Japanische Lavendelheide 'Prelude'

Pieris japonica 'Prelude'
30,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In 5-14 Werktagen bei dir!

Größe:

Fragen zum Produkt
  • AG10374
"Japanische Lavendelheide 'Prelude'"

Lavendelheide mit eindrucksvoller Blütenpracht

  • Einzigartige, schneeweiße Glockenblüten
  • Effektvolle, dunkelgrüne Laubblätter
  • Tolle Herbstfärbung
  • Bei Kübelhaltung Winterschutz sinnvoll
  • Ähnlicher Pflegeaufwand wie bei Rhododendren
  • Mag keine trockenen Böden

Lavendelheide Prelude Blüten

Mit ihrer eindrucksvollen Blütenpracht hat sich die Lavendelheide, auch Schattenglöckchen genannt, längst einen festen Platz in unseren Gärten gesichert, kaum einer, der sich der Anziehungskraft dieser schönen Pflanzen entziehen kann. Die Lavendelheide 'Prelude' macht da keine Ausnahme. Wenn im Frühjahr das Laub austreibt und sich die Blüten zeigen, zieht die Pflanze jeden Betrachter in ihren Bann. Der botanische Name der Pflanze lautet Pieris japonica 'Prelude'.

Wuchs

'Prelude' wächst mit ca. 10 bis 15 Zentimetern im Jahr recht langsam und entwickelt dabei eine kompakte, breitbuschige und dichte Wuchsform mit überhängenden Blütenrispen. Sie wird insgesamt ca. einen Meter hoch, in der Breite sind ungefähr 80 Zentimeter zu erwarten.

Blüte

Die Lavendelheide 'Prelude' glänzt von April bis Mai mit überhängenden, rein weißen Blütenrispen. Glockenförmig wachsen die zahlreichen Winzlinge an den einjährigen Trieben und bilden sich zu ca. 12 Zentimeter langen Rispen aus.

Blätter

Das im Austrieb kupferfarbende, später dunkelgrüne Laub steht in einem tollen Kontrast zu der Vielzahl an Blüten. Das dunkelgrüne Laub verstärkt das Leuchten der Blüten, sodass diese sich deutlich abheben. Zum Winter zeigt die Pflanze eine außergewöhnlich schöne Herbstfärbung, denn dann färben sich die Blätter in leuchtende Rottöne, die schon aus großer Entfernung ins Auge fallen.

Lavendelheide Prelude Austrieb


Standort und Boden

Sorge für einen sauren, durchlässigen, humosen und gleichmäßig feuchten Untergrund in halbschattiger Lage, dann steht einer reichen Blütenpracht nichts im Wege. Weder sollte der Boden zu trocken noch zu feucht sein - und somit Staunässe entwickeln -, darauf könnte 'Prelude' sehr ungehalten mit einer mickrigen Blüte reagieren. Bei einer Kübelpflanzung ist die Verwendung von Rhododendronerde ratsam, die etwa mit einem Drittel Sand vermischt wird.

Pflanzzeit

Diese Pflanze wird im Container geliefert und kann daher das ganze Jahr über eingepflanzt werden. Nur im tiefsten Winter und bei großer Hitze jenseits der 30° Celsius solltest Du auf eine Pflanzung verzichten und bessere Bedingungen abwarten.

Frosthärte

Allgemein erweist sich die Lavendelheide als sehr frosthart, bei einer Pflanzung im Kübel sollte der Kübel aber in Vlies eingehüllt werden, sobald die Temperaturen sinken.

Lavendelheide Prelude Fruchtstände


Wasserbedarf

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf, der Boden sollte aber zu keiner Zeit austrocknen. Generell steht die Lavendelheide 'Prelude' lieber feucht als trocken, Staunässe darf aber nicht entstehen. Um den Boden vor dem Austrocknen zu schützen, hilft eine Schicht Rindenmulch, der auf der Wurzelscheibe verteilt wird.

Rückschnitt

In den ersten zwei bis drei Jahren nach der Pflanzung ist kein Schnitt nötig, danach sorgt ein Auslichtungsschnitt für einen gleichbleibend hohen Fruchtertrag. Hierfür werden alte Triebe mit rissiger Rinde möglichst nah an der Basis entfernt.

Verwendung

Die exotisch wirkende Pflanze eignet sich hervorragend für die Pflanzung im Kübel, da sie mit einer zu erwartenden Größe von etwa einem Meter relativ klein bleibt. Aber auch als Unterpflanzung für Rhododendren ist die Lavendelheide 'Prelude' ein echter Eyecatcher. Zudem teilt sie Ansprüche an Boden und Klima mit den Rhododendren, was den Pflegeaufwand enorm schmälert. Soll mit der Lavendelheide ein ganzes Blumenbeet verzaubert werden, so empfiehlt sich ein Abstand von zwei Pflanzen pro Quadratmeter für ein optimales Blütenbild. Egal ob Stein-, Heide- oder Japangarten: Mit ihrem exotischen Flair ist die Lavendelheide in jedem Garten eine kleine Besonderheit.

Bedarf pro Heckenmeter: 3 Pflanzen
Bienenfreundlich:
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Weiß
Blütezeit: 04 April, 05 Mai
Bodenfeuchte: Feucht, Normal
Duft:
Gartenstil: Bauerngarten, Heidegarten, Japangarten
Herbstfärbung:
Immergrün:
Kalkverträglich:
Lebensdauer: Mehrjährig
Max. Wuchshöhe: Bis 1 Meter
Standort: Halbschatten, Schatten
Verwendung: Garten, Heckenpflanze, Terrasse / Balkon
Winterhärte: Winterhart
Produktinformationen: Japanische Lavendelheide 'Prelude'

Lavendelheide mit eindrucksvoller Blütenpracht

  • Einzigartige, schneeweiße Glockenblüten
  • Effektvolle, dunkelgrüne Laubblätter
  • Tolle Herbstfärbung
  • Bei Kübelhaltung Winterschutz sinnvoll
  • Ähnlicher Pflegeaufwand wie bei Rhododendren
  • Mag keine trockenen Böden

Lavendelheide Prelude Blüten

Mit ihrer eindrucksvollen Blütenpracht hat sich die Lavendelheide, auch Schattenglöckchen genannt, längst einen festen Platz in unseren Gärten gesichert, kaum einer, der sich der Anziehungskraft dieser schönen Pflanzen entziehen kann. Die Lavendelheide 'Prelude' macht da keine Ausnahme. Wenn im Frühjahr das Laub austreibt und sich die Blüten zeigen, zieht die Pflanze jeden Betrachter in ihren Bann. Der botanische Name der Pflanze lautet Pieris japonica 'Prelude'.

Wuchs

'Prelude' wächst mit ca. 10 bis 15 Zentimetern im Jahr recht langsam und entwickelt dabei eine kompakte, breitbuschige und dichte Wuchsform mit überhängenden Blütenrispen. Sie wird insgesamt ca. einen Meter hoch, in der Breite sind ungefähr 80 Zentimeter zu erwarten.

Blüte

Die Lavendelheide 'Prelude' glänzt von April bis Mai mit überhängenden, rein weißen Blütenrispen. Glockenförmig wachsen die zahlreichen Winzlinge an den einjährigen Trieben und bilden sich zu ca. 12 Zentimeter langen Rispen aus.

Blätter

Das im Austrieb kupferfarbende, später dunkelgrüne Laub steht in einem tollen Kontrast zu der Vielzahl an Blüten. Das dunkelgrüne Laub verstärkt das Leuchten der Blüten, sodass diese sich deutlich abheben. Zum Winter zeigt die Pflanze eine außergewöhnlich schöne Herbstfärbung, denn dann färben sich die Blätter in leuchtende Rottöne, die schon aus großer Entfernung ins Auge fallen.

Lavendelheide Prelude Austrieb


Standort und Boden

Sorge für einen sauren, durchlässigen, humosen und gleichmäßig feuchten Untergrund in halbschattiger Lage, dann steht einer reichen Blütenpracht nichts im Wege. Weder sollte der Boden zu trocken noch zu feucht sein - und somit Staunässe entwickeln -, darauf könnte 'Prelude' sehr ungehalten mit einer mickrigen Blüte reagieren. Bei einer Kübelpflanzung ist die Verwendung von Rhododendronerde ratsam, die etwa mit einem Drittel Sand vermischt wird.

Pflanzzeit

Diese Pflanze wird im Container geliefert und kann daher das ganze Jahr über eingepflanzt werden. Nur im tiefsten Winter und bei großer Hitze jenseits der 30° Celsius solltest Du auf eine Pflanzung verzichten und bessere Bedingungen abwarten.

Frosthärte

Allgemein erweist sich die Lavendelheide als sehr frosthart, bei einer Pflanzung im Kübel sollte der Kübel aber in Vlies eingehüllt werden, sobald die Temperaturen sinken.

Lavendelheide Prelude Fruchtstände


Wasserbedarf

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf, der Boden sollte aber zu keiner Zeit austrocknen. Generell steht die Lavendelheide 'Prelude' lieber feucht als trocken, Staunässe darf aber nicht entstehen. Um den Boden vor dem Austrocknen zu schützen, hilft eine Schicht Rindenmulch, der auf der Wurzelscheibe verteilt wird.

Rückschnitt

In den ersten zwei bis drei Jahren nach der Pflanzung ist kein Schnitt nötig, danach sorgt ein Auslichtungsschnitt für einen gleichbleibend hohen Fruchtertrag. Hierfür werden alte Triebe mit rissiger Rinde möglichst nah an der Basis entfernt.

Verwendung

Die exotisch wirkende Pflanze eignet sich hervorragend für die Pflanzung im Kübel, da sie mit einer zu erwartenden Größe von etwa einem Meter relativ klein bleibt. Aber auch als Unterpflanzung für Rhododendren ist die Lavendelheide 'Prelude' ein echter Eyecatcher. Zudem teilt sie Ansprüche an Boden und Klima mit den Rhododendren, was den Pflegeaufwand enorm schmälert. Soll mit der Lavendelheide ein ganzes Blumenbeet verzaubert werden, so empfiehlt sich ein Abstand von zwei Pflanzen pro Quadratmeter für ein optimales Blütenbild. Egal ob Stein-, Heide- oder Japangarten: Mit ihrem exotischen Flair ist die Lavendelheide in jedem Garten eine kleine Besonderheit.

Bedarf pro Heckenmeter: 3 Pflanzen
Bienenfreundlich:
Blattfarbe: Grün
Blütenfarbe: Weiß
Blütezeit: 04 April, 05 Mai
Bodenfeuchte: Feucht, Normal
Duft:
Gartenstil: Bauerngarten, Heidegarten, Japangarten
Herbstfärbung:
Immergrün:
Kalkverträglich:
Lebensdauer: Mehrjährig
Max. Wuchshöhe: Bis 1 Meter
Standort: Halbschatten, Schatten
Verwendung: Garten, Heckenpflanze, Terrasse / Balkon
Winterhärte: Winterhart
Weiterführende Links zu Japanische Lavendelheide 'Prelude'
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Japanische Lavendelheide 'Prelude'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pagoden-Hartriegel Variegata Pagoden-Hartriegel 'Variegata'
(Cornus controversa `Variegata´)
77,95 € *
Liebesperlenstrauch Schönfrucht Profusion 01 Liebesperlenstrauch 'Profusion'
Callicarpa bodinieri 'Profusion'
13,95 € *
Weigelie Snowflake Weigelie 'Snowflake'
Weigela 'Snowflake'
12,95 € *
Zwerg-Muschelzypresse Teddy Bear Zwerg-Muschelzypresse 'Teddy Bear'
Chamaecyparis obtusa 'Teddy Bear'
ab 10,95 € *
Fingerstrauch Goldstar Fingerstrauch 'Goldstar'
Potentilla fruticosa 'Goldstar'
7,95 € *
Zwerg-Kugelkiefer Varella Zwerg-Kugelkiefer 'Varella'
Pinus mugo 'Varella'
ab 14,95 € *
Zwerg-Latschenkiefer Klostergrün Zwerg-Latschenkiefer 'Klostergrün'
Pinus mugo 'Klostergrün'
ab 14,95 € *
Hinoki-Scheinzypresse Tsatsumi Gold Hinoki-Scheinzypresse 'Tsatsumi Gold'
Chamaecyparis obtusa 'Tsatsumi Gold'
ab 20,95 € *
Hinoki-Scheinzypresse Chirimen Hinoki-Scheinzypresse 'Chirimen'
Chamaecyparis obtusa 'Chirimen'
ab 8,95 € *
Japanische Lavendelheide Sarabande Japanische Lavendelheide 'Sarabande'
Pieris japonica 'Sarabande'
9,95 € *
Goldene Strauch-Eibe Semperaurea Goldene Strauch-Eibe 'Semperaurea'
Taxus baccata 'Semperaurea'
ab 10,95 € *
Grüne Heckenberberitze Grüne Heckenberberitze
Berberis thunbergii
9,95 € *
Japanische Strauch-Eibe Farmen Japanische Strauch-Eibe 'Farmen'
Taxus media 'Farmen'
ab 14,95 € *
Japanische Azalee Silver Sword Japanische Azalee 'Silver Sword'
Rhododendron obtusum 'Silver Sword'
8,95 € *
Zwerg-Scheinzypresse Minima Glauca Zwerg-Scheinzypresse 'Minima Glauca'
Chamaecyparis lawsoniana 'Minima Glauca'
ab 8,95 € *
Lebensbaum Golden Smaragd Lebensbaum 'Golden Smaragd'®
Thuja occidentalis 'Golden Smaragd'®
ab 9,95 € *
Kegel-Eibe Overeynderi Kegel-Eibe 'Overeynderi'
Taxus baccata 'Overeynderi'
ab 19,95 € *
Heidelbeere Blaubeere Arto Blaubeere / Heidelbeere 'Arto'®
Vaccinium corymbosum 'Arto'®
ab 7,95 € *
Heidelbeere Alvar Heidelbeere 'Alvar'®
Vaccinium corymbosum 'Alvar'®
ab 19,95 € *
Kornelkirsche Jolico Kornelkirsche 'Jolico'
Cornus mas 'Jolico'
31,95 € *
%
Gelbe Säulen-Eibe David frei Gelbe Säulen-Eibe 'David'
Taxus baccata 'David'
ab 7,95 € * 9,95 € *
Grüne Säulen-Eibe Fastigiata Robusta Grüne Säulen-Eibe 'Fastigiata Robusta'
Taxus baccata 'Fastigiata Robusta'
ab 8,95 € *
Heidelbeere Jorma Heidelbeere 'Jorma'®
Vaccinium corymbosum 'Jorma'®
ab 8,95 € *
Zapfenfichte Acrocona Zapfenfichte 'Acrocona'
Picea abies 'Acrocona'
39,95 € *
Rhododendron Blattgold Rhododendron 'Blattgold'
Rhododendron Hybride 'Blattgold'
26,95 € *
Bayern-Kiwi Weiki Bayern-Kiwi 'Weiki'®
Actinidia arguta 'Weiki'®
9,95 € *
Rotes Garten-Federborstengras Rubrum Rotes Garten-Federborstengras 'Rubrum'
Pennisetum setaceum 'Rubrum'
ab 4,95 € *
Alpen-Aster Dunkle Schöne Alpen-Aster 'Dunkle Schöne'
Aster alpinus 'Dunkle Schöne'
3,95 € *
Berberitze Golden Dream Berberitze 'Golden Dream'®
Berberis thunbergii 'Golden Dream'®
9,95 € *
Grüne Stachelbeere Tatjana Grüne Stachelbeere 'Tatjana'
Ribes uva-crispa 'Tatjana'
19,95 € *
Grüne Stachelbeere Rixanta Grüne Stachelbeere 'Rixanta'
Ribes uva-crispa 'Rixanta'
19,95 € *
Zwergpfirsich Bonanza Zwergpfirsich 'Bonanza'
Prunus persica 'Bonanza'
46,95 € *
Fasanenspiere Amber Jubilee Fasanenspiere 'Amber Jubilee'®
Physocarpus opulifolius 'Amber Jubilee'®
21,95 € *
Garten-Ruten-Hirse Prairie Sky Garten-Ruten-Hirse 'Prairie Sky'
Panicum virgatum 'Prairie Sky'
ab 6,95 € *
Japanische Eibe Green Mountain Japanische Eibe 'Green Mountain'
Taxus media 'Green Mountain'
25,95 € *
Grüne Stachelbeere Karlin Grüne Stachelbeere 'Karlin'
Ribes uva-crispa 'Karlin'
21,95 € *
Japanische Lavendelheide Passion Japanische Lavendelheide 'Passion'®
Pieris japonica 'Passion'®
30,95 € *
Nordmanntanne / Kaukasus-Tanne Nordmanntanne / Kaukasus-Tanne
Abies nordmanniana
ab 8,95 € *
Zierkirsche Brilliant Zierkirsche 'Brilliant'
(Prunus kurilensis `Brilliant´)
31,95 € *
Gelbe Adlerschwingen-Eibe Dovastoniana Aurea Gelbe Adlerschwingen-Eibe 'Dovastoniana Aurea'
Taxus baccata 'Dovastoniana Aurea'
35,95 € *
Gänsekresse Old Gold Gänsekresse 'Old Gold'
Arabis ferdinandi-coburgii 'Old Gold'
3,95 € *
Rote Stachelbeere Relina Rote Stachelbeere 'Relina'®
Ribes uva-crispa 'Relina'®
21,95 € *
Lowberry Heidelbeere Little Blue Wonder Lowberry® Heidelbeere 'Little Blue Wonder'
Vaccinium corymbosum 'Little Blue...
19,95 € *
Heidelbeere Brigitta Heidelbeere 'Brigitta'
Vaccinium corymbosum 'Brigitta'
ab 8,95 € *
Feige Brown Turkey Feige 'Brown Turkey'
Ficus carica 'Brown Turkey'
38,95 € *
Zuletzt angesehen