Säckelblumen (Ceanothus) - Kalifornischer Flieder

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Säckelblume Victoria
Säckelblume 'Victoria'
Ceanothus impressus 'Victoria'
Reich blühende Säckelblume 'Victoria' Tiefblaue Blüten von Mai bis Juli Immergrün Anspruchslos und pflegeleicht Verträgt Trockenheit Als Kübelpflanze geeignet Die Säckelblume 'Victoria' ist ein Blütenstrauch, der deine Gartenoase um eine aufregende Farbe bereichert. Vor allem in Einzelstellung ist diese Pflanze mit ihren tiefblauen Blüten ein echter Hingucker. Die Sorte...
ab 15,95 € *
Säckelblume El Dorado
Säckelblume 'El Dorado'
Ceanothus thyrsiflorus 'El Dorado'
Säckelblume mit zweifarbigem Laub Tolle Blütenfarbe Lange Blütezeit Zweifarbiges Laub Immergrün Als Kübelpflanze geeignet Die Säckelblume 'El Dorado' ist ein wunderschöner Halbstrauch, der sich in der Zeit von Juli bis September mit einer strahlend blauen Blütenfarbe präsentiert. Die Ähnlichkeit zum Flieder hat dieser Pflanze auch den Trivialnamen Kalifornischer Flieder...
ab 15,95 € *
Säckelblume Blue Sapphire Blüten
Säckelblume 'Blue Sapphire'
Ceanothus delilianus 'Blue Sapphire'®
Die Säckelblume 'Blue Sapphire' bezaubert ihre Betrachter mit einer tollen Blütenfarbe, die an Farbintensität kaum zu überbieten ist. Ihr strahlendes Blau präsentiert diese Säckelblume von Juli bis Oktober, ein warmer und gut windgeschützter Standort vorausgesetzt. Ihre Blätter wirft sie erst mit dem Neuaustrieb im Frühjahr ab und sorgt so auch im grauen Winter für ein...
15,95 € *
Zwergsäckelblume Emily Brown
Zwergsäckelblume 'Emily Brown'
Ceanothus deliliana 'Emily Brown'
Immergrüne Säckelblume mit stacheligen Blättern Große Ähnlichkeit mit Stechpalmen Immergrüne, stachelige Blätter Gedrungener, kompakter Wuchs Schnittverträglich und pflegeleicht Evtl. Winterschutz erforderlich Die Zwergsäckelblume 'Emily Brown' ist ein kleiner Strauch, der aufgrund seiner stacheligen Blätter eine große Ähnlichkeit mit Stechpalmen aufweist. Die Züchtung aus...
15,95 € *
Blaue Säckelblume Gloire de Versailles
Blaue Säckelblume 'Gloire de Versailles'
Ceanothus delilianus 'Gloire de...
Blaue Säckelblume 'Gloire de Versailles' mit puderblauen Blüten Pflegeleichter Kleinstrauch Blaue, duftende Blüten Kalkliebend Bienenfreundlich Benötigt geschützten Standort Die Hybriden der Säckelblume, botanisch Ceanothus x delilianus oder C. x pallidus, gehören wohl zu den größten Kostbarkeiten unter den Blütengehölzen! Die Blaue Säckelblume 'Gloire de Versailles'...
21,95 € *
Säckelblume Puget Blue
Säckelblume 'Puget Blue'
Ceanothus thyrsiflorus 'Puget Blue'
Die Säckelblume 'Puget Blue' verwöhnt dich ganze 5 Monate im Jahr mit strahlend blauen Blüten. Sie wächst als buschiger Strauch bis zu einer Höhe und Breite von ca. 1 bis 2 Meter heran, abhängig vom Standort und äußeren Bedingungen. Der insektenfreundliche Dauerblüher ist dabei äußerst pflegeleicht und robust. 'Puget Blue' ist winterhart und kommt auch mit trockenen und...
ab 15,95 € *

Optisch erinnern die Laubgehölze mit ihrem lockeren Wuchs und den Blütenrispen an zu klein geratene Sommerflieder, es handelt sich bei diesen Pflanzen allerdings um die sogenannten Säckelblumen, botanischer Name Ceanothus. Die Säckelblume bildet eine Gattung in der Familie der Kreuzdorngewächse und umfasst ca. 50 Arten. Dank der großen Ähnlichkeit hat die aus Nordamerika stammende Säckelblume auch ihren umstrittenen Beinamen Kalifornischer Flieder, der Kleinstrauch wächst im Freiland sowohl an der Küste als auch in den Bergen.

Säckelblumen mit blauen Blüten

Säckelblumen direkt aus der Baumschule bestellen

In unserem Pflanzen-Shop kannst Du sommergrüne und immergrüne Säckelblumen direkt aus der Baumschule bestellen. Über die Filterleiste kannst Du Deine Auswahl verfeinern und Dir nur passende Gehölze anzeigen lassen. Alle Pflanzen Deiner Bestellung werden erst nach Bestelleingang von der Produktionsfläche unserer Baumschule geholt und ausgiebig überprüft sowie sicher und pflanzengerecht verpackt bevor sie in den Versand gehen. Ab einem Bestellwert von 100,-€ ist Deine versandkostenfrei. Falls Du eine Beratung zur Säckelblume oder anderen Pflanzen wünschst, kannst Du uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Unsere Kontaktdaten findest Du unten auf dieser Seite. Detaillierte Informationen findest Du in der Beschreibung zum jeweiligen Artikel.

Steckbrief

Botanischer Name Ceanothus
Familie Kreuzdorngewächse Rhamnaceae
Ordnung Rosenartige Rosales
Synonyme Kalifornischer Flieder
Blütezeit Juli, August, September, Oktober, November
Blütenfarbe blau, rosa
Laubfarbe grün
Immergrün nein
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Kübelpflanze, Beete
Winterhärte bedingt winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf gering bis mittel
Lichtansprüche sonnig
Bodenfeuchte mäßig trocken bis frisch
Bodenart steinig bis sandig

Ceanothus Sorten mit schöner Belaubung

Ihre Popularität verdanken Säckelblumen ihren fliederähnlichen, farbintensiven Blütenrispen in den verschiedensten Blau- und Violetttönen. Im Frühjahr, etwa ab Mai, erblicken sie das Licht der Welt, locken zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an und können mit einer langen Blütezeit punkten. Die Blütenpracht der Pflanzen wird durch elliptisch geformte, sattgrüne Blätter unterstützt, die aufgrund der geringen Frosthärte der Säckelblume bei zweistelligen Minusgraden im Winter in den meisten Fällen abgeworfen werden. Es gibt aber auch Ceanothus Sorten, die sich mit einer schönen Belaubung inszenieren:

  • Säckelblume Ceanothus thyrsiflorus 'El Dorado' - besitzt grün-gelb panaschierte Blätter
  • Zwergsäckelblume Ceanothus deliliana 'Emily Brown' - besitzt kleine und stachelige Blätter (immergrün), die stark an die Blätter des Ilex erinnern

Säckelblumen für den Balkon kaufen

Die überschaubare Größe von Säckelblumen machen sie nicht nur für Gartenbesitzer interessant, Du kannst auch Säckelblumen für den Balkon kaufen. Auf Terrassen oder Balkonen kannst Du mit Säckelblumen kleine Schmetterlingsoasen kreieren und auch anderen Insekten fast das ganze Jahr eine wertvolle Futterquelle bieten. Einige Arten dieser Gehölze werden gut drei Meter hoch, andere erreichen nur 50 Zentimeter bis 1 Meter. Damit passen die Sträucher mühelos in einen Kübel oder andere Pflanzgefäße und verschönern so Balkon und Terrasse. Eine Pflanzung im Kübel bietet außerdem die Möglichkeit, die frostempfindliche Pflanze im Winter an einen frostfreien Ort zu bringen und sie dort überwintern zu lassen. 

Säckelblumen sind keine Winterfreunde

Durch Züchtung gibt es heute auch Arten wie die blaue Säckelblume, die an das europäische Klima gewöhnt sind. Dennoch sind Säckelblumen keine Winterfreunde und besonders als Jungpflanzen äußerst empfindlich gegenüber Frost. Als Winterschutz kannst du beispielsweise Jute verwenden, die du dick um den Topf wickelst. Der Standort der Säckelblume sollte sowohl im Garten als auch auf der Terrasse oder dem Balkon warm und sonnig sein. Damit sich der Strauch optimal entwickeln kann, ist ein geschützter Standort mit genügend Freiraum vorteilhaft, wie z.B. vor wärmespeichernden Mauern.

Säckelblumen mit Biene

Der optimale Boden für Säckelblumen

An den Boden stellen Säckelblume einige Ansprüche, die es einzuhalten gilt. Der optimale Boden für Säckelblumen ist alkalisch bis schwach sauer, sandig bis steinig sowie kalkhaltig und mit eher geringem Nährstoffangebot ausgestattet. Zudem sollte er gut durchlässig sein, so dass keine Staunässe entstehen kann. Aus diesen Gründen sind Säckelblumen eine gute Wahl für den Steingarten. Sollte dein Boden das nicht hergeben, solltest du ihn vor dem Einpflanzen entsprechend optimieren oder die Pflanze im Topf halten.

Pflanzung und Pflege von Säckelblumen

Bei der Pflanzung und Pflege von Säckelblumen gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten, damit sich Deine Sträucher prächtig entwickeln. Ein Tipp vorweg: Durch eine sorgfältige Standortwahl ersparst Du Dir viel Aufwand und musst die Pflanzen nur wenig pflegen. Eine Düngung ist eigentlich nicht erforderlich, da die Laubgehölze sich in nährstoffarmer Erde durchaus wohl fühlen. Unter dem folgenden Link findest Du eine Pflanzanleitung mit Informationen und Tipps zum Pflegen und Pflanzen als PDF zum Runterladen und Ausdrucken:

Pflanzanleitung Säckelblumen

Säckelblumen nur bei anhaltender Trockenheit gießen

Frisch gepflanzte Sträucher müssen selbstverständlich regelmäßig gegossen werden. Ist die Pflanze erstmal richtig angewurzelt, brauchst Du Säckelblumen nur bei anhaltender Trockenheit gießen.

Schneiden regt die Blütenbildung an

Im Frühjahr solltest Du den Strauch schneiden, ein Schnitt sorgt für üppige Blüten im Sommer, die unter guten Voraussetzungen bis in den Winter an der Pflanze bleiben. Möglicherweise ist während des Winters der ein oder andere Trieb der Pflanze erfroren, das ist aber nicht weiter schlimm. Erfrorene Triebe kannst Du mit einer scharfen und sauberen Schere problemlos entfernen.

Krankheiten und Schädlinge

Ernstzunehmende Krankheiten und Schädlinge befallen die Säckelblume in der Regel nur, wenn sie an einem ungünstigen Standort gepflanzt wurde. Aber das hast Du ja nicht, als alles gut!

Diese Frostbeulen sind nichts für Dich? Sieh Dich in Ruhe in unserem Pflanzen Onlineshop um, Du findest hier auch extrem winterharte Pflanzen für Garten, Terrasse und Balkon. Pflanzen online kaufen - bei Annas Garten!

Optisch erinnern die Laubgehölze mit ihrem lockeren Wuchs und den Blütenrispen an zu klein geratene Sommerflieder, es handelt sich bei diesen Pflanzen allerdings um die sogenannten Säckelblumen, botanischer Name Ceanothus. Die Säckelblume bildet eine Gattung in der Familie der Kreuzdorngewächse und umfasst ca. 50 Arten. Dank der großen Ähnlichkeit hat die aus Nordamerika stammende Säckelblume auch ihren umstrittenen Beinamen Kalifornischer Flieder, der Kleinstrauch wächst im Freiland sowohl an der Küste als auch in den Bergen.

Säckelblumen mit blauen Blüten

Säckelblumen direkt aus der Baumschule bestellen

In unserem Pflanzen-Shop kannst Du sommergrüne und immergrüne Säckelblumen direkt aus der Baumschule bestellen. Über die Filterleiste kannst Du Deine Auswahl verfeinern und Dir nur passende Gehölze anzeigen lassen. Alle Pflanzen Deiner Bestellung werden erst nach Bestelleingang von der Produktionsfläche unserer Baumschule geholt und ausgiebig überprüft sowie sicher und pflanzengerecht verpackt bevor sie in den Versand gehen. Ab einem Bestellwert von 100,-€ ist Deine versandkostenfrei. Falls Du eine Beratung zur Säckelblume oder anderen Pflanzen wünschst, kannst Du uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Unsere Kontaktdaten findest Du unten auf dieser Seite. Detaillierte Informationen findest Du in der Beschreibung zum jeweiligen Artikel.

Steckbrief

Botanischer Name Ceanothus
Familie Kreuzdorngewächse Rhamnaceae
Ordnung Rosenartige Rosales
Synonyme Kalifornischer Flieder
Blütezeit Juli, August, September, Oktober, November
Blütenfarbe blau, rosa
Laubfarbe grün
Immergrün nein
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Kübelpflanze, Beete
Winterhärte bedingt winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf gering bis mittel
Lichtansprüche sonnig
Bodenfeuchte mäßig trocken bis frisch
Bodenart steinig bis sandig

Ceanothus Sorten mit schöner Belaubung

Ihre Popularität verdanken Säckelblumen ihren fliederähnlichen, farbintensiven Blütenrispen in den verschiedensten Blau- und Violetttönen. Im Frühjahr, etwa ab Mai, erblicken sie das Licht der Welt, locken zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an und können mit einer langen Blütezeit punkten. Die Blütenpracht der Pflanzen wird durch elliptisch geformte, sattgrüne Blätter unterstützt, die aufgrund der geringen Frosthärte der Säckelblume bei zweistelligen Minusgraden im Winter in den meisten Fällen abgeworfen werden. Es gibt aber auch Ceanothus Sorten, die sich mit einer schönen Belaubung inszenieren:

  • Säckelblume Ceanothus thyrsiflorus 'El Dorado' - besitzt grün-gelb panaschierte Blätter
  • Zwergsäckelblume Ceanothus deliliana 'Emily Brown' - besitzt kleine und stachelige Blätter (immergrün), die stark an die Blätter des Ilex erinnern

Säckelblumen für den Balkon kaufen

Die überschaubare Größe von Säckelblumen machen sie nicht nur für Gartenbesitzer interessant, Du kannst auch Säckelblumen für den Balkon kaufen. Auf Terrassen oder Balkonen kannst Du mit Säckelblumen kleine Schmetterlingsoasen kreieren und auch anderen Insekten fast das ganze Jahr eine wertvolle Futterquelle bieten. Einige Arten dieser Gehölze werden gut drei Meter hoch, andere erreichen nur 50 Zentimeter bis 1 Meter. Damit passen die Sträucher mühelos in einen Kübel oder andere Pflanzgefäße und verschönern so Balkon und Terrasse. Eine Pflanzung im Kübel bietet außerdem die Möglichkeit, die frostempfindliche Pflanze im Winter an einen frostfreien Ort zu bringen und sie dort überwintern zu lassen. 

Säckelblumen sind keine Winterfreunde

Durch Züchtung gibt es heute auch Arten wie die blaue Säckelblume, die an das europäische Klima gewöhnt sind. Dennoch sind Säckelblumen keine Winterfreunde und besonders als Jungpflanzen äußerst empfindlich gegenüber Frost. Als Winterschutz kannst du beispielsweise Jute verwenden, die du dick um den Topf wickelst. Der Standort der Säckelblume sollte sowohl im Garten als auch auf der Terrasse oder dem Balkon warm und sonnig sein. Damit sich der Strauch optimal entwickeln kann, ist ein geschützter Standort mit genügend Freiraum vorteilhaft, wie z.B. vor wärmespeichernden Mauern.

Säckelblumen mit Biene

Der optimale Boden für Säckelblumen

An den Boden stellen Säckelblume einige Ansprüche, die es einzuhalten gilt. Der optimale Boden für Säckelblumen ist alkalisch bis schwach sauer, sandig bis steinig sowie kalkhaltig und mit eher geringem Nährstoffangebot ausgestattet. Zudem sollte er gut durchlässig sein, so dass keine Staunässe entstehen kann. Aus diesen Gründen sind Säckelblumen eine gute Wahl für den Steingarten. Sollte dein Boden das nicht hergeben, solltest du ihn vor dem Einpflanzen entsprechend optimieren oder die Pflanze im Topf halten.

Pflanzung und Pflege von Säckelblumen

Bei der Pflanzung und Pflege von Säckelblumen gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten, damit sich Deine Sträucher prächtig entwickeln. Ein Tipp vorweg: Durch eine sorgfältige Standortwahl ersparst Du Dir viel Aufwand und musst die Pflanzen nur wenig pflegen. Eine Düngung ist eigentlich nicht erforderlich, da die Laubgehölze sich in nährstoffarmer Erde durchaus wohl fühlen. Unter dem folgenden Link findest Du eine Pflanzanleitung mit Informationen und Tipps zum Pflegen und Pflanzen als PDF zum Runterladen und Ausdrucken:

Pflanzanleitung Säckelblumen

Säckelblumen nur bei anhaltender Trockenheit gießen

Frisch gepflanzte Sträucher müssen selbstverständlich regelmäßig gegossen werden. Ist die Pflanze erstmal richtig angewurzelt, brauchst Du Säckelblumen nur bei anhaltender Trockenheit gießen.

Schneiden regt die Blütenbildung an

Im Frühjahr solltest Du den Strauch schneiden, ein Schnitt sorgt für üppige Blüten im Sommer, die unter guten Voraussetzungen bis in den Winter an der Pflanze bleiben. Möglicherweise ist während des Winters der ein oder andere Trieb der Pflanze erfroren, das ist aber nicht weiter schlimm. Erfrorene Triebe kannst Du mit einer scharfen und sauberen Schere problemlos entfernen.

Krankheiten und Schädlinge

Ernstzunehmende Krankheiten und Schädlinge befallen die Säckelblume in der Regel nur, wenn sie an einem ungünstigen Standort gepflanzt wurde. Aber das hast Du ja nicht, als alles gut!

Diese Frostbeulen sind nichts für Dich? Sieh Dich in Ruhe in unserem Pflanzen Onlineshop um, Du findest hier auch extrem winterharte Pflanzen für Garten, Terrasse und Balkon. Pflanzen online kaufen - bei Annas Garten!

Zuletzt angesehen