Winterheide (Erica) - Robuste Sträucher für kargen Sandboden

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Baumheide Estrella Gold
Baumheide 'Estrella Gold'
Erica arborea 'Estrella Gold'
Die Baumheide 'Estrella Gold' ist eine wahre Rarität unter den Heidekrautgewächsen. Der buschige wachsende, mittelhohe Strauch wird etwa 0,5 Meter hoch und breit. Das immergrüne Laub der Baumheide 'Estrella Gold' leuchtet im Frühling und Sommer gold-gelb, im Herbst und Winter ist es eher Limetten-grün mit gold-gelben Triebspitzen. Mit etwa 5 Jahren beginnt die Baumheide im...
ab 2,99 € *
Gelbe Baumheide Albert´s Gold 01
Gelbe Baumheide 'Albert´s Gold'
Erica arborea 'Albert´s Gold'
Die Gelbe Baumheide 'Albert´s Gold', ist eine wahre Rarität unter den Heidekrautgewächsen und leider noch sehr selten in unseren Gärten zu finden. Der buschig-aufrecht wachsende, mittelhohe Strauch wird in warmen Gefilden bis zu 2 Meter hoch und etwa 1,5 Meter breit, bei uns erreicht die Pflanze etwa einen halben Meter in Höhe und Breite. Das immergrüne Laub der Baumheide...
ab 2,99 € *
Schneeheide Winterfreude Topf
Schneeheide 'Winterfreude'
(Erica carnea `Winterfreude´)
Die Schneeheide `Winterfreude´ (Erica carnea `Winterfreude´) verschönert den Winter mit ihren zahlreichen magentaroten Blütenknospen. Umrahmt werden sie von kupferrotem Laub, dass erst im Sommer eine dunkelgrüne Farbe annimmt. Der Wuchs der Schneeheide `Wintersonne´ gestaltet sich breit kompakt bis zu einer Höhe von ca. 30 cm und einer Breite von bis zu 50 cm. Das...
ab 2,95 € *

Farbenfrohe Heidegärten garantiert

Heidepflanzen gelten als robuste Sträucher, die jeden noch so kargen Sandboden annehmen. Dazu gehört auch die Pflanzengattung Heidekräuter mit dem botanischen Namen Erica, welche aus bis zu 30 Zentimeter hohen Sträuchern besteht und einen farbenfrohen Heidegarten garantiert. Glocken-, Grau-, Baum-, Glocken-, Schnee- oder Winterheide – Sie sind allesamt immergrün, dennoch unterscheiden sie sich in ihren Standortansprüchen und den Blütezeiten. Die kurzen, schmalen Blätter sitzen in Wirteln an den Trieben, das heißt mindestens zwei Blätter wachsen an einem bestimmten Knotenpunkt an eben diesem Ast. Die Blüten der Heidekräuter erreichen gerade einmal einen Zentimeter in der Größe, blühen dafür aber in einer enormen Vielzahl an den Sträuchern. Die kelchförmigen Blüten erstrahlen je nach Sorte in Weiß-, Rosa-, Rot- oder Violetttönen. Einige frühblühende Arten, wie z.B. die Schneeheide, beglücken den Garten bereits zu Jahresbeginn mit ihrer Blütenpracht, wodurch sie sich einen hohen Stellenwert als bienenfreundliche Pflanzen erarbeitet haben. Es ist naheliegend, dass Erica die beliebteste Pflanze bei der Planung eines Heidegartens – daher auch der Name – ist und findet sich somit in den meisten Gärten auch in eben so einem wieder. Auch als Balkonpflanze werden die Heidekräuter gerne verwendet und sind ein hervorragender Begleiter für Rhododendren und diverse Nadelgehölze.Heidekräuter in 1A-Gärtnerqualität online bestellen - bei Annas Garten.

Winterheide Erica kaufen

Steckbrief

Botanischer Name Erica
Familie Heidekrautgewächse Ericaceae
Ordnung Heidekrautartige Ericales
Synonyme Schneeheide, Frühlingsheidekraut
Blütezeit Februar, März, April
Blütenfarbe rosa
Laubfarbe grün
Immergrün ja
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Beet, Gruppen, Kübelpflanze
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf gering
Lichtansprüche sonnig, halbschattig
Bodenfeuchte mäßig trocken bis mäßig feucht
Bodenart sandig bis lehmig

Farbenfrohe Heidegärten garantiert

Heidepflanzen gelten als robuste Sträucher, die jeden noch so kargen Sandboden annehmen. Dazu gehört auch die Pflanzengattung Heidekräuter mit dem botanischen Namen Erica, welche aus bis zu 30 Zentimeter hohen Sträuchern besteht und einen farbenfrohen Heidegarten garantiert. Glocken-, Grau-, Baum-, Glocken-, Schnee- oder Winterheide – Sie sind allesamt immergrün, dennoch unterscheiden sie sich in ihren Standortansprüchen und den Blütezeiten. Die kurzen, schmalen Blätter sitzen in Wirteln an den Trieben, das heißt mindestens zwei Blätter wachsen an einem bestimmten Knotenpunkt an eben diesem Ast. Die Blüten der Heidekräuter erreichen gerade einmal einen Zentimeter in der Größe, blühen dafür aber in einer enormen Vielzahl an den Sträuchern. Die kelchförmigen Blüten erstrahlen je nach Sorte in Weiß-, Rosa-, Rot- oder Violetttönen. Einige frühblühende Arten, wie z.B. die Schneeheide, beglücken den Garten bereits zu Jahresbeginn mit ihrer Blütenpracht, wodurch sie sich einen hohen Stellenwert als bienenfreundliche Pflanzen erarbeitet haben. Es ist naheliegend, dass Erica die beliebteste Pflanze bei der Planung eines Heidegartens – daher auch der Name – ist und findet sich somit in den meisten Gärten auch in eben so einem wieder. Auch als Balkonpflanze werden die Heidekräuter gerne verwendet und sind ein hervorragender Begleiter für Rhododendren und diverse Nadelgehölze.Heidekräuter in 1A-Gärtnerqualität online bestellen - bei Annas Garten.

Winterheide Erica kaufen

Steckbrief

Botanischer Name Erica
Familie Heidekrautgewächse Ericaceae
Ordnung Heidekrautartige Ericales
Synonyme Schneeheide, Frühlingsheidekraut
Blütezeit Februar, März, April
Blütenfarbe rosa
Laubfarbe grün
Immergrün ja
Zierpflanze ja
Nutzpflanze nein
Verwendung Beet, Gruppen, Kübelpflanze
Winterhärte winterhart
Kalkverträglichkeit kalkverträglich
Nährstoffbedarf gering
Lichtansprüche sonnig, halbschattig
Bodenfeuchte mäßig trocken bis mäßig feucht
Bodenart sandig bis lehmig
Zuletzt angesehen