Brombeere 'Loch Ness'®

Rubus fruticosus 'Loch Ness'®
Brombeere Loch Ness
9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In 5-14 Werktagen bei dir!

Größe:

Fragen zum Produkt
  • AG10145.1
"Brombeere 'Loch Ness'®"

'Loch Ness'® ist eine dornenfreie Brombeere mit herrlich großen, süßen und aromatischen Früchten. Diese ertragreiche Sorte ist wenig anfällig für Krankheiten und bildet bis zu anderthalb Meter lange Ruten aus, von denen sich die Brombeeren leicht pflücken lassen. Die Früchte wachsen bei dieser Sorte an den zweijährigen Trieben, beim Rückschnitt ist deshalb Vorsicht geboten.

Ideale Voraussetzungen findet die Rubus fruticosus 'Loch Ness'® an sonnigen bis halbschattigen Standorten mit feuchten bis leicht trockenen, humosen und neutralen Böden.

Ertragreiche Brombeere

Wer von Brombeeren gar nicht genug bekommen kann, pflanzt sich die Rubus fruticosus 'Loch Ness'® in den Garten. Sie zählt zu den besonders reicht tragenden Sorten und macht die Ernte durch dornenlose Ruten besonders angenehm. Bereits früh zeigen sich die ersten, weißen Blüten der 'Loch Ness'® im Juni. Kurz darauf beginnt bereits die lange Erntezeit der Brombeeren und reicht bis in den September hinein. Die schwarzen, länglichen Früchte glänzen hinter den gezackten, grünen Blättern hervor und sind durch ihre süß-säuerliches Aroma mehr als verlockend. Da niemand den ganzen Strauch alleine leerfuttern kann, können die Brombeeren der 'Loch Ness'® durch ihre harte Schale einige Tage kühl und troken gelagert werden, um sie dann in der Küche zu leckeren Marmeladen und Säften weiterzuverarbeiten.

Spalier vorteilhaft

Auch 'Loch Ness'® trägt ihre Früchte an den zweijährigen Trieben, die zum Winter hin zurückgeschnitten werden sollten. Ihr kompakter Wuchs von ca. anderthalb Metern in Höhe und Breit ist bei dieser stark wüchsigen Brombeere schnell erreicht und die Ruten könnten durch den hohen Fruchtbesatz leicht überhängen. Durch ein Spalier oder ähnliches Stützgerüst, an das die Triebe gebunden werden, kann dieses Problem verhindert werden. Dies hat außerdem den Vorteil, dass die nun waagerechten Ruten der Brombeere 'Loch Ness'® mehr Blüten und somit mehr Früchte ausbilden. Um die einjährigen von den zweijährigen Trieben besser voneinander unterscheiden zu können, werden die tragenden Triebe zur einen und die jungen Triebe zur anderen Seite gebunden.

Dornenlose Triebe

Aufgrund der fehlenden Dornenbildung wird die Ernte der Rubus fruticosus 'Loch Ness'® besonders einfach für Groß und Klein. Die Anspruchslosigkeit der Brombeere macht es ihr möglich, sich überall wohl zu fühlen, denn das Gehölz benötigt einzig und allein frische Gartenerde und einen sonnigen bis halbschattigen Platz für ihr Wachstum. Um im Sommer hohe Erträge erwarten zu können, sollte 'Loch Ness'® regelmäßig mit Wasser und Dünger versorgt werden. Um diese auch für die Folgejahre zu garantieren, sollten die abgeernteten Triebe bis auf kurz vor dem Boden angeschnitten werden, damit sich starke Jungtriebe ausbilden können.

Das Wichtigste in Kürze:

- Ertragreiche Brombeersorte
- Dornenlose Triebe
- Schwarz glänzende, aromatische Beeren
- Spalier für höhere Erträge
- Rückschnitt der tragenden Triebe im Herbst
- Tolerant bei der Standortwahl

Bienenfreundlich:
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Weiß
Blütezeit: 07 Juli, 06 Juni
Bodenfeuchte: Normal
Erntezeit: August, Juli, September
Früchte: Essbare Früchte
Fruchtfarbe: Schwarz
Gartenstil: Bauerngarten, Urban Gardening
Immergrün:
Kalkverträglich:
Lebensdauer: Mehrjährig
Max. Wuchshöhe: Bis 1,5 Meter
Standort: Halbschatten, Sonne
Verwendung: Garten, Urban Gardening
Winterhärte: Winterhart
Produktinformationen: Brombeere 'Loch Ness'®

'Loch Ness'® ist eine dornenfreie Brombeere mit herrlich großen, süßen und aromatischen Früchten. Diese ertragreiche Sorte ist wenig anfällig für Krankheiten und bildet bis zu anderthalb Meter lange Ruten aus, von denen sich die Brombeeren leicht pflücken lassen. Die Früchte wachsen bei dieser Sorte an den zweijährigen Trieben, beim Rückschnitt ist deshalb Vorsicht geboten.

Ideale Voraussetzungen findet die Rubus fruticosus 'Loch Ness'® an sonnigen bis halbschattigen Standorten mit feuchten bis leicht trockenen, humosen und neutralen Böden.

Ertragreiche Brombeere

Wer von Brombeeren gar nicht genug bekommen kann, pflanzt sich die Rubus fruticosus 'Loch Ness'® in den Garten. Sie zählt zu den besonders reicht tragenden Sorten und macht die Ernte durch dornenlose Ruten besonders angenehm. Bereits früh zeigen sich die ersten, weißen Blüten der 'Loch Ness'® im Juni. Kurz darauf beginnt bereits die lange Erntezeit der Brombeeren und reicht bis in den September hinein. Die schwarzen, länglichen Früchte glänzen hinter den gezackten, grünen Blättern hervor und sind durch ihre süß-säuerliches Aroma mehr als verlockend. Da niemand den ganzen Strauch alleine leerfuttern kann, können die Brombeeren der 'Loch Ness'® durch ihre harte Schale einige Tage kühl und troken gelagert werden, um sie dann in der Küche zu leckeren Marmeladen und Säften weiterzuverarbeiten.

Spalier vorteilhaft

Auch 'Loch Ness'® trägt ihre Früchte an den zweijährigen Trieben, die zum Winter hin zurückgeschnitten werden sollten. Ihr kompakter Wuchs von ca. anderthalb Metern in Höhe und Breit ist bei dieser stark wüchsigen Brombeere schnell erreicht und die Ruten könnten durch den hohen Fruchtbesatz leicht überhängen. Durch ein Spalier oder ähnliches Stützgerüst, an das die Triebe gebunden werden, kann dieses Problem verhindert werden. Dies hat außerdem den Vorteil, dass die nun waagerechten Ruten der Brombeere 'Loch Ness'® mehr Blüten und somit mehr Früchte ausbilden. Um die einjährigen von den zweijährigen Trieben besser voneinander unterscheiden zu können, werden die tragenden Triebe zur einen und die jungen Triebe zur anderen Seite gebunden.

Dornenlose Triebe

Aufgrund der fehlenden Dornenbildung wird die Ernte der Rubus fruticosus 'Loch Ness'® besonders einfach für Groß und Klein. Die Anspruchslosigkeit der Brombeere macht es ihr möglich, sich überall wohl zu fühlen, denn das Gehölz benötigt einzig und allein frische Gartenerde und einen sonnigen bis halbschattigen Platz für ihr Wachstum. Um im Sommer hohe Erträge erwarten zu können, sollte 'Loch Ness'® regelmäßig mit Wasser und Dünger versorgt werden. Um diese auch für die Folgejahre zu garantieren, sollten die abgeernteten Triebe bis auf kurz vor dem Boden angeschnitten werden, damit sich starke Jungtriebe ausbilden können.

Das Wichtigste in Kürze:

- Ertragreiche Brombeersorte
- Dornenlose Triebe
- Schwarz glänzende, aromatische Beeren
- Spalier für höhere Erträge
- Rückschnitt der tragenden Triebe im Herbst
- Tolerant bei der Standortwahl

Bienenfreundlich:
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Weiß
Blütezeit: 07 Juli, 06 Juni
Bodenfeuchte: Normal
Erntezeit: August, Juli, September
Früchte: Essbare Früchte
Fruchtfarbe: Schwarz
Gartenstil: Bauerngarten, Urban Gardening
Immergrün:
Kalkverträglich:
Lebensdauer: Mehrjährig
Max. Wuchshöhe: Bis 1,5 Meter
Standort: Halbschatten, Sonne
Verwendung: Garten, Urban Gardening
Winterhärte: Winterhart
Weiterführende Links zu Brombeere 'Loch Ness'®
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Brombeere 'Loch Ness'®"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Brombeere Asterina Brombeere 'Asterina'®
Rubus fruticosus 'Asterina'®
19,95 € *
Brombeere Black Satin Brombeere 'Black Satin'
Rubus fruticosus 'Black Satin'
13,95 € *
Brombeere-Rubus-fruticosus-Navaho-01 Dornenlose Brombeere 'Navaho'®
Rubus fruticosus 'Navaho'®
4,95 € *
Brombeere Thornfree Brombeere 'Thornfree'
Rubus fruticosus 'Thornfree'
9,95 € *
Brombeere Thornless Evergreen Brombeere 'Thornless Evergreen'
Rubus fruticosus 'Thornless Evergreen'
4,95 € *
Erdbeere Senga Sengana Erdbeere 'Senga Sengana'
Fragaria 'Senga Sengana'
Inhalt 25 Stück (0,80 € * / 1 Stück)
ab 19,95 € *
Himbeere Zefa Herbsternte Himbeere 'Zefa Herbsternte'
Rubus ideaus 'Zefa Herbsternte'
9,95 € *
Brombeere Black Satin Brombeere 'Black Satin'
Rubus fruticosus 'Black Satin'
13,95 € *
Brombeere-Rubus-fruticosus-Navaho-01 Dornenlose Brombeere 'Navaho'®
Rubus fruticosus 'Navaho'®
4,95 € *
Bayern-Kiwi Weiki Bayern-Kiwi 'Weiki'®
Actinidia arguta 'Weiki'®
9,95 € *
Brombeere Thornfree Brombeere 'Thornfree'
Rubus fruticosus 'Thornfree'
9,95 € *
Goldene Strauch-Eibe Semperaurea Goldene Strauch-Eibe 'Semperaurea'
Taxus baccata 'Semperaurea'
ab 10,95 € *
Heidelbeere Alvar Heidelbeere 'Alvar'®
Vaccinium corymbosum 'Alvar'®
ab 19,95 € *
Weibliche Kiwi Hayward Weibliche Kiwi 'Hayward'
Actinidia chinensis 'Hayward'
14,95 € *
Grüne Säulen-Eibe Fastigiata Robusta Grüne Säulen-Eibe 'Fastigiata Robusta'
Taxus baccata 'Fastigiata Robusta'
ab 8,95 € *
Kegel-Eibe Overeynderi Kegel-Eibe 'Overeynderi'
Taxus baccata 'Overeynderi'
ab 19,95 € *
Schwarze Johannisbeere Ben Sarek Schwarze Johannisbeere 'Ben Sarek'
Ribes nigrum 'Ben Sarek'
9,95 € *
%
Gelbe Säulen-Eibe David frei Gelbe Säulen-Eibe 'David'
Taxus baccata 'David'
ab 7,95 € * 9,95 € *
Brombeere Thornless Evergreen Brombeere 'Thornless Evergreen'
Rubus fruticosus 'Thornless Evergreen'
4,95 € *
Heidelbeere Jorma Heidelbeere 'Jorma'®
Vaccinium corymbosum 'Jorma'®
ab 8,95 € *
Weiblicher Sanddorn Leikora Weiblicher Sanddorn 'Leikora'
Hippophae rhamnoides 'Leikora'
5,95 € *
Grüne Heckenberberitze Grüne Heckenberberitze
Berberis thunbergii
9,95 € *
Selbstfruchtende Kiwi Solo Selbstfruchtende Kiwi 'Solo'
Actinidia chinensis 'Solo'
9,95 € *
Mittagsblume Album Mittagsblume 'Album'
Delosperma congestum 'Album'
3,95 € *
Heidelbeere Blaubeere Arto Blaubeere / Heidelbeere 'Arto'®
Vaccinium corymbosum 'Arto'®
ab 7,95 € *
Johannisbeere Weiße Versailler Johannisbeere 'Weiße Versailler'
Ribes sativa 'Weiße Versailler'
9,95 € *
Pinus-nigra-Pierrick-Bregeon-02 Kugel-Schwarzkiefer 'Pierrick Bregeon'®
Pinus nigra 'Pierrick Bregeon'®
53,95 € *
Hinoki-Scheinzypresse Tsatsumi Gold Hinoki-Scheinzypresse 'Tsatsumi Gold'
Chamaecyparis obtusa 'Tsatsumi Gold'
ab 20,95 € *
Loganbeere / Loganberry Loganbeere / Loganberry
Rubus x loganobaccus
9,95 € *
Selbstfruchtende Kiwi Jenny Selbstfruchtende Kiwi 'Jenny'
Actinidia chinensis 'Jenny'
9,95 € *
Fingerstrauch Dakota Sunspot Fingerstrauch 'Dakota Sunspot'®
Potentilla fruticosa 'Dakota Sunspot'®
19,95 € *
Japanische Strauch-Eibe Farmen Japanische Strauch-Eibe 'Farmen'
Taxus media 'Farmen'
ab 14,95 € *
Terrassenquitte Apfelquitte Terrassenquitte 'Apfelquitte'
Cydonia oblonga 'Apfelquitte'
13,95 € *
Lowberry Heidelbeere Little Blue Wonder Lowberry® Heidelbeere 'Little Blue Wonder'
Vaccinium corymbosum 'Little Blue...
19,95 € *
Erlenblättrige Felsenbirne Greatberry Farm Erlenblättrige Felsenbirne 'Greatberry® Farm'
Amelanchier alnifolia 'Greatberry® Farm'
21,95 € *
%
Koreatanne Silberlocke Koreatanne 'Silberlocke'
Abies koreana 'Silberlocke'
ab 34,95 € * 40,71 € *
Zwerg-Scheinzypresse Minima Glauca Zwerg-Scheinzypresse 'Minima Glauca'
Chamaecyparis lawsoniana 'Minima Glauca'
ab 8,95 € *
Gänsekresse Old Gold Gänsekresse 'Old Gold'
Arabis ferdinandi-coburgii 'Old Gold'
3,95 € *
Storchschnabel Album Storchschnabel 'Album'
Geranium sanguineum 'Album'
3,95 € *
Heidelbeere Nelson Heidelbeere 'Nelson'
Vaccinium corymbosum 'Nelson'
ab 7,95 € *
Blaubeere / Heidelbeere Bonus Blaubeere / Heidelbeere 'Bonus'
Vaccinium corymbosum 'Bonus'
ab 8,95 € *
Buntlaubiger Kaukasischer Efeu Dentata Variegata Buntlaubiger Kaukasischer Efeu 'Dentata Variegata'
Hedera colchica 'Dentata Variegata'
7,95 € *
Säulen-Scheinzypresse White Spot Säulen-Scheinzypresse 'White Spot'
Chamaecyparis lawsoniana 'White Spot'
ab 5,95 € *
Federbuschstrauch Blue Mist Federbuschstrauch 'Blue Mist'
Fothergilla gardenii 'Blue Mist'
30,95 € *
Zuletzt angesehen