Federbuschsträucher (Fothergilla) - Insektenmagnet mit süßem Honigduft

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Großer Federbuschstrauch Fothergilla major
Großer Federbuschstrauch
Fothergilla major
Farbenfroher Federbuschstrauch Ungewöhnliche, duftende Blüten Tolle Herbstfärbung Unkompliziert und pflegeleicht Winterhart und stadtklimafest Für Pflanzgefäße geeignet Mag keine kalkhaltigen Böden Der Große Federbuschstrauch ist ein Ziergehölz, das sich sowohl im Frühjahr zur Blütezeit als auch im Herbst gekonnt in Szene setzt. Der kleine Strauch bringt im Mai eine üppige...
24,95 € *
Zwerg-Federbuschstrauch Blue Shadow
Zwerg-Federbuschstrauch 'Blue Shadow'
Fothergilla gardenii 'Blue Shadow'
Dekorative Pflanze mit farbenfrohem Laub Langsamer Wuchs Tolle Laubfarbe und Herbstfärbung Winterhart und pflegeleicht Kein Rückschnitt erforderlich Bienenpflanze Der Federbuschstrauch 'Blue Shadow' ist eine eher zwergige Pflanze, die den Gärtner mit tollen Blüten und einer atemberaubend schönen Herbstfärbung verzaubert. Der langsam wachsende Strauch aus der Familie der...
31,95 € *
Federbuschstrauch Blue Mist
Federbuschstrauch 'Blue Mist'
Fothergilla gardenii 'Blue Mist'
Federbuschstrauch für kleinere Gärten Kompakte Größe Tolle Laubfarben Duftende Blüten Für Pflanzgefäße geeignet Verträgt keine Trockenheit Für den herbstlichen Garten ein Muss, und auch in der Blütezeit ein wahrer Hingucker. Der Federbuschstrauch 'Blue Mist' schmückt sich ab April mit außergewöhnlich geformten, weißen Blüten, die ein Aroma von süßem Honig verbreiten. Sehr...
30,95 € *

Federbuschsträucher für farbenfrohe Akzente im Garten

Wer auf farbenfrohe Akzente im Garten steht, kommt am Federbuschstrauch nicht vorbei. Der Strauch mit dem botanischen Namen Fothergilla bildet nicht nur wunderschöne weiße Blüten aus, sondern verwöhnt das Auge im Herbst zudem mit einem Farbmix aus gelben, orangenen und roten Blättern. Und auch die Nase kommt dank des süßen Honigdufts, den diese Pflanze versprüht, nicht zu kurz. Nicht zuletzt zählt der Federbuschstrauch zu den bienenfreundlichen Pflanzen und ist ein wahrer Insektenmagnet. Interessantes Detail: Die Blüten erscheinen bei diesem Strauch noch vor dem Laub.

Steckbrief

Botanischer Name Fothergilla
Familie Zaubernussgewächse Hamamelidaceae
Ordnung Steinbrechartige Saxifragales
Synonyme -
Blütezeit Mai
Blütenfarbe weiß
Laubfarbe grün
Immergrün nein
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Einzelstellung, Uferbepflanzung
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkempfindlich
Nährstoffbedarf mittel
Lichtansprüche sonnig, halbschattig
Bodenfeuchte frisch bis feucht
Bodenart sandig, humusreich

 Federbuschsträucher kaufen

Standort sollte wohl durchdacht werden

Der sommergrüne Federbuschstrauch gehört zur Familie der Zaubernussgewächse und ist in Nordamerika beheimatet. Er wächst nur sehr langsam und erreicht je nach Standort und äußeren Einflüssen eine Höhe und Breite von ca. 2,5 Metern. Obwohl er sonnige und warme Plätze bevorzugt, sollte er dennoch nicht in der prallen Mittagssonne stehen. Unter zu schattigen Örtlichkeiten wiederum leidet die herbstliche Färbung des Laubes, der Standort des Federbuschstrauches sollte also wohl durchdacht werden.

Feuchtwiesen bevorzugt

Federbuschsträucher bevorzugt Feuchtwiesen und Sumpfstandorte, deshalb kann es sinnvoll sein, die Erde vor dem Pflanzen mit Lavagranulat oder Lehm anzureichern, um die Wasserspeicherkapazität des Bodens zu erhöhen. Die Beigabe von Torf unterstützt das Wachstum.  

Federbuschsträucher für farbenfrohe Akzente im Garten

Wer auf farbenfrohe Akzente im Garten steht, kommt am Federbuschstrauch nicht vorbei. Der Strauch mit dem botanischen Namen Fothergilla bildet nicht nur wunderschöne weiße Blüten aus, sondern verwöhnt das Auge im Herbst zudem mit einem Farbmix aus gelben, orangenen und roten Blättern. Und auch die Nase kommt dank des süßen Honigdufts, den diese Pflanze versprüht, nicht zu kurz. Nicht zuletzt zählt der Federbuschstrauch zu den bienenfreundlichen Pflanzen und ist ein wahrer Insektenmagnet. Interessantes Detail: Die Blüten erscheinen bei diesem Strauch noch vor dem Laub.

Steckbrief

Botanischer Name Fothergilla
Familie Zaubernussgewächse Hamamelidaceae
Ordnung Steinbrechartige Saxifragales
Synonyme -
Blütezeit Mai
Blütenfarbe weiß
Laubfarbe grün
Immergrün nein
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Einzelstellung, Uferbepflanzung
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkempfindlich
Nährstoffbedarf mittel
Lichtansprüche sonnig, halbschattig
Bodenfeuchte frisch bis feucht
Bodenart sandig, humusreich

 Federbuschsträucher kaufen

Standort sollte wohl durchdacht werden

Der sommergrüne Federbuschstrauch gehört zur Familie der Zaubernussgewächse und ist in Nordamerika beheimatet. Er wächst nur sehr langsam und erreicht je nach Standort und äußeren Einflüssen eine Höhe und Breite von ca. 2,5 Metern. Obwohl er sonnige und warme Plätze bevorzugt, sollte er dennoch nicht in der prallen Mittagssonne stehen. Unter zu schattigen Örtlichkeiten wiederum leidet die herbstliche Färbung des Laubes, der Standort des Federbuschstrauches sollte also wohl durchdacht werden.

Feuchtwiesen bevorzugt

Federbuschsträucher bevorzugt Feuchtwiesen und Sumpfstandorte, deshalb kann es sinnvoll sein, die Erde vor dem Pflanzen mit Lavagranulat oder Lehm anzureichern, um die Wasserspeicherkapazität des Bodens zu erhöhen. Die Beigabe von Torf unterstützt das Wachstum.  

Zuletzt angesehen