Fachberatung +49 (0)4488 / 52 97 480  Versandkostenfrei in D ab 100,00 Euro Pflanzen aus heimischer Produktion

Säckelblumen (Ceanothus)

Fliederbüsche im Zwergformat

Optisch erinnern die Büsche mit ihren rispenförmigen Blüten an zu klein geratene Sommerflieder, es handelt sich allerdings um die sogenannten Säckelblumen, botanisch Ceanothus. Daher erhält die aus Nordamerika stammende Pflanze auch ihren umstrittenen Beinamen als Kalifornischer Flieder, welche im Freiland sowohl an der Küste als auch in den Bergen zu finden sind. Die sommer- und immergrünen Arten der Säckelblumen sind in erster Linie durch ihre fliederähnlichen Blüten in den verschiedensten Blau- und Violetttönen beliebt, welche ab Mai das Licht der Welt erblicken und zahlreiche Bienen und Schmetterlinge anlocken. Diese Blütenpracht wird von dem elliptisch geformten, sattgrünen Laub der Säckelblume unterstützt, welches durch die geringe Frosthärte der Pflanze bei zweistelligen Minusgraden in den meisten Fällen abgeworfen wird. Durch ihre kompakte Größe von max. anderthalb Metern sind die Sträucher als Kübelpflanze so gut wie unabdingbar. Auf Terrassen oder im Gartenbeet kannst Du mit den Säckelblumen kleine Schmetterlingsoasen kreieren oder als Begleitpflanze für Deine Rosen einsetzen.

Kein Winterfreund

Durch die Züchtung gibt es heute auch Arten wie die blaue Säckelblume, welche an das europäische Klima gewöhnt ist, jedoch sind die meisten Arten besonders als Jungpflanzen äußerst empfindlich gegenüber der Kälte. Auch bei einer Pflanzung im Kübel solltest du im Winter einen entsprechenden Schutz anbringen. Demensprechend warm und sonnig sollte der Standort der Ceanothus sowohl im Garten als auch auf der Terrasse oder dem Balkon sein. Damit sich er breite Wuchs optimal ausbilden kann, ist ein geschützter Ort mit genügend Freiraum vorteilhaft, wie z.B. vor wärmespeichernden Mauern. Bei der Erde ist einfache, gewöhnliche Gartenerde für die Säckelblume vollkommend ausreichend, solange sie gut durchlässig ist und somit Staunässe vermeidet.

Fliederbüsche im Zwergformat Optisch erinnern die Büsche mit ihren rispenförmigen Blüten an zu klein geratene Sommerflieder, es handelt sich allerdings um die sogenannten Säckelblumen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Säckelblumen (Ceanothus)

Fliederbüsche im Zwergformat

Optisch erinnern die Büsche mit ihren rispenförmigen Blüten an zu klein geratene Sommerflieder, es handelt sich allerdings um die sogenannten Säckelblumen, botanisch Ceanothus. Daher erhält die aus Nordamerika stammende Pflanze auch ihren umstrittenen Beinamen als Kalifornischer Flieder, welche im Freiland sowohl an der Küste als auch in den Bergen zu finden sind. Die sommer- und immergrünen Arten der Säckelblumen sind in erster Linie durch ihre fliederähnlichen Blüten in den verschiedensten Blau- und Violetttönen beliebt, welche ab Mai das Licht der Welt erblicken und zahlreiche Bienen und Schmetterlinge anlocken. Diese Blütenpracht wird von dem elliptisch geformten, sattgrünen Laub der Säckelblume unterstützt, welches durch die geringe Frosthärte der Pflanze bei zweistelligen Minusgraden in den meisten Fällen abgeworfen wird. Durch ihre kompakte Größe von max. anderthalb Metern sind die Sträucher als Kübelpflanze so gut wie unabdingbar. Auf Terrassen oder im Gartenbeet kannst Du mit den Säckelblumen kleine Schmetterlingsoasen kreieren oder als Begleitpflanze für Deine Rosen einsetzen.

Kein Winterfreund

Durch die Züchtung gibt es heute auch Arten wie die blaue Säckelblume, welche an das europäische Klima gewöhnt ist, jedoch sind die meisten Arten besonders als Jungpflanzen äußerst empfindlich gegenüber der Kälte. Auch bei einer Pflanzung im Kübel solltest du im Winter einen entsprechenden Schutz anbringen. Demensprechend warm und sonnig sollte der Standort der Ceanothus sowohl im Garten als auch auf der Terrasse oder dem Balkon sein. Damit sich er breite Wuchs optimal ausbilden kann, ist ein geschützter Ort mit genügend Freiraum vorteilhaft, wie z.B. vor wärmespeichernden Mauern. Bei der Erde ist einfache, gewöhnliche Gartenerde für die Säckelblume vollkommend ausreichend, solange sie gut durchlässig ist und somit Staunässe vermeidet.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zwergsäckelblume 'Emily Brown'
Zwergsäckelblume 'Emily Brown'
(Ceanothus deliliana 'Emily Brown')
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE Die Zwergsäckelblume Ceanothus deliliana 'Emily Brown' ist auf Grunde ihres kompakten, gedrungenen Wuchses wunderbar für kleine Gärten, als Bodendecker oder für Kübelpflanzung geeignet. Die hübschen Blütenrispen erstrahlen von Mai bis Anfang Juli in farbenfrohem Blau. Die Sorte 'Emily Brown' benötigt einen sonnigen bis...
12,99 € *