Prunus cerasifera 'Nigra'
Das Highlight der Prunus cerasifera 'Nigra' sind eindeutig die dunkelroten Blätter, die in der Sonne einen schönen Glanz aufweisen. Passend dazu ist die Rinde dunkelbraun bis fast schwarz gefärbt, wodurch die Blutpflaume ihren Namen erhält. Für helle Details sorgen die einfachen, rosafarbenen Blüten, welche das Laub im April zieren. 'Nigra' ist auch unter dem Namen...
27,95 € *
Liebesperlenstrauch Schönfrucht Profusion 01
Liebesperlenstrauch 'Profusion'
Callicarpa bodinieri 'Profusion'
Liebesperlenstrauch mit tollem Fruchtschmuck im Herbst Robust und widerstandsfähig Spektakulärer Fruchtschmuck bis in den Winter Schöne Herbstfärbung Geschützter Standort optimal Geringer Pflegeaufwand Kübelpflanzung möglich Der Liebesperlenstrauch oder auch Schönfrucht genannte Callicarpa bodinieri 'Profusion' ist eine echte Besonderheit unter den Ziergehölzen. Das...
13,99 € *
Waldrebe Clematis Vilhelmina
Waldrebe 'Vilhelmina'
Clematis 'Vilhelmina'
Die Blütenblätter der Clematis 'Vilhelmina' sind reinweiß und wirken, als seien sie aus hauchdünnem Butterbrotpapier gefertigt. Dabei ist das Gegenteil der Fall, denn die Blüten dieser Waldrebe sind sehr langlebig und bleiben verhältnismäßig lange an der Pflanze, wo sie nicht nur toll aussehen, sondern auch noch einen bezaubernden Duft verströmen. Ab Juni zeigen sich die...
9,95 € *
1 von 33

Japangarten - Gärten mit japanischer Philosophie

Klare Linienführung und ein Auge für`s Detail

Den Japangarten - wenn Du ihn einmal gesehen hast, wirst Du Dich seinen Reizen kaum mehr entziehen können. Nach alter, tausendjähriger Überlieferung werden diese Gärten angelegt oder besser noch, geformt. Es ist die japanische Philosophie, die diese wunderbaren Gärten entstehen lässt. Die Stille und die gleichzeitige Wandelbarkeit durch die Jahreszeiten, Wind, Regen und Schnee sorgen dafür, dass der Garten immer wieder neue Überraschungen bereithält. Bei einem japanischen Garten ist es vorteilhaft, wenn man eine Vorliebe für genaue Planung und ein Auge fürs Detail hat. Es erfordert viel Zeit und Geschick, jedoch besitzt man schlussendlich sein eigenes kleines Paradies direkt vor der Haustür. Der japanische Garten lebt wortwörtlich von seiner klaren Aufteilung und Linienführung. Sich Tipps & Tricks von einem erfahrenen Gartengestalter einzuholen ist in jedem Fall eine gute Idee, um ein möglichst authentisches Ergebnis zu erzielen. Lass´ Dich bezaubern von der Ruhe und der Kraft eines Japangartens und hol´ Dir die fernöstliche Kultur zu Dir nach Hause!

Japangarten Gartenpflanzen online kaufen

Ruhepol oder Ereignisort?

Das Thema des japanischen Gartens spielt ebenfalls eine wichtige Rolle und sollte bereits vor der Planung festgelegt werden. Soll es ein Ort der Ruhe oder ein Erlebnisplatz mit vielen Besonderheiten werden? Vielleicht ist auch ein kleiner Rundgang geplant? Im Konzept werden häufig die Elemente Stein, Wasser, Baum und Moos für sich oder in Kombinationen auftreten, wodurch vielseitige Interpretationen entstehen.

Jeder Zentimeter wird geplant

Ob Dein eigener Garten klein oder groß ist, ein Japangarten lässt sich darin immer verwirklichen. Weißer Kies umschließt große Steine sowie die Pflanzen in einem Japangarten: Zierahorn, Koniferen mit außergewöhnlicher Wuchsform, Kirschbäume (Prunus cerasifera) und Gräser wie der Bambus in großer oder kleiner Form. Nicht fehlen darf natürlich der typische Baum der Japaner, der Bonsai. Bonsais gibt es als Kiefer, Kirsche, Zierahorn und noch vielen anderen Arten und Sorten mehr, je nach Deinem Geschmack und Deinen Vorlieben. Der Japangarten ist eine Augenweide in jeder Jahreszeit: im Frühjahr durch die Kirschbäume, die ihre Blütenblätter sachte auf den weißen Kies fallen und ihn dadurch immer verändert aussehen lassen. Im Sommer durch das Frische Grün der Gräser und Zierahorne. Im Herbst, wenn sich der Ahorn rot färbt und den Garten wieder in einem ganz anderen Licht erstrahlen lässt oder im Winter, mit dem zarten Raureif auf den Pflanzen, dem noch immer grünen Bambus und den Koniferen in allen Größen. Wenn Du mehr Platz und Zeit hast, solltest Du auch das Element Wasser in Deinen Japangarten integrieren. Vom sehr großzügig angelegten Koiteich mit Wasserfall bis zum kleinen Wasserbecken mit Goldfischen ist alles möglich.

Klare Linienführung und ein Auge für`s Detail

Den Japangarten - wenn Du ihn einmal gesehen hast, wirst Du Dich seinen Reizen kaum mehr entziehen können. Nach alter, tausendjähriger Überlieferung werden diese Gärten angelegt oder besser noch, geformt. Es ist die japanische Philosophie, die diese wunderbaren Gärten entstehen lässt. Die Stille und die gleichzeitige Wandelbarkeit durch die Jahreszeiten, Wind, Regen und Schnee sorgen dafür, dass der Garten immer wieder neue Überraschungen bereithält. Bei einem japanischen Garten ist es vorteilhaft, wenn man eine Vorliebe für genaue Planung und ein Auge fürs Detail hat. Es erfordert viel Zeit und Geschick, jedoch besitzt man schlussendlich sein eigenes kleines Paradies direkt vor der Haustür. Der japanische Garten lebt wortwörtlich von seiner klaren Aufteilung und Linienführung. Sich Tipps & Tricks von einem erfahrenen Gartengestalter einzuholen ist in jedem Fall eine gute Idee, um ein möglichst authentisches Ergebnis zu erzielen. Lass´ Dich bezaubern von der Ruhe und der Kraft eines Japangartens und hol´ Dir die fernöstliche Kultur zu Dir nach Hause!

Japangarten Gartenpflanzen online kaufen

Ruhepol oder Ereignisort?

Das Thema des japanischen Gartens spielt ebenfalls eine wichtige Rolle und sollte bereits vor der Planung festgelegt werden. Soll es ein Ort der Ruhe oder ein Erlebnisplatz mit vielen Besonderheiten werden? Vielleicht ist auch ein kleiner Rundgang geplant? Im Konzept werden häufig die Elemente Stein, Wasser, Baum und Moos für sich oder in Kombinationen auftreten, wodurch vielseitige Interpretationen entstehen.

Jeder Zentimeter wird geplant

Ob Dein eigener Garten klein oder groß ist, ein Japangarten lässt sich darin immer verwirklichen. Weißer Kies umschließt große Steine sowie die Pflanzen in einem Japangarten: Zierahorn, Koniferen mit außergewöhnlicher Wuchsform, Kirschbäume (Prunus cerasifera) und Gräser wie der Bambus in großer oder kleiner Form. Nicht fehlen darf natürlich der typische Baum der Japaner, der Bonsai. Bonsais gibt es als Kiefer, Kirsche, Zierahorn und noch vielen anderen Arten und Sorten mehr, je nach Deinem Geschmack und Deinen Vorlieben. Der Japangarten ist eine Augenweide in jeder Jahreszeit: im Frühjahr durch die Kirschbäume, die ihre Blütenblätter sachte auf den weißen Kies fallen und ihn dadurch immer verändert aussehen lassen. Im Sommer durch das Frische Grün der Gräser und Zierahorne. Im Herbst, wenn sich der Ahorn rot färbt und den Garten wieder in einem ganz anderen Licht erstrahlen lässt oder im Winter, mit dem zarten Raureif auf den Pflanzen, dem noch immer grünen Bambus und den Koniferen in allen Größen. Wenn Du mehr Platz und Zeit hast, solltest Du auch das Element Wasser in Deinen Japangarten integrieren. Vom sehr großzügig angelegten Koiteich mit Wasserfall bis zum kleinen Wasserbecken mit Goldfischen ist alles möglich.

Zuletzt angesehen