Bartblumen (Caryopteris) - Beliebte Zierpflanzen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bartblume Heavenly Blue Detail
Bartblume 'Heavenly Blue'
Caryopteris clandonensis 'Heavenly Blue'
Mit einer unglaublich intensiven Blütenfarbe macht die Bartblume 'Heavenly Blue' auf sich aufmerksam. Die Blüten leuchten von August bis Oktober in einem tiefen Blau mit leichtem Violettstich, sodass man die Pflanze trotz ihrer geringen Höhe von gerade mal einem Meter kaum übersehen kann. Der Halbstrauch bevorzugt mäßig trockene bis trockene Böden, damit hast du mit dem...
14,95 € *
Bartblume Grand Bleu
Bartblume 'Grand Bleu'®
Caryopteris clandonensis 'Grand Bleu'®
Bartblume 'Grand Bleu'® Intensiv blaue Blütenfarbe Wertvolle Bienenweide Kompakter Wuchs Benötigt geschützten, warmen Standort Für Pflanzgefäße geeignet Dunkelblau und einzigartig duftend - so präsentieren sich die Blüten der Bartblume 'Grand Bleu'® ab August. Je sonniger, desto intensiver leuchtet die Blütenfarbe und lockt somit jede Menge Bienen und Hummeln an. 'Grand...
11,95 € *

Bartblumen frisch aus der Baumschule

Bartblumen, botanisch Caryopteris genannt, sind sehr beliebte Zierpflanzen in unseren Gärten. Die sommergrünen Pflanzen werden oft fälschlicherweise für Stauden gehalten, tatsächlich gehören sie aber zu den Halbsträuchern. Bei der Pflanzung von Bartblumen solltest Du unbedingt auf einen geeigneten Standort acht geben. Zum einen sind sie frostempfindlich, zum anderen kommen sie mit sehr feuchten Böden nur schlecht zurecht. Ein warmer, vor Wind geschützter Standort mit reichlich Sonnenlicht erweist sich als ideal, beispielsweise an einer nach Süden gerichteten Hauswand. Auf lockeren und durchlässigen, schwach sauren Böden fühlen sich Bartblumen am wohlsten, hier erreichen sie schnell ihre maximale Wuchshöhe von etwa einem Meter. Unsere Bartblumen kommen frisch aus der Baumschule zu dir nach Hause.

Bartblumen

Bartblumen frisch aus der Baumschule

Bartblumen, botanisch Caryopteris genannt, sind sehr beliebte Zierpflanzen in unseren Gärten. Die sommergrünen Pflanzen werden oft fälschlicherweise für Stauden gehalten, tatsächlich gehören sie aber zu den Halbsträuchern. Bei der Pflanzung von Bartblumen solltest Du unbedingt auf einen geeigneten Standort acht geben. Zum einen sind sie frostempfindlich, zum anderen kommen sie mit sehr feuchten Böden nur schlecht zurecht. Ein warmer, vor Wind geschützter Standort mit reichlich Sonnenlicht erweist sich als ideal, beispielsweise an einer nach Süden gerichteten Hauswand. Auf lockeren und durchlässigen, schwach sauren Böden fühlen sich Bartblumen am wohlsten, hier erreichen sie schnell ihre maximale Wuchshöhe von etwa einem Meter. Unsere Bartblumen kommen frisch aus der Baumschule zu dir nach Hause.

Bartblumen

Zuletzt angesehen