Serbische Kugelfichte 'Karel'

Picea omorika 'Karel'
8,86 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5-14 Werktagen

Größe:

  • 32957.2
Zwergfichte mit gleichmäßigem Wuchs Die  Zwergfichte Picea omorika 'Karel'... mehr
Produktinformationen: Serbische Kugelfichte 'Karel'

Zwergfichte mit gleichmäßigem Wuchs

Die Zwergfichte Picea omorika 'Karel' entwickelt einen gleichmäßig kugeligen Wuchs, und das ganz ohne Formschnitt. Unter idealen Voraussetzungen erreicht 'Karel' eine Wuchshöhe und -breite von bis zu 1,3 Metern. Kennzeichnend für dieses immergrüne Nadelgehölz sind neben der Wuchsform vor allem die feinen, weichen Nadeln mit dunkelgrüner bis ins blau-gräuliche gehenden Farbe. Man sollte ihr nicht zu nahe kommen, denn wie bei allen Omorika und Pungens Fichten, reagiert die menschliche Haut unter Umständen empfindlich auf Kontakt. Die serbische Kugelfichte stellt nur sehr geringe Ansprüche an Standort und Boden, besonders gern hat sie es sonnig, Halbschatten verträgt sie aber ebenfalls. Im Kübel gepflanzt ist die grüne Kugel ein echter Blickfang in jedem Garten.

Kugelrunder Naturzwerg

Die Fichte 'Karel' ist eine Zwergform der serbischen Fichte, die schon von Natur aus eine kugelrunde Form entwickelt. Das hat ihr auch den Beinamen Kugelfichte eingebracht. Die feinen, weichen Nadeln besitzen eine dunkelgrüne, bis ins bläuliche gehende Farbe und stehen dicht gedrängt an den Trieben. Frische Triebe sind hellgrün. Dadurch liefert die Zwergfichte 'Karel' ein dicht geschlossenes und kompaktes Erscheinungsbild. Der jährliche Zuwachs beträgt gerade einmal fünf Zentimeter, womit dieser Zwerg zu den langsam wachsenden Pflanzen gehört. 'Karel' bringt es im Alter auf knapp über einem Meter in Höhe und Breite.

Das ideale Formgehölz

Mit ihren Wuchseigenschaften ist die Zwergfichte 'Karel' natürlich ein ideales Formgehölz, das sich dank der kompakten Größe auch für kleinere Gärten eignet. Eine starke Wirkung erzielt 'Karel' in Steingärten und Japangärten, wenn er in Einzelstellung die Blicke auf sich zieht. Der langsame Wuchs prädestiniert die Zwergfichte 'Karel' zudem als Kübelpflanze, da sie als Naturzwerg viele Jahre mit dem begrenzten Platzangebot zurechtkommt. Für eine gute Versorgung mit Nährstoffen reicht normaler Koniferendünger.

Geringer Pflegeaufwand

Die Zwergfichte 'Karel' begeistert aber nicht nur durch ihre gleichmäßige Kugelform, sondern nimmt dem Gärtner auch noch einiges an Arbeit ab. Ein Rückschnitt entfällt aufgrund der geringen Wuchsgeschwindigkeit. Auch der Boden braucht keine Extrabehandlung, in normalen Gartenböden fühlt sich 'Karel' pudelwohl. Optimal sind frische bis feuchte und vor allem durchlässige Böden, Staunässe verträgt die serbische Fichte nicht. Auch extrem kalte Winter gehen an der sehr frostharten Zwergfichte spurlos vorüber. 'Karel' bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte.

Das Wichtigste in Kürze:

- Sehr gleichmäßige Kugelform auch ohne Rückschnitt
- Geschlossener, kompakter Wuchs
- Geringe Wuchsgeschwindigkeit
- Rückschnitt möglich, aber nicht notwendig
- Schöne Wirkung im Steingarten und im Kübel
- Staunässe vermeiden

Bodenfeuchte: Feucht, Normal
Gartenstil: Japangarten, Steingarten
Immergrün:
Kalkverträglich:
Lebensdauer: Mehrjährig
Max. Wuchshöhe: Bis 2 Meter
Nadelfarbe: Grün
Standort: Halbschatten, Sonne
Verwendung: Garten, Terrasse / Balkon
Winterhärte: Winterhart
Weiterführende Links zu Serbische Kugelfichte 'Karel'
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Serbische Kugelfichte 'Karel'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen