Hainbuchen (Carpinus) - Verwandt mit Birke und Haselnuss

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weißbuche / Hainbuchen-Hecke
Weißbuche / Hainbuchen-Hecke
Carpinus betulus
Goldene Zeiten im Herbst Ein mitteleuropäischer Wald ohne Hainbuchen ist fast undenkbar. Doch auch in vielen Gärten hat die Hainbuche Carpinus betulus in Form von Hecken längst einen festen Platz gefunden. Ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Heckenpflanzen ist ihre gute Angepasstheit an die Klimabedingungen in unseren Breitengraden. Als einheimische Art übersteht...
13,95 € *
Pyramiden-Hainbuche Fastigiata
Pyramiden-Hainbuche 'Fastigiata'
Carpinus betulus 'Fastigiata'
Säulenhainbuche, kegelförmig wachsend, schwachwüchsig, leuchtend gelbe Herbstfärbung, gut schnittverträglich.
31,95 € *
Säulen-Hainbuche Fastigiata Monument
Säulen-Hainbuche 'Fastigiata Monument'
Carpinus betulus 'Fastigiata Monument'
Die auch als Säulen-Weißbuche bekannte Säulen-Hainbuche Carpinus betulus 'Fastigiata Monument' ist eine besonders attraktive Säulenform der beliebten Hainbuche. Während die Art, also Carpinus betulus, sehr gerne als Heckenpflanze eingesetzt wird, eignet sich die Säulen-Hainbuche besonders gut als Solitär in großen und kleinen Gärten. Sie ist schnittfest, robust und...
ab 78,95 € *

Hainbuchen - Beliebte Heckenpflanzen

Die Hainbuche stammt aus der Familie der Birkengewächse und hat mit der Rotbuche botanisch gesehen nur sehr wenig zu tun. Sie ist vielmehr mit Birke und Haselnussstrauch verwandt und vielen auch unter der Bezeichnung Weißbuche bekannt. Der Begriff Weißbuche wird aber mehr im Möbelbau verwendet, da er sich auf die Farbe des Holzes bezieht. Heimisch ist die Hainbuche in Süd- und Mitteleuropa sowie Westasien, der botanische Name ist Carpinus betulus. Die Hainbuche wird zu den sommergrünen Pflanzen gezählt, ihre Blätter behält sie aber zum großen Teil auch über den Winter und wirft sie erst mit dem Neuaustrieb der Blätter im folgenden Jahr ab. Wenn sie erst einmal richtig angewurzelt ist legt sie pro Jahr bis zu 40 Zentimeter zu. Diese Eigenschaften machen Hainbuchen zu beliebten HeckenpflanzenBestelle jetzt Deine Hainbuche frisch aus der Baumschule, im Topf kultiviert, mit pflanzengerechter Lieferung. Ab 100,-€ ist die Lieferung kostenlos.

Zweig einer Hainbuche

Steckbrief Hainbuche

Botanischer Name Carpinus betulus
Familie Birkengewächse Betulaceae
Ordnung Buchenartige Fagales
Blütezeit April
Blütenfarbe grün
Laubfarbe grün
Immergrün nein
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Heckenpflanze, Einzelstellung, Gruppen, Formgehölz
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf mittel
Lichtansprüche sonnig, halbschattig, schattig
Bodenfeuchte mäßig trocken bis feucht
Bodenart sandig bis lehmig

 

Hainbuchen-Hecke

Optimaler Standort in der Sonne

Einen optimalen Standort findet die Hainbuche in der Sonne, Schatten wird aber auch vertragen. Im Schatten wird eine Hecke aus Hainbuchen aber längst nicht so blickdicht. Im Gegensatz zur Rotbuche gedeiht die Hainbuche auch auf trockenem bzw. feuchtem Boden sehr gut. Selbst kurzzeitige Überschwemmungen sind unproblematisch, dauerhafte Staunässe muss aber vermieden werden. Auch kommt die Hainbuche mit deutlich weniger Nährstoffen zurecht. Ob saurer oder alkalischer Boden, sandig oder lehmig, ist der Pflanze einerlei.

Hainbuche als Heckenpflanze

Die meisten Gartenfreund*innen interessieren sich für die Hainbuche, um sie als Heckenpflanze zu verwenden. An geeigneten Standorten wird eine Hecke aus dem heimischen Wildgehölz dank der dicht an dicht stehenden Blätter absolut blickdicht, zudem ist dank des starken Wuchses die gewünschte Höhe schnell erreicht. Für eine gleichmäßige Hecke werden, je nach Größe der Pflanzen, mindestens zwei Pflanzen pro Meter, höchstens vier Pflanzen pro Meter benötigt. Der Aufwand für die Pflege ist überschaubar: Hecken aus Hainbuchen müssen regelmäßig geschnitten werden, damit sie blickdicht bleiben und nicht viel zu groß werden. Das war es aber auch schon.

Hainbuche für die Einzelstellung

Als Solitär für die Einzelstellung eignen sich besonders die schlank wachsenden Sorten wie zum Beispiel die Pyramiden-Hainbuche 'Fastigiata'. Aber auch dann brauchst Du schon ordentlich Platz im Garten, denn die Weißbuche kann im Alter bis zu 12 Meter breit werden. In der Höhe schaffen es manche Exemplare dieser Pflanze auf 15 Meter bis 20 Meter.

Alte und große Hainbuchenhecke

Hainbuchen im Topf frisch aus der Baumschule kaufen

Egal ob Du die Anlage einer Hecke anstrebst oder ein eindrucksvolles Gehölz für die Einzelstellung suchst: Hainbuchen frisch aus der Baumschule kaufen kannst Du bei uns im Pflanzen-Onlineshop. Unsere Hainbuchen werden im Topf kultiviert, und auch die Lieferung erfolgt im Topf, so kannst Du sie das ganze über einpflanzen. Jede Pflanze wird vor dem Versand auf Herz und Nieren geprüft und sorgfältig verpackt. Der Versand erfolgt pflanzengerecht, damit nur beste Ware bei Dir ankommt. Geld für den Versand sparen? Ab einem Bestellwert von 100,-€ ist die Lieferung kostenlos. Pflanzen online kaufen - Bei Annas Garten.

Hainbuchen - Beliebte Heckenpflanzen

Die Hainbuche stammt aus der Familie der Birkengewächse und hat mit der Rotbuche botanisch gesehen nur sehr wenig zu tun. Sie ist vielmehr mit Birke und Haselnussstrauch verwandt und vielen auch unter der Bezeichnung Weißbuche bekannt. Der Begriff Weißbuche wird aber mehr im Möbelbau verwendet, da er sich auf die Farbe des Holzes bezieht. Heimisch ist die Hainbuche in Süd- und Mitteleuropa sowie Westasien, der botanische Name ist Carpinus betulus. Die Hainbuche wird zu den sommergrünen Pflanzen gezählt, ihre Blätter behält sie aber zum großen Teil auch über den Winter und wirft sie erst mit dem Neuaustrieb der Blätter im folgenden Jahr ab. Wenn sie erst einmal richtig angewurzelt ist legt sie pro Jahr bis zu 40 Zentimeter zu. Diese Eigenschaften machen Hainbuchen zu beliebten HeckenpflanzenBestelle jetzt Deine Hainbuche frisch aus der Baumschule, im Topf kultiviert, mit pflanzengerechter Lieferung. Ab 100,-€ ist die Lieferung kostenlos.

Zweig einer Hainbuche

Steckbrief Hainbuche

Botanischer Name Carpinus betulus
Familie Birkengewächse Betulaceae
Ordnung Buchenartige Fagales
Blütezeit April
Blütenfarbe grün
Laubfarbe grün
Immergrün nein
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Heckenpflanze, Einzelstellung, Gruppen, Formgehölz
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf mittel
Lichtansprüche sonnig, halbschattig, schattig
Bodenfeuchte mäßig trocken bis feucht
Bodenart sandig bis lehmig

 

Hainbuchen-Hecke

Optimaler Standort in der Sonne

Einen optimalen Standort findet die Hainbuche in der Sonne, Schatten wird aber auch vertragen. Im Schatten wird eine Hecke aus Hainbuchen aber längst nicht so blickdicht. Im Gegensatz zur Rotbuche gedeiht die Hainbuche auch auf trockenem bzw. feuchtem Boden sehr gut. Selbst kurzzeitige Überschwemmungen sind unproblematisch, dauerhafte Staunässe muss aber vermieden werden. Auch kommt die Hainbuche mit deutlich weniger Nährstoffen zurecht. Ob saurer oder alkalischer Boden, sandig oder lehmig, ist der Pflanze einerlei.

Hainbuche als Heckenpflanze

Die meisten Gartenfreund*innen interessieren sich für die Hainbuche, um sie als Heckenpflanze zu verwenden. An geeigneten Standorten wird eine Hecke aus dem heimischen Wildgehölz dank der dicht an dicht stehenden Blätter absolut blickdicht, zudem ist dank des starken Wuchses die gewünschte Höhe schnell erreicht. Für eine gleichmäßige Hecke werden, je nach Größe der Pflanzen, mindestens zwei Pflanzen pro Meter, höchstens vier Pflanzen pro Meter benötigt. Der Aufwand für die Pflege ist überschaubar: Hecken aus Hainbuchen müssen regelmäßig geschnitten werden, damit sie blickdicht bleiben und nicht viel zu groß werden. Das war es aber auch schon.

Hainbuche für die Einzelstellung

Als Solitär für die Einzelstellung eignen sich besonders die schlank wachsenden Sorten wie zum Beispiel die Pyramiden-Hainbuche 'Fastigiata'. Aber auch dann brauchst Du schon ordentlich Platz im Garten, denn die Weißbuche kann im Alter bis zu 12 Meter breit werden. In der Höhe schaffen es manche Exemplare dieser Pflanze auf 15 Meter bis 20 Meter.

Alte und große Hainbuchenhecke

Hainbuchen im Topf frisch aus der Baumschule kaufen

Egal ob Du die Anlage einer Hecke anstrebst oder ein eindrucksvolles Gehölz für die Einzelstellung suchst: Hainbuchen frisch aus der Baumschule kaufen kannst Du bei uns im Pflanzen-Onlineshop. Unsere Hainbuchen werden im Topf kultiviert, und auch die Lieferung erfolgt im Topf, so kannst Du sie das ganze über einpflanzen. Jede Pflanze wird vor dem Versand auf Herz und Nieren geprüft und sorgfältig verpackt. Der Versand erfolgt pflanzengerecht, damit nur beste Ware bei Dir ankommt. Geld für den Versand sparen? Ab einem Bestellwert von 100,-€ ist die Lieferung kostenlos. Pflanzen online kaufen - Bei Annas Garten.

Zuletzt angesehen